Erdbeben erschüttert Aachen – Epizentrum in Roetgen

Aachen – Ein leichtes Erdbeben hat sich am Samstagmorgen in der Nordeifel ereignet und war vor allem im Großraum Aachen zu spüren. Nach vorläufigen Angaben des Erdbebendienstes Südwest erreichte das Beben Magnitude 2.5. Das Epizentrum wird zwischen Simmerath und Mechernich lokalisiert. Andere ausländische Erdbebendienste, darunter das USGS, lokalisieren das Erdbeben direkt südlich von Aachen, was angesichts der deutlichen Wahrnehmungen dort wahrscheinlicher ist. Das EMSC, das Magnitude 2.6 ermittelte, lokalisiert das Epizentrum in Kornelimünster. Manuell bestätigte Auswertungen liegen noch nicht vor. Auch in angrenzenden Teilen Belgiens war es demnach zu spüren. Ebenso in vielen umliegenden Städten wie Stolberg, Roetgen und Raffelsbrand. Schäden infolge des Erdbebens sind nicht zu erwarten. Jedoch wurden einzelne Menschen von den Erdstößen aus dem Schlaf gerissen. Es ist das stärkste Erdbeben im Raum Aachen seit 2013 und das stärkste tektonische Beben in NRW seit November 2018.

Update 08:40 Uhr
Der Belgische Erdbebendienst hat erste manuelle Auswertungen zum Erdbeben veröffentlicht. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 2.6 und das Epizentrum lag auf dem Stadtgebiet von Roetgen.

Trotz der eher geringen Magnitude: Bei der Sichtung der bisher eingegangenen Wahrnehmungsmeldungen fällt deutlich auf, dass dieses Beben relativ stark verspürt wurde. Aus dem Süden von Aachen und Stolberg melden Zeugen Intensität IV. Einige wurden aus dem Schlaf gerissen. Auch näher an den Kernstädten sowie in Roetgen werden noch deutliche Wahrnehmungen gemeldet, teilweise auch einhergehend mit einem lauten Knall. Diese sind aber auch zum Teil der Tatsache geschuldet, dass sich das Beben am frühen Morgen ereignete, als viele Anwohner noch im Bett lagen. Dadurch empfanden viele die Erschütterungen stärker. Zudem kommt hinzu, dass in den meisten der Orte seit mindestens sieben Jahren kein Erdbeben mehr verspürt wurden ist und somit ein greifbarer Vergleichswert fehlt.

Dennoch: Es war ein deutlich spürbares Erdbeben mit relativ hoher Intensität.

Update 10:03 Uhr
Angepasste ShakeMap mit Intensitätsmeldungen. Noch immer gibt es von den NRW-Erdbebendiensten keine manuell bestätigten Daten. Bisher hat nur der belgische Erdbebendienst mit den hier dargestellten Daten manuell ausgewertet. Wir vermuten aber anhand der Intensitätsdaten, dass das Epizentrum etwas nordnordöstlicher lag.

Update 10:45 Uhr
Der Geologische Dienst NRW ermittelte nach manueller Kontrolle Magnitude 2.8 und bestätigt das Epizentrum im Wald zwischen Aachen und Roetgen.

Update 11:11 Uhr
Weiterhin gibt es keine registrierten Nachbeben. Allerdings lokalisierte der belgische Erdbebendienst ein Vorbeben am Nachmittag des 1. Januars. Dieses erreichte Magnitude 1.1, war aber nicht spürbar.
Inzwischen gingen bei uns Meldungen zu geringfügigen Schäden nach dem heutigen Beben ein. So melden Zeugen vergrößerte Setzrisse sowie abgebröckelte Mauerteile in je einem Fall.

Update 3. Januar, 7:20 Uhr
Zahlreiche kleine Nachbeben haben sich seit Samstagnachmittag ereignet. Zunächst registrierte der belgische Erdbebendienst vier Nachbeben, das stärkste mit Magnitude 0.9. Neue Beben in der vergangenen Nacht wurden noch nicht ausgewertet. Diese waren jedoch stärker als die vorherigen. Das größte Nachbeben bisher ereignete sich um 3:42 Uhr. Spürbar waren diese Beben nicht.

Anzeige

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 2. Januar, 7:36 Uhr

Magnitude: 2.8

Tiefe: 10 km

Maximalintensität (geschätzt): II

Schütterradius (geschätzt):

Schäden erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Lage des Epizentrums

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten

Quellen zu Erdbebenschäden sind in der jeweiligen "Earthquake Impact Database" aufgeführt.

    Sie haben ein Erdbeben gespürt? Teilen Sie uns bitte Ihre Beobachtungen mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) und wenn möglich Intensität und Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, bewegte Objekte etc.) an.
    Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben!
    Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

    Name*

    Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben verspürt haben*

    E-Mailadresse

    Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

    Intensität, EMS 98 geschätzt*

    Zeit, wann Sie das Erdbeben verspürt haben

    Beschreiben Sie ihre Wahrnehmungen

    Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

    Zeugenmeldungen
    Stolberg
    7.46
    Ich lag im Bett und fuhr aus dem Schlaf hoch, als plötzlich die Erde erzitterte, das komplette Haus, und es einen heftigen Rumms gab. Dauer: 3-4 Sekunden. (Intensität IV)

    Roetgen
    2021.01.02 07:37
    Deutliches Wackeln, Donnern.
    Hunde haben es gemerkt (Intensität IV)

    Aachen
    ca. 7:35
    Bin von dem Beben wach geworden. Es waren 2 sehr kurze Erschütterungen, und nach der zweiten
    hat das ganze Haus gewackelt. Wie bewohnen ein Bruchsteinhaus mit Holzbalkendecken.
    Es ist nicht das erste Beben, dass ich zu Lebzeiten mitbekam, aber eines der heftigsten, auch wenn es nur ca 2 Sekunden dauerte. Es war kein tiefes Rumoren zu hören, sondern direkte Schläge die man spürte. Schäden in der Wohnung sind nach erster Sichtung nicht aufgetreten. (Intensität IV)

    Aachen – Brand
    7:37
    Es war eine einzelne Welle, anscheinend aus Südwesten kommend und nach Nordosten weiterlaufend. (Intensität IV)

    Aachen
    2.1.2021 ca. 7:35
    Noch im Bett liegend, aber wach, nahm ich vibrieren, schwanken und Geräusche war, zudem hat es im Schrank geraspelt. (Intensität IV)

    Aachen – Kornelimünster
    02.01.2021 um 07:35 Uhr
    Wir waren schon wach, da mein Mann zur Arbeit muss. Lagen aber noch im Bett.( 2. Stock EFH)
    Bemerkten dann ein wackeln und vibrieren.
    Meine Schwiegermutter hat es im 1. Stock auch gemerkt und ist direkt aufgestanden.
    Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiter helfen.
    Wir haben uns alle sehr erschrocken.
    Sind direkt zu den Fenstern gelaufen.
    Es fuhr aber auch kein LKW oder größer Traktor oder ähnliches bei uns vorbei.  (Intensität IV)

    Stolberg
    7:30
    Am diesem Morgen habe ich gedacht das meine Tochter einen Traum weiter aus dem Bett gefallen ist.
    Es gab ein lautes Geräusch und damit verbunden ein wackeln oder vibrieren im Haus.
    So stark das der Deckel eines im Regal befindlichen Zuckerdöschen der falschrum im Regal dekoriert war ( liegt auf dem „Rücken“ und dann so leicht Bewegung aufnehmen)
    richtig gewackelt hat und Virbrationsgeräusche gemacht hat.
    Auch mein Mann kommt zum. Gleichen Zeitpunkt aus seinem Schlafzimmer ( getrennte Betten)
    1Et tiefer weil er genau das gleich verspürt hat. (Intensität IV)

    Aachen – Hahn
    02.01.2021 07.36 stehend in der Wohnung alles hat 2x kurz vibriert und gerummst (Intensität III)

    Aachen
    02.01.2021 07:38
    Ein Einzelner Stoß (Intensität III)

    Aachen
    2.1.2021 ca. 7.35
    Wohnhaus 2Etage , Bett hat gewackelt, die Fensterscheibe vibriert (Intensität III)

    Raffelsbrand – Hürtgenwald
    02.01.2021, 7:36 Uhr
    Durch sehr kurzes Rütteln aufgewacht. (Intensität III)

    Stolberg
    02.01.2021 07.30
    Schlafend, vibrieren (Intensität IV)

    Stolberg – Werth
    07:35
    Bett hat gewackelt, deutlich im Körper wahrzunehmen (Intensität III)

    Roetgen
    Bin um 7.37 Uhr aufgewacht durch ein kurzes Vibrieren des Hauses vor allem der Fenster, das maximal 2 Sekunden lang dauerte. (Intensität II)

    Aachen
    7.36 am 2. Januar 2021, schlafend im Bett, unruhig (Intensität III)

    Simmerath
    2.1.2021 / ca.7.35 Uhr
    Ich habe ein lautes Grollen gehört (war im Haus) (Intensität II)

    Stolberg – Mausbach
    02.01.2021 06:36 UTC
    1. OG ruhend vorm PC, erst ein akustiches grollen dann kurzes horizontales wackeln. (Intensität III)

    Roetgen
    ca 7:35
    Spontanes Grollen, das Beben im Boden im Haus war deutlich zu spüren. (Intensität III)

    Hürtgenwald – Gey
    02.01.2021, 7:36
    Ich lag noch im Bett und habe ein ruckeln gemerkt und Geräusche gehört. Es klang wie ein lauteres trampeln auf dem Dach und war nach wenigen Sekunden wieder vorbei. (Intensität III)

    Stolberg – Mausbach
    02.01.21 ca 07:35
    Ich war gerade wach geworden, im ersten Stock eines Altbaus (Holzdecken) und spürte plötzlich eine seitliche Bewegung für etwa 2 Sekunden. Dabei klapperten auch die Türen unseres Kleiderschrankes. Meine Frau ist davon aufgewacht. (Intensität IV)

    Aachen
    7:40
    Unser Tannenbaum wackelte (Intensität III)

    Stolberg – Breinig
    7.40
    Am Küchentisch. Lautes Gemurmel. Ruck. Hund in Anspannung kein Vogelgezwitscher. Ca. 3 Sekunden. (Intensität IV)

    Aachen
    02.01.2020 07:36
    Erst kam ein leichtes grummeln und dann kam ein Schlag. (Intensität IV)

    Aachen
    7:40
    Leichtes wackeln hat mich au s den schlaf gerissen. Meine Freund war wach und erzählte von ein Geräusch. (Intensität III)

    Roetgen – Rott
    02.01.2021, ca. 07:35
    Wurden durch das Beben geweckt. War ein kräftiger „Rumms“, grollte erwas nach. Dachte zuerst an eine Explosion. Hund war auch aufgeschreckt.
    Bisher kein Nachbeben spürbar. Keine Schäden erkennbar. (Intensität IV)

    Aachen – Eilendorf
    zwischen 07:30 – 06:40 MEZ
    Einzelne, sehr kurze Welle zwischen 07:30 und 7:40 MEZ, die sich für mich als erdbeben-unerfahrene, im ersten (mittleren) Stock des Hauses liegende Person anfühlte wie ein plötzlicher starker Windstoß, der vor allem am darüberliegenden Dachgeschoss angreift. Anschließende Inspektion des Dachgeschosses zeigte einige Ausbrüche von kleineren Steinen / Mörtel aus einer Bruchsteinwand. Erdbeben war erst unse zweiter Gedanke und konnte erst duch Besuch dieser Seite verifiziert werden. Schlafende Kinder haben nichts gemerkt. (Intensität III)

    Würselen
    02.01.2020 7:37
    Lesend im Bett liegend, in Gebäude 1.OG, ein leiser Rumps mit leichter Erschütterung des Zimmers, Dachgebälk hat geknarzt, Hunde aufgewacht, wollten dann Gassi, im EG hat es scheinbar die Kupferzange von der Räucherpfanne und vom Tisch runter geworfen. (Intensität III)

    Aachen – Lichtenbusch
    02.01.2021 um ca. 7:37 Ortszeit
    Ein ruckartiger Stoß hat mich geweckt. (Intensität III)

    Roetgen
    7:37
    Das Haus hat gewackelt (Intensität II)

    Stolberg
    7.40
    2 laute dumpfe Schläge, wie eine Explosion (Intensität IV)

    Roetgen
    02.01.2021
    Eine kurze hörbare Erschütterung hat mich geweckt. Wasser im Duschkopf tropft danach hörbar ab. (Intensität IV)

    Aachen – Walheim
    02.01.2021 ca. 7:45h
    Ich wurde durch ein kurzes und lautes Geräusch aus dem Halbschlaf gerissen. Dabei meinte ich ein kurzes Vibrieren zu spüren. Unsere Tiere draußen waren auch die Nacht sehr unruhig. (Intensität III)

    Aachen – Brand
    02.01.2021 ca. 7:45h
    Ich wurde durch ein kurzes und lautes Geräusch aus dem Halbschlaf gerissen. Dabei meinte ich ein kurzes Vibrieren zu spüren. Unsere Tiere draußen waren auch die Nacht sehr unruhig. (Intensität III)

    Roetgen – Rott
    02.01.2021, 7:36 Uhr
    Im Halbschlaf davon richtig wach geworden. Lauter Knall wie bei einer Explosion, dann eine heftige Erschütterung des Hauses. Sehr kurz, ca. 3-5 Sekunden (Intensität IV)

    Aachen – Schmithof
    7:37
    Es war ein starker Rums, so als ob etwas das Haus gerammt hätte. Ich bin davon wach geworden. (Intensität IV)

    Stolberg
    8.36 Uhr
    Vibrieren,Haus hat gewackelt! (Intensität IV)

    Aachen
    2021-01-02 ~07:35
    Lag auf dem Sofa, zwei deutlich spürbare Amplituden binnen ca 1s. Kein Geschirrklappern oÄ. (Intensität IV)

    Aachen – Brand
    7:40
    Wir haben noch geschlafen als eine Erschütterung durch das ganze Haus ging. Unser Hund und ich haben es mitbekommen. Mein Mann nicht. (Intensität III)

    Aachen – Eilendorf
    07.35h
    Ich lag dösend im Bett, als ein dumpfer Knall und ein leichtes Vibrieren mich aufschreckte. Ich dachte, dass ein schwerer Gegenstand im Haus umgestürtzt sei. (Intensität III)

    Aachen – Krauthausen
    02.01.2021 um 7:36 Uhr
    Samstag, 02.01.2021 um 7:36 Uhr ich bin schon wach liege aber noch im Bett. Ein dumpfer Knall und das Haus fängt an zu beben, ein weiterer dumpfer Donnerschlag und dann hört es auf. Habe nervös gewartet ob noch etwas kommt, habe dann überlegt ob ein Lkw in mein Haus gefahren ist. Dann kamen in Facebook erste Reaktionen und ich habe realisiert, dass es ein Erdbeben war. (Intensität IV)

    Roetgen
    7:36
    Ein deutliches Grollen war zu hören, gleichzeitig eine Erschütterung von ca. 2 Sekunden zu spüren. Im Schlaf von dem Ereignis überrascht und davon aufgewacht. Das Haus hat gebebt, es war deutlich zu spüren. (Intensität IV)

    Simmerath – Lamersdorf
    2.1.2021 7:37
    Eine drugwelle die alles mitreißd und ein fon irgefolgten wibriren was ein mis zwe Sekunde anheld dan dan plötzlich ruhe. (Intensität IV)

    Roetgen
    ca. 07:35
    ca 07:35 am Sa. 02.01.2021 zunächst tiefdröhnendes < als 1 Sec. dauerndes Geräusch gefolgt von Vibration bis leichtem Wackeln im Boden, Dauer ca 2- 3 Sekunden. einmalig kuzes „Hausgeräusch“, wie wenn starke Windböen draufwehen. (Intensität III)

    Aachen – Burtscheid
    02.1.2021 ca. 7:34
    Liegend im Bett, als es plötzlich deutlich viebrierte und die Gegenstände wackelten. (Intensität IV)

    Aachen – Eilendorf
    02.01.2020, ca. 07:40 Uhr
    Situation: Ich lag noch im Bett
    Es war ein mittelstarker Ruck durch das Gebäude spürbar. (Intensität III)

    Aachen – Walheim
    7.45
    Ich war im oberen Stock im Badezimmer. Es hat richtig gerummst. Man hat den Druck gespürt und der Fensterrahmen hat geknackt. (Intensität III)

    Stolberg
    7:36
    Im Bett liegend. Dann durch ein Grollen wachgeworden. Dachte im ersten Moment an einen starken Windstoß. Freundin hat es auch gespürt, und sich dann bei Familie erkundigt ob diese das Beben auch gespürt hätten. (Intensität IV)

    Aachen
    02.01.21 ca. 7:40
    Ruhend, Nachttischtür hat gefühlt 10 Sekunden vibriert, zuvor ein kurzes Erschüttern des Hauses. (Intensität IV)

    Stolberg – Zweifall
    Haus vibriert, lauter „Rums“ zu hören. (Intensität IV)

    Roetgen – Rott
    02.01.2021 07:38
    Ich bin durch die starken Vibrationen wach geworden. (Intensität IV)

    Aachen – Kornelimünster
    02.01.2021; 07:37 Uhr
    Ich befand mich im Bett, war wach und verspürte ein deutlicher rumoren, gefolgt von einem deutlichen Vibrieren des Hauses. Der Vorgang dauerte ca. 3-4 Sekunden. Unsere Wohnung befindet sich im zweiten Stockwerk im Haus. (Intensität IV)

    Walheim
    2.1.2020 ca 7:30
    Wie die Druckwelle einer Gasexplosion, dumpfer Knall, leichtes kurzes Vibrieren. (Intensität III)

    Aachen
    Ca 7:26
    Aus dem Schlummer gerissen
    Grollen, wackeln, lautes vibrieren für ca 3 sek. (Intensität IV)

    Aachen – Brand
    07:35
    Ein paar Sekunden wackeln, ein dumpfer stoß. (Intensität III)

    Roetgen
    7:36
    2.1.2021, 7:36, Ich habe geschlafen, Schlafzimmer erster Stock Einfamilienhaus, und bin vom vibrieren – Grollen wach geworden. Erster Gedanke war Explosion oder Erdbeben.
    Die Spiegeltür von meinem Schlafzimmerschrank hat deutlich gerappelt durch die Vibration.
    Nichts umgekippt, keine Schäden.
    Ich bin ruhig geblieben, bin aufgestanden und habe nach meinen Kindern geschaut , einer ist wach geworden durch die Vibration – der andere hat weitergeschlafen.
    Die Katze ist unruhig gewesen. (Intensität IV)

    Roetgen
    02.01.2020, 0735h
    Schlafend, wurde geweckt, kurze Vibration des Gebäudes. Von ca. 2-3 Sekunden. (Intensität IV)

    Aachen – Eilendorf
    07:35
    Knall/ Rumms und kurzes Wackeln des Hauses. (Intensität IV)

    Aachen – Hahn
    07:30
    Leichtes knirschen im Dachstuhl. (Intensität II)

    Aachen – Brand 
    02.01.2021 06:25
    Ich spürte deutlich wie sich der Boden langsam anhob um dann wieder abzufallen. Saß gerade auf der Couch und meine Knie haben erstmal gezittert. Wohne in der 2. Etage im Dachgeschoss. (Intensität IV)

    Aachen – Schmithof
    7.36
    War im Parterre am Wohnzimmertisch. Lautet Rumms und leichte Erschütterung aus Richtung Ost. Dachte, jemand hätte das Haus gerammt oder schwere Explosion in Ost. (Intensität III)

    Aachen – Forst
    Xx:xx Uhr
    Ich lese hier sehr viele Wahrnehmungen und ich bin erschrocken. Ich wohne in AC Forst und wurde weder aus dem Schlaf gerissen noch habe etwas wahrgenommen. Eigentlich habe ich ein sehr gutes Gespür für solche Gräusche. Hier habe ich absolut nichts mitbekommen. In der Vergangheit, habe ich immer mal leichte Vibrationen vernehmen können. Aber diesesmal Nichts… (Intensität I)

    Stolberg 
    7:36
    Regale im Kleiderschrank haben gerappelt, leichte Bewegung des Hauses war zu spüren. (Intensität III)

    Roetgen
    Ca. 07.30 Uhr
    ruhend im Haus 1. Stock (Intensität II)

    Lammersdorf 
    7:36
    Leichtes Wackeln, Geräusch wie bei einer Druckwelle. (Intensität III)

    Aachen 
    genaue Uhrzeit habe ich nicht, früher Morgen
    Heute, 02.01.2021, am frühen Morgen, Irgendwann nach 07:00 Uhr; mein Bett wackelte kurz und es waren dabei Geräusche zu vernehmen, als sei ein Bagger, schweres Gerät, in unmittelbarer Nähe im Einsatz. (Intensität IV)

    Roetgen
    7:35/7:36
    Geräusche wie eine sehr entfernte Explosion so wie einen Ruck als ob jemand gegen dem Bett gestoßen ist. (Intensität III)

    Raeren (Belgien)
    Ein Mitglied des Haushalts im 1. OG im Bett d’OL gespürt. Ein Mitglied im stehen oder ggf. auf dem Rad hat nichts gespürt. (Intensität III)

