Starkes Seebeben vor der Japanischen Küste

Anzeige

Ein relativ starkes Seebeben hat sich um 11:15 Uhr, 250km vor der Küste der Japanischen Präfektur Miyagi, ereignet. Es erreichte eine Stärke von 5,6 nach angaben von EMSC, die Tiefe des Bebens liegt bei nur 10km.

Nach Japanischen Behörden hatte das Erdbeben „nur“ Magnitude 5,3 und hatte eine Intensität von 2, demnach war es nur Minimal zu Spüren. Schäden gab es keine.