Starkes Erdbeben im Beringmeer

Anzeige

Nördlich der Aleuten, der Inselkette zwischen Alaska und Kamtschatka, ereignete sich um 22.13 Uhr MEZ ein starkes Erdbeben. Nach aktuellen Angaben hatte es Magnitude 6.0. Es hatte seinen Ursprung in einer Tiefe von 226 Kilometern. Schäden sind nicht zu erwarten.