    Roetgen
    Kurz nach 7
    Durch einen starken rumps wurde ich wach. Es hörte sich so an als ob in der oberen etage jemand mit dem bürostuhl umgekippt und auf den holzbalkenboden gefallen wäre. Die katzen liefen hektisch umher. (Intensität IV)

    Hürtgenwald – Vossenack
    7:35
    Stoß-/Trampelgeräusche. Dachten erst, dass die Pferde sich auf der Wiese direkt am Haus jagen aber sie standen. (Intensität III)

    Stolberg – Kohlbusch
    Im Wohnzimmer, Gläser im Schrank klirren, nur dumpfes Grumeln zu hören. (Intensität IV)

    Aachen – Lichtenbusch
    2.1.21 7.37 Uhr
    Ein Unterdruck, als wenn jemand mit Schwung die Haustüre öffnet. (Intensität II)

    Aachen – Krauthausen
    ca. 8 Uhr
    Lag im Bett.
    Leichter Stoß spürbar, Schrank wackelt mit deutlichen Klappergeräuschen.
    Davor war für ca. 1s ein Brausen hörbar, wie von einer herannahenden Windboe. (Intensität IV)

    Vossenack 
    2.1.2021 7:36
    Ein Grummeln war zu vernehmen, wackeln habe ich nicht wahrgenommen. (Intensität II)

    Eschweiler
    Kurz nach halb Acht.
    Knacksen der balkontüre. War ein komisches Geräusch. Nicht mehr, nicht weniger. (Intensität II)

    Stolberg – Zweifall
    02.01.2021 ca 7.35
    Ca 7.35 hörte ich eine Art Knall, dann wackelte der Fußboden und die Gläser im Schrank (Intensität IV)

    Stolberg – Büsbach
    7:46
    Ein wackeln, als wäre was schweres runtergefallen.
    Wie ein Erdstoss. Es war schnell vorbei. Erst nicht zu zuordnen was es war. (Intensität IV)

    Aachen
    02.01.2021, 7:35
    Kurze Vibrationen, Hund unruhig, Dauer 1-2 sek. (Intensität III)

    Aachen – Walheim
    02.01.21 7:36
    Grollen als ob schwerer LKW direkt am Haus vorbeifährt. Kurzzeitig heftige Vibrationen (Intensität III)

    Aachen – Eilendorf
    2.1.2021 ca 7.30
    Meine Wohnung ist im Dachgeschoss, 2.Etage, und ich saß am Tisch. Gläser klirrten und es fühlte sich so an, als würde das Haus wackeln. Es fühlte sich so an, als würde der Stuhl auf und ab gehen. (Intensität II)

    Aachen – Eilendorf
    7:30 Uhr
    Nur ein lauter Knall. Wir dachten, es wäre ein schweres Möbelstück umgefallen. (Intensität II)

    Stolberg – Büsbach
    03.01.2021, um ca. 7:30Uhr
    Ich bin vom Beben wach geworden. Zunächst war ich mir nicht sicher, ob ich lebhaft geträumt habe. Doch mein Mann berichtete vom Selben empfinden. Es gab einen Knall und ein kurzes vibrieren. Auch an eine Explosion mit Druckwelle hatte ich gedacht, da aber kein Rettungsdienst zu hören war, verwarf ich diese Möglichkeit wieder. (Intensität IV)

    Roetgen
    02.01.2021 zwischen 7:30-7:40
    Ich habe bei geöffnetem Fenster, beim Frühstück sitzend zwei dicht aufeinanderfolgende „Detonationen in der Ferne“ wahrgenommen. Dachte dabei zunächst eher an eine Tankstelle. Ein wackeln habe ich nicht wahrgenommen, akustisch war es aber sehr deutlich. Intensives (eher mächtig als laut) Geräusch aber Erschütterung sehr schwach. (Intensität II)

    Aachen – Brand
    02.01.2021 7:36~6:37 Uhr
    Schranktüren haben geklappert und ein lurzer ruck am Bett spürbar. Keine Geräusche vorher od. nachher. Lagen wach im Bett. Unser Hund hat sich nicht gerührt. Gespürt im 1.OG (Intensität II)

    Stolberg
    02.01.2021, 07:36
    Lag wach im Bett. Plötzlich rumpelte etwas und meine beiden Katzen schreckten auf.
    Dachte im Haus wäre jemand die Treppe herunter gefallen. (Intensität IV)

    Aachen – Brand
    O2.01.2021 – 7.30
    Ruhend, 1.Etage (Intensität II)

