Mehrere Erdbeben erschüttern Verden

Update 22:36 Uhr
Vor wenigen Minuten wurde ein neues Erdbeben verspürt. Wir warten auf Daten…

Anzeige

Update 22:57 Uhr
Das neue Erdbeben am Abend erreichte Magnitude 3.1. Wie zuvor lag das Epizentrum im Norden von Verden. Aufgrund der späteren Tageszeit würde dieses Beben von vielen Personen deutlicher verspürt als das erste. Die Maximalintensität war allerdings ähnlich.

Dass es zwei deutlich spürbare Erdbeben innerhalb weniger Stunden gibt, ist für die Region relativ ungewöhnlich, jedoch keine komplette Neuheit. Bereits im vergangenen Jahr ereignete sich eine kleine Erdbebenserie nahe des Ortes Stolzenau im Südwesten Niedersachsens. Auch diese Beben gingen auf die Erdgasförderung zurück. Für die Region Verden bedeutet das, dass in den kommenden Stunden spürbare Nachbeben möglich sind. Ein weiteres Beben ähnlicher Stärke kann (wie bei allen Erdbeben) nicht ausgeschlossen werden, ist aber unwahrscheinlich.

Anzeige

Bereits um 20:52 Uhr kam es zu einem nicht spürbaren Nachbeben mit Magnitude 1.5.

Update 23:17 Uhr

Update 21. November, 03:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 22:32

Magnitude: 3.1

Tiefe: 5 km

Maximalintensität (geschätzt): IV

Schütterradius (geschätzt): 15 km

Schäden erwartet: Unwahrscheinlich

Ursprung: Induziert (Erdgas)

Lage des Epizentrums


Größere Karte anzeigen

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu..

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Zeugenmeldungen

Verden
22:33
Dumpfes Geräusch, 10 sec Beben.

Verden
Erneutes Beben um 22: 33 Uhr, ähnlich wie vorhin, wie wenn ein zug durchs 🏠 rollt, langsam bekomme ich Angst, es hieß mit Nachbeben sei nicht zu rechnen (Intensität II)

Verden
Kurz nach 18:30 hörten wir ein Grollen wie Donner. Der Hund sprang auf kam ängstlich angerannt. Wir haben auf dem Sofa gesessen, es vibrierte dass ganze Haus. Schäden am Haus können wohl erst bei Tageslicht kontrolliert werden. (Intensität IV)

Verden
Leichtes zittern des Hauses. Das zweite heute schon (Intensität II)

Verden
22:34 schon wieder ein Erdbeben. Gefühlt stärker als um 18:30. diesmal aber kurzer ca 3 Sekunden und ohne Grollen (Intensität V)

Langwedel
Einmaliges Rumpeln (Intensität III)

Verden
22:30 schon wieder wackelt die Erde (Intensität IV)

Verden – Borstel
22:36h, erneute Druckwelle auf die Außenwände unseres DHH. Fenster knacken. (Intensität III)

Langwedel
Um 22:33 Uhr hat das Haus schon wieder für ca 5 Sek. gewackelt, als ob ein Zug durchfährt. Diesmal allerdings ohne Knall (Intensität II)

Kirchlinteln
22:32 Uhr lauter Knall und Haus wurde kräftig durchgeschüttelt (Intensität II)

Kirchlinteln
Um 22.33 Uhr bebte unser Haus und es donnerte wie bei einem Gewitter. Das ganze dauerte ca. 10 Sekunden. Das war heute das zweite Mal, gegen 18.30 Uhr war es auch schon. (Intensität IV)

Verden
War deutlich zu spüren und das im 3 Stock, um 22.35 (Intensität II)

Langwedel
20.11.2019 22:36. Es gab einen dumpfes Grollen und dann eine einmalige Erschütterung. Vielleicht handelt es sich um ein Nachbeben von dem heutigen Erdbeben in Verden. (Intensität II)

Verden
22:34: Erneutes Erdbeben, dumpfes Grollen, Haus hat gebebt, identisch mit dem Erdbeben um 18:28 (Intensität II)

Verden – Hönisch
20.11.2019; 22.30 Uhr;
Katzen waren vor und nach dem kurzen Beben (max. 5 Sekunden) sehr aufgeregt; das Beben war problemlos im 1. OG des Hauses zu spüren (Intensität III)

Holtebüttel
Vibrieren im ganzen Gebäude
Uhrzeit 22.37 (Intensität IV)

Verden
ca, 22:22 ..erst Grollen (kürzer als gegen 18:30), dann Welle (füllte sich doppelt an), die durchs Haus lief… stärker als das erste.. Haus hob sich spürbar , Möbel wackelten leicht (Intensität IV)

Verden – Nindorf
22. 32 Uhr ein weiteres Beben
Ìntensität stärker als das erste. Ersten Schaden entdeckt. Riss im Hausflur. (Intensität V)

Verden – Dauelsen
22:33
Genau wie beim vorherigen Beben wackelte das Haus und es grummelte. (Intensität III)

Thedinghausen
Sehr Kurz 1 Sekunde Monitore sehr stark geschwankt.
Uhrzeit 22:35 (Intensität V)

Kirchlinteln
20.11.19 22.33 Uhr Haus hat gewackelt und alles hat vibriert. Erstes beben bereits um ca. 18.30 Uhr jetzt erneut (Intensität IV)

Verden
22.30 starkes Wackeln und vibrieren im Haus.
Unheimlich (Intensität IV)

Kirchlinteln
22:35 Uhr, erneutes Erdbeben!
Der Boden so wie die Wände und einzelne Gegenstände haben vibriert. Außerdem ist wieder ein grollen zu hören gewesen. (Intensität IV)

Verden
Lampen haben gewackelt, Schränke und Tische stark vibriert. Die Stöße waren im Bett deutlich spürbar. (Intensität IV)

Kirchlinteln – Holtum-Geest
Erneutes Beben um 22.33
Ganzes Haus wackelte für 3-5 sekunden (Intensität IV)

Verden
22:35 Uhr viebrieren. War leichter als das, was vorhin war. Genaue Uhrzeit vom ersten Mal weiß ich nicht mehr. Das erste vibrieren war aber sehr stark. (Intensität IV)

Verden
Mi. 20.11.2019 22:33. Starke Vibrationen im Erd- und Obergeschoss zu spüren, tiefes etwas längeres Grollen als das Beben Stunden vorher. Klirren von Fensterschmuck. (Intensität IV)

Verden – Borstel
22:36 deutlich spürbare erschütterungen.
Gläser und schränke haben gewackelt.
Deutlich stärker als das 1. Erdbeben (Intensität IV)

Verden
22.34 Uhr schon wieder wackelt das ganze Haus. Nicht so lange wie beim ersten Mal – ca. nur 1 Sekunde. Aber ansonsten genau so stark. (Intensität V)

Verden – Dauelsen
22:34, Verden-Dauelsen.
Sitze gerade auf dem Sofa im Wohnzimmer mit meinem Mann und unserem Hund. Es waren gerade wieder heftigste Erschütterungen rüber ca. 5 Sekunden zu merken, dabei zweimal ein Knall kurz nacheinander, klirrendes Geschirr in den Schränken.
Wir haben uns total erschrocken, Hund war irritiert und verängstigt. Mein Mann und ich fühlten es im Körper, als wenn der Herzschlag dabei aussetzt. Kind ist im 1. Stock in ihrem Bett dadurch wach geworden. (Intensität V)


Originaltext
Verden – Im Landkreis Verden hat sich am Mittwochabend ein spürbares Erdbeben ereignet, wie uns Zeugen mitteilten. Demnach wurde das Beben in der Stadt Verden und Nachbarorten verspürt. Lokalisierungen des Epizentrums, bzw. eine Ermittlung der Magnitude liegen noch nicht vor.
Das Messsystem des BVEG registrierte sowohl in Verden als auch in Langwedel Schwinggeschwindugkeiten von über einem Millimeter pro Sekunde, was in der Regel schwach spürbaren Erschütterungen entspricht. Damit lässt sich die Stärke des Bebens auf etwa Magnitude 2.5 bis 3 schätzen.

Update 18:50 Uhr
Das Geoforschungszentrum Potsdam ermittelte für das Erdbeben Magnitude 3.2. Damit ist es das stärkste Erdbeben in Verden seit mehreren Jahren. Das Epizentrum des Bebens lag in Kirchlinteln.

Update 18:54 Uhr
Basierend auf den Daten des GFZ Potsdam ergibt sich für das Erdbeben in Verden folgende vorläufige Intensitätsverteilung:

Wie für flache Erdbeben aufgrund der Erdgasförderung in Niedersachsen üblich, war die Epizentralintensität relativ hoch. Der berechnete Wert IV für Kirchlinteln und Teile Verdens wurde bereits von Zeugen bestätigt. Die äußeren Grenzen des Schüttergebietes werden zur Zeit noch anhand der eingehenden Wahrnehmungsmeldungen genauer bestimmt.

Update 19:25 Uhr
Mehrere Personen aus Kirchlinteln und Verden melden, dass infolge des Bebens Gegenstände von Schränken oder Wänden gefallen sind. Das Beben ging zudem wie so häufig mit einem lautem Knall einher, der viele Menschen (und auch Haustiere) erschreckt hat. Schäden an Gebäuden werden bisher nicht gemeldet. Bei der berichteten Intensität des Bebens ist zumindest in der unmittelbaren Nähe des Epizentrums mit Rissen im Verputz einzelner Häuser zu rechnen.

Korrigierte Version der ShakeMap basierend auf bisherigen Daten:

Update 20:25 Uhr


wird aktualisiert, sobald weitere Infos vorliegen…

Zeugenmeldungen
Verden – Walle
20.11.2019, 18.29 Uhr starkes Grollen, vibriereren, Geschirr scheppert im Schrank. Das ganze Haus hat sich bewegt. (Intensität IV)

Verden
20.11.2019
18:30 Uhr (Intensität IV)

Verden
Zuerst vibrierte alles und dann wackelte das Haus. Deckenleuchte wackelte, die Wände, Geräusche von Geschirr.(Intensität IV)

Verden
Ca. 18.30 Uhr, dunkles Grollen, ganz leichtes vibrieren des Fußbodens, Tassen im Schrank haben ganz kurz und ganz leicht vibriert. (Intensität III)

Verden
18:30, ganzes 🏠 wackelt und vibriert inklusive Boden (Intensität IV)

Kirchlinteln
20.11.2019, 18:28, kurzes grollendes Geräusch (Güterzug), dann ein kurzer harter Schlag, das Haus vibrierte stark (Intensität IV)

Eitze
20.11.2019, ca. 18:30 Uhr. Es war ein leichtes, mehrere Sekunden anhaltendes Vibrieren zu spüren. Leichte Gegenstände haben ebenfalls vibriert. (Intensität III)

Verden – Dauelsen
18:29 , lautes Geräusch und Vibration (Intensität II)

Verden – Schwarnhorst
Im Erdgeschoss deutlich wahrnehmbar, mehrfaches Grollen, Haus erzittert, Hund sehr unruhig. (Intensität IV)

Kirchlinteln
20.11.2019, ca. 18:29 Uhr.

