Erneut leichter Erdbebenschwarm nahe Mammoth Lakes

Seit gestern kommt es in der Nähe des Kalifornischen Wintersportortes Mammoth Lakes erneut zu einem Erdbebenschwarm, diesmal aber deutlich schwächer als jeder vor knapp 3 Wochen. Die Epizentren der Beben lagen diesmal knapp 25 km südlich der Stadt und somit außerhalb der Long Valley Caldera. Das stärkste Beben erreichte Magnitude 3.6, drei weitere über M 3 wurden registriert.

Anzeige

 

The following two tabs change content below.
Jens ist 25 und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Ab Sommer 2019 ist er in der Katastrophenforschung tätig.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei