Moderates Erdbeben vor der Küste von Fukushima

Ein moderates Erdbeben mit Magnitude 4.9 ereignete sich um 11.16 Uhr wenige Kilometer vor der Küste der japanischen Präfektur Fukushima. Es ereignete sich in einer Tiefe von 60 Kilometern. JMA hat Intensität 4 in der Nähe des Epizentrums registriert. Dies führt in der Regel nicht zu Schäden. Tsunamigefahr besteht nicht. Auch in Teilen der japanischen Hauptstadt Tokyo wurde das Beben wahrgenommen.

Anzeige