Fühlte sich an als wenn eine Welle durchs Haus rollt. Zuvor Grummeln. (Intensität IV)

Kirchlinteln
Das ganze Haus hat gewackelt, begleitet von leichtem grollgeräusch. Hielt ca 5 Sekunden lang an. (Intensität II)

Verden
1. Etage. Unser massiver und schwerer großer Esstisch vibrierte.(Intensität IV)

Verden
2. Stock.
Ich saß aud dem Sofa. Der Boden hat vibriert. Im Regal haben die Gegenstände gewackelt. (Intensität IV)

Schülingen
Am 20.11.2019 um 18:28 erschütterte uns (Schülingen) ein starkes Erdbeben. Es war sehr stark zu spüren und auch zu hören. Ein lauter Knall war laut zu hören.
Bisher können die Schäden noch nicht ermittelt werden. (Intensität VI)

Kirchlinteln
20.11.19
18.30
Lautes Grollen
Erde bewegt sich
Haus wackelt einge Sekunden
Geschirr klappert
Schäden können erst bei Tagesanbruch morgen eruiert werden (Intensität IV)

Verden
18.28 Uhr – ein Knall ? Häuser haben sich spürbar bewegt. Bilder sind umgekippt. (Intensität IV)

Verden – Dauelsen
20.11.19, lauter Knall, danach hat das Haus gewackelt, vibrierende Gläser im Schrank . Jetzt knacken im Gebälk.(Intensität IV)

Verden
Uhrzeit: 18.29 Uhr, klare spürbare Vibration, Geschirr hat geklirrt, gefühlt hat das ganze Haus gewackelt (Intensität IV)

Verden
Ca. 18:30 saß ich auf dem Sofa in der Wohnung im 2. Stock. Es knallte deutlich und es schwankte gute 10 Sekunden, während es polterte, vibrierte und das Geschirr in den Schränken klirrte. Die Nachbarn schauten aus den Fenstern und kamen raus und suchten nach dem Ursprung. (Intensität V)

Verden
Mittwoch 20. November 2019, Verden
Starkes vibrieren & lautes Geröll (Intensität IV)

Verden – Eitze
Lautes Grollen und das Haus hat vibriert (Intensität IV)

Kirchlinteln
Mittwoch, 20. November 2019, 18:28 Uhr.
Ein sich verstärkendes „rollendes“ Geräusch mit einem dumpfen Schlag am Ende. Deutliche(!) Vibration zu spüren, jedoch habe ich keine sich bewegenden Gegenstände bemerkt.
Meine erste Assoziation war, dass in unser Nachbarhaus (Doppelhaushälfte) ein Lastwagen gefahren sein müsse.(Intensität II)

Verden
18:30, 20.11.19, sitzend am Schreibtisch, dunkles (aber trotz Kopfhörer lautes) Grollen, wankender Schreibtisch (Intensität IV)

Verden – Eitze
18:28 Uhr am 20.11.2019
Spürbares schwingen (Intensität IV)

Kirchlinteln
Ca. 18:30 / 18:31 Uhr, 20.11.2019. Erst dumpfes grollen, ca. 2 Sekunden, dann Erschütterungen. Das gesamte Haus wackelte für 2-3 Sekunden. (Intensität V)

Verden
2. Stock.
Ich saß aud dem Sofa. Der Boden hat vibriert. Im Regal haben die Gegenstände gewackelt. (Intensität IV)

Verden
Danke Erdbeben das ich mein Ranked in LOL verloren habe. (Intensität IV)

Kirchlinteln
Das ganze Haus hat gewackelt, begleitet von leichtem grollgeräusch. Hielt ca 5 Sekunden lang an.(Intensität II)

Kirchlinteln – Holtum-Geest
Ca. 18:30 Uhr, 29.11.2019, Ich saß an Küchentisch und aß etwas, 1.OG,
Ich war ganz ruhig, meine Freundin bekam kurz Angst, der Hund begann zu bellen,
Erst vibrierte der Fußboden, ich dachte draußen wäre etwas schweres auf die Erde gefallen, z.B. Ein Baum umgekippt, dann Vibration in den Wänden, Geschirr klapperte in der Schränken. Der Heizkörper Vibrierte und klapperte am längsten. (Intensität IV)

Verden – Eitze
18:28 Uhr. Das Haus hat gewackelt. Man wurde richtig geschüttelt. (Intensität IV)

Verden
Das Erdbeben kündigte sich mit einem gut hörbaren Grollen an. Danach kam eine etwa 2-3 Sekunden dauern der Welle unter dem Haus hin durch gerollt. Wände wackelten. (Intensität IV)

Dörverden – Stedebergen
Leichtes vibrieren, kleinere Gegenstände gaben ein leises Geräusch von Vibrationen von sich (Intensität IV)

Verden
aus der Ferne schnell heranrollendes Grummeln (ca 2 Sekunden), dann relativ starke Erschütterung des gesamten Hauses, Boden vibriert sehr stark ca. 1 – 2 Sekunden anschließend alles wieder ruhig (Intensität IV)

Verden – Borstel
18.28 dumpfes Grollen war zu hören. Dann vibriert der Stuhl, auf dem ich saß, deutlich (Intensität III)

Verden
Dunkles Grollen und nach meinem Empfinden hat das Haus ordentlich gewackelt. Ich befinde mich in der Nähe des Bahnhofs und es war absolut nicht mit den Geräuschen und Vibrationen durch Züge zu vergleichen. (Intensität IV)

Verden
aus der Ferne schnell heranrollendes Grummeln (ca 2 Sekunden), dann relativ starke Erschütterung des gesamten Hauses, Boden vibriert sehr stark ca. 1 – 2 Sekunden anschließend alles wieder ruhig (Intensität IV)

Verden – Borstel
Geschirr beim Abwasch im Abtropfbecken am wackeln. Kinder wurden wach (Intensität IV)

Verden
Im Dachgeschoss deutlich spürbar. Erst ein kurzer Knall, dann Grummeln und dann fing das Haus an zu vibrieren. (Intensität IV)

Verden – Dauelsen
Um ca 18.30 hat hier alles gewackelt.
ICH VERSPÜRE JA NUR DEZENTE PANIK (Intensität IV)

Langwedel
Boden vibriert, grollen über mehrere Sekunden (Intensität II)

Verden
20.11.2019 gegen 18:30
Vibration , Grollen , Scheppern in den Schränken, Bewegungen gespürt, sitzend (Intensität IV)

Verden
Tisch und Stühle haben leicht geschwankt. Mir wurde leicht mulmig. Katzen sind ins Schlafzimmer geflitzt. (Intensität III)

Verden
18:30 erst draußen ein Geräusch wie eine große Welle und dann hat hat das ganze Haus gewackelt. Ich habe auf dem Sofa gesessen es hat sich deutlich hin und her bewegt. (Intensität IV)

Verden – Dauelsen
18:28
Wände, Boden und Decke haben vibriert, ca. 3 bis 5 Sekunden lang.
Bereits das vierte Beben, das ich in Niedersachsen erlebe… (Intensität IV)

Verden – Walle
2 mal großer Knall,vibrieren. (Intensität III)

Dörverden – Stedebergen
Ca. 18:45. Sitzend auf dem Sofa zuerst deutliches Grollen vernommen und dann ein deutliches Schwanken und Rütteln des Sofas. Nach wenigen Sekunden vorbei. (Intensität III)

Verden
Uhrzeit ca 18:25
spürbare Schwankung des Bodens im 3. Stock. (Intensität IV)

Verden – Borstel
18.29 Uhr in Verden-Borstel – der Fußboden vibrierte – danach wackelte das Haus – mehrere Sekunden lang (Intensität IV)

Verden – Borstel
18:30 Uhr: Ein deutliches Schwanken des gesamten Hauses mit einem dumpfen Geräusch ist wahrzunehmen. (Intensität III)

Verden
am 20. 11. gegen 18:40 Uhr, im Wohnzimmer vor dem Kamin (Intensität IV)

Verden
ca. 18.20Uhr, im Esszimmer auf der Bank sitzend, keine Ablenkung durch Medien. Wie eine Welle an und absteigend. Leises klirren vom Geschirr im Schrank. Ziemliches rütteln des Mobiliars. Geräuschvolles grummeln. Nach Ende ein leichter Unterdruck in den Ohren, ähnlich wie beim fliegen oder steil nach oben fahren. (Intensität V)

Klein Linteln
Im Esszimmer. Lautes erschütterndes Geräusch. Leichtes vibrieren des Hauses inclusive Gegenstände. (Intensität IV)

Kirchlinteln
Fensterscheiben machen Geräusche, Wände vibrieren extrem, Möbel wackeln, man hat das Gefühl gehabt etwas im Haus ist explodiert. Man selber fühlt sich elektrisiert. Es hört sich an, als wäre etwas am Dachstuhl passiert. Staubsaugerrohr fällt, ebenso ein Bild auf der Kommode (Intensität VI)

Verden
18:30 Uhr, explosionsartiges Geräusch, danach Vibrationen am Haus deutlich spürbar, Gegenstände im Haus haben gewackelt. Dauer gesamt: ca. 2 Sekunden (Intensität IV)

Holtebüttel
Wir befanden uns gerade um 18.28 Uhr im Erdgeschoss,es rumorte und das Haus wackelte,,,war gegenüber den bisherigen Erdbeben im Erdgeschoss stärker zu spüren,, erschreckend. (Intensität II)

Westerwalsede
Gegen ca. 18.30 Uhr vibrierte unser Fußboden mit dem darauf befindlichen Billard-Esstisch, ca. 180 kg schwer. (Intensität IV)

Langwedel
Uhrzeit: ca 18:00
Es hörte und fühlte sich an als ob ein schwerer LKW auf unser Haus zurollte.
Der Boden vibrierte und Gläser klirrten. (Intensität IV)

Verden
ca. 18.30 Uhr, Verden, lautes ungewöhnliches Geräusch, leicht vibrierter Fußboden im Haus. (Intensität II)

Verden – Scharnhorst
20.11.2019 ca 18.30Uhr
in Verden Scharnhorst.
Es fühlte sich an, als sei ein Auto gegen das Haus (1OG) gefahren. Sohn drei fragte, was das war. (Intensität II)

Verden
DHH, War im 1. Stock, herannahendes Grollen, dann wackelte das massive Bett deutlich spürbar. Das ganze Haus wackelte (Intensität IV)

Kirchlinteln
Um 18:30 Uhr ein lauter Knall. Im Wohnzimmer klirrten die Gläser im Schrank. Das Sofa bewegte sich leicht hin und her! (Intensität IV)

Völkersen
20.11.2019 abends gab es ein Grollen und vibrieren des Bodens. Es war deutlich zu spüren und zu hören.
Das grummeln ging mehrere Sekunden. (Intensität IV)

Verden
Grollen, das Haus wackelte, Palmen im Zimmer bewegten sich (Intensität IV)

Langwedel
Langwedel ca. 18:28 Uhr, 1. OG dumpfes Grollen, dann starkes Vibrieren und Geschirr wackeln. Kind wurde davon wach und hat sofort geweint.
Alles zusammen ca. 6-7 Sekunden. Also recht lang und deutlich spürbar … (Intensität IV)

Verden – Borstel
Schäden sind wg. der Dunkelheit nicht auzumachen aber die Vibration
des Hauses reichte, damit einige Bilder schief hingen und die Gläser klirrten.
Das Geräusch war wie ein dumpfer Knall. (Intensität IV)

Verden – Dauelsen
20.11.2019
18:28 Uhr.
Ich lag zu diesem Zeitpunkt auf meinem Bett. Welches sich bewegt spürbar bewegt hat. Sowie Deko und andere Dinge im Zimmer.
Mein Zimmer befindet sich im ersten Stock. (Intensität V)

