Erdbeben nahe Patras

Anzeige

Erneut erschütterte am Morgen ein leichtes Erdbeben die griechische Stadt Patras am Golf von Korint. Das Erdbeben um 07.07 Uhr MESZ hatte Magnitude 4.1. Das Epizentrum lag am Nordufer der Meerenge, 20 Kilometer nordöstlich von Patras. Dort und in anderen Städten wurde die Bevölkerung durch das Erdbeben aufgeschreckt, Schäden gab es nicht.