Neues Erdbeben in Konstanz

Konstanz – Vor rund einen Monat hat nördlich von Konstanz am Bodensee eine Erdbebenserie begonnen. Heute kam es zu einem neuen, deutlich spürbaren Erdbeben, von dem große Teile des Stadtgebietes betroffen waren. Nach vorläufigen Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) erreichte das Beben Magnitude 3.4. Damit ist es das zweitstärkste und das insgesamt 14. spürbare Erdbeben der Sequenz.
Bereits 15 Minuten zuvor kam es zu einem Beben der Stärke 1.5, das direkt am Epizentrum schwach verspürt wurde.
Wie bei den vorherigen Beben lag das Epizentrum im Ortsteil Dettingen nördlich des Stadtzentrums.

Anzeige

Update 16:35 Uhr
Aus den Konstanzer Ortsteilen nahe des Epizentrums melden uns Zeugen Intensität III bis IV, was sich mit den Berechnungen (Karte oben) deckt. Demnach könnte das Beben bis in eine Entfernung von rund 20 Kilometern vom Epizentrum verspürt worden sein. Direkt am Epizentrum sind aufgrund der erneut geringen Herdtiefe des Bebens oberflächliche Schäden (Haarrisse im Verputz, etc) nicht auszuschließen. Aufgrund der bisherigen Ereignisse besteht zudem eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, dass es in den kommenden Stunden und Tagen zu weiteren spürbaren Beben kommt.
Der Schweizerische Erdbebendienst korrigierte das Erdbeben inzwischen auf Magnitude 3.5.

Update 17:53 Uhr
Die korrigierte Version der ShakeMap mit bisherigen Zeugenmeldungen

Anzeige

 

Update 21:00 Uhr

Update 21:22 Uhr
Am Abend (21:14 Uhr) hat sich ein neues Beben ereignet. Mit Magnitude 2.0 war es deutlich schwächer als das Beben am Nachmittag, wurde jedoch besonders in Dettingen von vielen Menschen verspürt, vor allem auch aufgrund des lauten Knalls wahrgenommen.

Zeugenmeldungen
Konstanz
gegen 16:20
drittes Stockwerk Bürogebäude geschwenkt (Intensität III)

Konstanz
heute, 29.08.2019, 16:22 oder 16:23 Uhr
ein kräftiger Ruck des Gebäudes mit Klirren der Scheiben am Schrank (Intensität IV)

Konstanz
29.08.2019 16:25 MESZ
Geschätzt Stärke 4, Objekte schwanken (Intensität IV)

Allensbach
Ein starker Rums – Gegenstände in der Wohnung wackeln kurz, dann nichts mehr
16:30 (Intensität IV)

Konstanz
ca. 16:22, starker Erdstoß, wie Ende Juli, Wand wackelt, habe Stuhl umgestoßen, vielleicht vor Schreck? Leute treten auf die Balkone, um zu schauen. (Intensität IV)

Konstanz
Leichtes wackeln ganz kurz und etwas lautere Geräusche (Intensität III)

Überlingen
Heute, 16.20,starker Ruck (Intensität III)

Allensbach-Hegne
Jetzt gerade eben, es hat kurz gewackelt wie eine Welle und der Fensterrahmen hatte laut geknackt. (Intensität II)

Überlingen
Flachbildschirme auf dem Schreibtisch kamen ins Schwanken, gefühlte Dauer 1 Sekunde (Intensität III)

Konstanz
ca. 16.23
Gebäude, PC-Monitor, Bäume vor dem Fenster haben gewackelt (Intensität IV)

Stockach
16.26 Uhr Schreibtisch wackelt (Intensität III)

Konstanz-Dettingen
Es gab einen richtig schönen „Rumms“! (Intensität III)

Oberdorf
Etwa gegen 16:20-16:23 kam es zu einem dumpfen Knallgeräusch, als wenn etwas explodiert sei, dann schob das gesamte Haus deutlich spürbar zur Seite. Schäden sind keine entstanden. (Intensität IV)

Konstanz – Dettingen
16:20+ Uhr, 29.8.19, 2. OG, am Tisch sitzend: Knall wie bei Explosion; Boden schwingt durch (Beton), Gläser klirren, Schwingungen im „Auslaufen“ (wie Druckwelle) (Intensität V)

Konstanz – Wollmatingen
16:23 – Gebäude hat für ca. 1 Sekunde vibriert (Intensität IV)

Allensbach
Mit dem Rücken zur Wand gesessen, kurzes ruckeln der Wand (Intensität III)

Konstanz – Egg
ca. 16:23: In der Universitätsbibliothek deutliches Schwanken der eingebauten Ebenenarchitektur, Lampen wackelten. Dauer ca. 2 Sekunden. (Intensität V)

Konstanz
Knistern an den Fenstern danach starke Wellenbewegung. Wahrnehmung im Bürogebäude 5. OG (Intensität V)

Litzelstetten
Ca. 16:20, Haus hat gewackelt für ca. 3s. (Intensität IV)

Überlingen
29.08.2019 ca. 16:30 leichtes grollen und wackeln, Aquariumwasser schwankte (Intensität III)

Oberuhldingen
alles hat gewackelt, Dach, Boden, Körper, Schreibtisch das ganze Obergeschoss (Intensität V)

Konstanz – Dettingen
Im Vorfeld das Vorbeben verspürt und eine Viertelstunde später das Hauptbeben mit schon bekanntem lautem Rumms und Erschütterung des Hauses. war dieses Mal auf dem Balkon 2. OG (Intensität IV)

Konstanz – Wallhausen
Am 29.08.18, um 16.22 Uhr fing plötzlich an, das Haus stark zu wackeln und zu zittern, es knackte laut, die Gläser im Schrank klirrten, meine Katze rannte erschrocken weg. Es war sehr beängstigend, die Nachbarn haben es auch alle bemerkt. Hoffentlich kommen keine weiteren Beben (Intensität V)

Konstanz – Dingelsdorf
16:22 Uhr bei Dingeldorf / Wallhausen. Fühlte sich an wie eine große Explosion. Knall mit Zittern; 2 Bücher im Regal umgefallen. (Intensität IV)

Konstanz – Wollmatingen
16:23 – Gebäude hat für ca. 1 Sekunde vibriert (Intensität IV)

Aach
Wir wohnen in einem Haus auf Bodenplatte. Ich saß im ersten Stock am Schreibtisch bei offener Zimmertür. Gegen 16:22 Uhr hat plötzlich für ca. 1 Sekunde mein kompletter Schreibtisch vibriert, auch die Tür hat sich bewegt, dann war es auch schon wieder vorbei. (Intensität IV)

Konstanz – Wollmatingen
Habe vor dem Haus gesessen und mich sehr erschrocken.
Hörbares Grollen, das Haus hat geknarzt und alles für ca. 2-3 Sek. gezittert.
Nachbarn sind auch gleich auf den Balkon gekommen, die meinten Möbel haben gewackelt und Fenster und Türen geklirrt. (Intensität V)

Steißlingen
Deutliches Schwanken, kurzes Grollen, Couch hat sich angefühlt wie ein Kanu, Gläser vibrierten im Schrank (Intensität IV)

Konstanz – Dettingen
16:23 Lauter Knall – danach gefühlt, wie wenn das Haus gelupft wird und wieder fallen gelassen (Intensität IV)

Uhldingen – Mühlhofen
ich saß in meiner wohnung und spürte einen leichten rums, die fenster haben gewackelt und der boden stark vibriert. ich dachte meine nachbarn bauen etwas o.ä. bis mir meine schwester aus konstanz geschrieben hat, dass es ein erneutes beben gab. (Intensität IV)

Steißlingen
16.32. sass am Küchentisch Kaffeetasse stand darauf.Plötzlich lauten Knall, Tasse wackelte leicht, ich wollte sie gerade hoch halten, zitterte in meiner Hand und Tisch ruckelte kurz . Dachte gleich an ein Erdbeben. (Intensität IV)

Überlingen
Sitzend im Büro im 1. Stock verspürt. Es gab innerhalb von maximal einer halben Sekunde 2 kurz aufeinanderfolgende, aber heftige Schläge, wie Explosionen, verbunden mit einem Knall. Die Rollos schepperten ordentlich. (Intensität IV)

Reichenau
16:23: starkes Rütteln, Geschirr im Schrank klirrt, Fenster knacken, Dauer ca. 2 Sekunden (Intensität IV)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 16:22 Uhr

Magnitude: 3.5

Tiefe: 4 km

Maximalintensität (geschätzt): IV

Schütterradius (geschätzt): 20 km

Schäden erwartet: unwahrscheinlich

Ursprung: tektonisch

Lage des Epizentrums


Größere Karte anzeigen

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu..

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Data Analyst bei Risklayer
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Sommer 2019 arbeitet er als Data Analyst in Karlsruhe.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei