Leichtes Erdbeben in Villach (Kärnten)

Am Montag Morgen wurden die Bewohner der Stadt Villach im österreichischen Bundesland Kärnten von einem leichten Erdbeben aufgeschreckt. Nach Angaben der ZAMG hatte es Magnitude 2.1. Es ereignete sich um 7.45 Uhr mit Epizentrum 3 Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums.

Anzeige

Bei Erdbeben dieser Stärke kommt es gewöhnlich nicht zu Schäden.

Villach