200 Schadensbeben

Jedes Jahr werden weltweit mehrere hundert Erdbeben registriert, bei denen es zu Sach- und/oder Personenschäden kommt. Im vergangenen Jahr 2018 waren es insgesamt 289 dieser Schadensbeben. Im aktuellen Jahr 2019 wurde am 16. September das 200. Schadensbeben des Jahres registriert. Grund genug eine erste vorläufige Jahresbilanz zu ziehen und die deutlichen Unterschiede zum Vorjahr zu verdeutlichen.

Anzeige

Um die Verluste eines Erdbebens vergleichbar zu machen, ist jedes Schadensbeben mit einem Impakt-Wert versehen. Zur Berechnung dieses Bebens werden sowohl die Anzahl der beschädigter Strukturen als auch die personellen Verluste herangezogen. Dies ermöglicht eine nationenübergreifende Vergleichbarkeit von Erdbebenkatastrophen auf sozialer Ebene, wie es in einer reinen Betrachtung der wirtschaftlichen, bzw.…

The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Data Analyst bei Risklayer
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Sommer 2019 arbeitet er als Data Analyst in Karlsruhe.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei