Leichtes Erdbeben nahe Podgorica, Montenegro

Anzeige

Ein leichtes Erdbeben hat am Vormittag die Bewohner von Podgorica aufgeschreckt. Nach vorläufigen EMSC Angaben hatte das Erdbeben um 10.41 Uhr MESZ Magnitude 3.3. Das Epizentrum lag 21 Kilometer westlich der Hauptstadt Montenegros, wo die meisten Menschen das Beben deutlich wahrgenommen haben. Schäden werden nicht erwartet.