Langwedel – Völkersen
Ca 18.30 Uhr
Kurzes, dumpfes Grollen. Erdgeschoss, Neubau, Schranktür klapperte kurz. (Intensität IV)

Langwedel – Völkersen
Hier in Völkersen wackelte ca. 18:30h kurz der Boden, so als würde ein schwerer Zug vorbeirollen. Dauer vielleicht ein bis zwei Sekunden. (Intensität II)

Langwedel – Völkersen
18.28 Uhr, Obergeschoss, dumpfer Stoss in Begleitung von nachklingenden Vibrationen (Intensität IV)

Verden
Kurz nach 18:30 hörten wir ein Grollen wie Donner. Der Hund sprang auf kam ängstlich angerannt. Wir haben auf dem Sofa gesessen, es vibrierte dass ganze Haus. Schäden am Haus können wohl erst bei Tageslicht kontrolliert werden. (Intensität IV)

Verden – Borstel
18.29 Uhr, 20.11.2019 – lauter Knall sowie spürbare Erschütterungen im gesamten Haus (Erdgeschoß: Wohnzimmer, die Sessel wackeln – 1.Etage: Bewegungen am Arbeitstisch) (Intensität II)

Verden – Nindorf
Ich habe das Beben im Obergeschoss unseres Hauses erlebt. Das Haus begann zu wackeln, in den Hängeschränken in Küche und Wohnzimmer klirrende Geräusche von Geschirr. Unsere Katze ist vor Schreck hinter das Sofa gesprungen. Es war ein dumpfer Knall zu hören. Dachte zuerst an einen verunglückten Lkw. Zeit war etwa 18.30 -18.40 Uhr (Intensität V)

Kirchlinteln – Holtum-Geest
18.28 Uhr
Kurzes, dumpfes Grollen mit einem dumpfen Schlag am Ende. Im Büro im Erdgeschoss hat das Fenster vibriert (Intensität IV)

Verden
Das gesamte Haus hat mehrere Sekunden gewackelt, Schäden können erst morgen registriert werden, leichte Kopfschmerzen aufgetreten (Intensität V)

Verden
Uhrzeit: 18.3o Uhr starke Erschütterungen im ganzen Haus Mieter empfanden das Beben so stark, dass sie das Haus zum Schutz verlassen haben. Erste gravierende Risse und Putzabfall konnten sogar schon bei Dunkelheit erkannt werden. Genaue Kontrolle erfolgt dann am 21.11.19, (Intensität V)

Verden – Meldauer Berg
ca. 18:30 Uhr: zunächst grollendes Geräusch, das an das Anlassen einer großen Maschine erinnert (ca. 1-2 Sekunden), dann eine wellenartige, sehr gut wahrnehmbare Vibration (ansteigende und wieder abschwellende Intensität) (Intensität IV)

Kirchlinteln – Weitzmühlen
ca. 18.25 Uhr, 1.OG, am Esstisch, spürbare Erschütterung des Gebäudes über mehrere Sekunden, Geschirr und hängende Gegenstände (Kochbesteck), haben sich hörbar bewegt. Schäden am Gebäude sind noch nicht bekannt. (Intensität IV)

Verden
Das Haus hat sich sehr deutlich bewegt. Angsteinflößend (Intensität V)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 20. November, 18:28 Uhr

Magnitude: 3.2

Tiefe: 5 km

Maximalintensität (geschätzt): III - IV

Schütterradius (geschätzt): 10 km

Schäden erwartet: unwahrscheinlich

Ursprung: induziert (Erdgasförderung)

Lage des Epizentrums


Größere Karte anzeigen

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu..

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Data Analyst bei Risklayer
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Sommer 2019 arbeitet er als Data Analyst in Karlsruhe.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei