Spanien: Erdbebenserie erschüttert Andalusien

Anzeige

Rund um die Kleinstadt Baeza in der spanischen Region Andalusien trat in der vergangenen Nacht und am frühen Morgen eine Erdbebenserie auf. Seit Mitternacht MESZ wurden fünf Erdbeben registriert:
00.45 Uhr: M 1.6 ; 05.32 Uhr: M 2.6 ; 05.36 Uhr: M 3.5 ; 06.17 Uhr: M 3.1 ; 07.14 Uhr: M 1.8

Das stärkste Erdbeben dieser Serie war in Baeza und anderen Orten der Umgebung deutlich spürbar, Zeugen geben Intensität IV an. Die Epizentren lagen etwa 10 Kilometer westlich der Stadt, laut IGN waren die Hypozentren sehr flach (etwa 2 km). Zur Zeit gibt es keine Meldungen über Gebäudeschäden infolge der Erdbeben. Kleinere Risse im Verputz von Gebäuden können aber nicht ausgeschlossen werden.

Spanien