Erdbeben nahe Patras

Erneut erschütterte am Morgen ein leichtes Erdbeben die griechische Stadt Patras am Golf von Korint. Das Erdbeben um 07.07 Uhr MESZ hatte Magnitude 4.1. Das Epizentrum lag am Nordufer der Meerenge, 20 Kilometer nordöstlich von Patras. Dort und in anderen Städten wurde die Bevölkerung durch das Erdbeben aufgeschreckt, Schäden gab es nicht.

 

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.