Neuer intensiver Erdbebenschwarm schüttelt Oklahoma durch

Mehrfach in den letzten Stunden wurden die Bewohner von Oklahoma und Kansas daran erinnert, dass sie in einem sehr Rohstoff reichen Gebiet leben. Ganze 7 Erdbeben über Magnitude 3.3 wurden heute bereits nahe des Ortes Marshall, 70 Kilometer nördlich von Oklahoma City registriert:

M 3.5 um 5.55 Uhr MESZ
M 3.5 um 8.37 Uhr MESZ
M 4.3 um 8.51 Uhr MESZ
M 3.3 um 8.59 Uhr MESZ
M 3.5 um 10.07 Uhr MESZ
M 3.6 um 10.10 Uhr MESZ
M 4.3 um 10.42 Uhr MESZ

sowie mehrere unter Magnitude 3

Die beiden stärksten Erdbeben waren deutlich in Oklahoma City, sowie in Teilen von Kansas spürbar. Zeugenberichte kommen aus Orten bis zu 200 Kilometern vom Epizentrum entfernt. USGS hat rund um das Epizentrum Intensität V registriert.

Seit Jahren wird der Norden Oklahoma, neuerdings auch der Süden von Kansas, von teils starken Erdbeben erschüttert. Diese Aktivität ist der Förderung von Erdöl und Erdgas in dem Gebiet geschuldet. Durch die andauernden Erdbeben wurden bereits viele Gebäude beschädigt. Neue Schäden durch die aktuellen Erdbeben sind wahrscheinlich.

Update 16.24 Uhr
Um 16.10 Uhr MESZ kam es zu einem weiteren Erdbeben in Oklahoma. Dieses hatte nach vorläufigen Angaben sogar Magnitude 4.4 und war damit geringfügig stärker als die ersten Beben heute morgen. Das Epizentrum lag ebenfalls in der Nähe des Ortes Marshall. Zuvor hatte es um 14.49 Uhr MESZ ein Erdbeben der Stärke 3.2 gegeben.

Update 16.50 Uhr
Die beiden Erdbeben am Morgen haben an mindestens einem Haus in der Stadt Wichita im Süden von Kansas zu leichten Schäden geführt. Die Bewohnerin berichtet bei KAKE-News von einem großen Riss in der Wand.

USGS ShakeMap des M 4.4
USGS ShakeMap des M 4.4
The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.