Neuseeland: Erdbeben auf der Nordinsel

Anzeige

Um 12.26 Uhr MESZ wurde die Nordinsel von Neuseeland von einem moderaten Erdbeben getroffen. Nach Angaben von GeoNet hatte es M 4.7 und eine Tiefe von 17 Kilometern. Das Epizentrum lag nahe der Küste im Osten der Insel. In der Nähe geben Zeugen eine moderate Intensität an. Bis Wellington, etwa 160 km vom Epizentrum entfernt, war es nicht mehr spürbar.