    Aachen – Brand
    02.01.2021 – 07:35 (07:34)
    Deutlichen Stoß gespürt, ähnelt einer Explosion (Intensität IV)

    Stolberg – Dorff
    7:35
    Es gab einen lauten knall und ein leichtes wackeln hat man gespürt (Intensität II)

    Stolberg
    Ca 7:37 deutlich spürbares wackeln im ganzen Haus (Intensität IV)

    Simmerath
    ca. 7h45
    Im Haus ein leichtes Brummen und ein knackendes Geräusch vernommen. (Intensität II)

    Roetgen
    Ca. 7.33 Uhr, 02.02.21
    Wir dachten zuerst an eine Explosion. Dumpfe Geräusche schwollen an und entluden sich in einem lauten Rumps, der das Haus kurzzeitig erschütterte. Das Ganze dauerte ca. 4 – max. 5 sec. (Intensität IV)

    Roetgen
    ca. 7,30
    ein plötzlicher Ruck und leichtes wackeln. (Intensität III)

    Stolberg – Zweifall
    1. Etage teilweise Dach
    Ich ging gerade zurück ins Schlafzimmer als ich einen dumpfen leisen Rumms hörte und Spürte. War schon etwas beunruhigend, sodas ich eine WhatsApp erst 3 Häuser weiter und dann zum Radiosender Antenne AC sendete, um zu fragen, was das war. Bin natürlich auch ums Haus und in den Heizungskeller
    ( Heizölblechtank hat mich mal ≈ ≈ ähnlich erschrocken , beim ändern des Füllstands beult eine Wand irgendwann ein bzw aus) – aber nix. (Intensität III)

    Stolberg – Mausbach
    02.01.2021 . 7:39 Uhr
    Ich lag im Bett und bin plötzlich aufgewacht von der Vibration . Ich hatte angst und ging in die Küche da klirrten sogar die Teller im Schrank . Nach einigen Sekunden war es dann vorbei (Intensität IV)

    Roetgen
    7.36
    Deutlicher Knall, Bewegung des Bodens erheblich spürbar. Setzrisse im Gebäude haben sich vergrößert… (Intensität IV)

    Aachen – Brand
    7.36 Uhr
    Ich wurde durch das Geräusch, das von meinem Kleideschrank ausging, wach. Zu der Zeit schlief ich auf der ersten Etage meines Einfamilienhauses. Sofort dachte ich an ein Erdbeben. Ich erinnerte mich nämlich an ein entsprechendes Empfinden Anfang der 90iger Jahre. Ich schaute sofort auch auf meinen Wecker. (Intensität II)

    Aachen
    2.1.20 um ca. 7.30h
    Ich bin wachgeworden, weil unsere Katze so unruhig war und sogar ins Bett gemacht hat. (Intensität III)

    Aachen
    Plus minus 07, 40 Uhr
    Lauter Knall, mir war direkt klar, daß kann nur ein Erdbeben sein (Intensität II)

    Roetgen
    02.01.2021 7:36
    Im Bett aufgeschreckt durch einen dumpfen Knall mit direktem kurzen Erschütterung der Wohnung. Ich dachte an eine Explosion. (Intensität IV)

    Erkelenz
    02.01.2021, 7:00
    Leichtes einmaliges rütteln. Vllt. 3 Sekunden. (Intensität III)

    Rollesbroich
    7:30
    Für mich fühlte es sich so an als ob eine große Dachlawine von unserem Dach runter gerutscht wäre (Intensität IV)

    Eynatten
    2.1.2021
    Einfamilienhaus (Intensität IV)

    Stolberg – Büsbach
    7:36 aus Schlaf aufgeschreckt, explosionsartiges Geräusch wahrgenommen, Haus hat gewackelt. Habe meiner Frau gesagt, da ist etwas passiert und bin aufgestanden. Habe draußen geschaut, ob es irgendwo eine Explosion gab und es irgendwo brennt. Aber alles ruhig, daher wieder schlafen gegangen. (Intensität IV)

    Aachen – Schleckheim
    02.01.2021 ca 7.40
    Kam gerade vom Einkaufen, als es relativ heftig knallte und die Gewürze im Gewürzregal (teilweise Glasverpackung) aneinanderklirrten. 1. Stock des Hauses
    Nur ein einmaliges „rumsen“ zu spüren und ein Knall. Meine Frau hat nur den Knall gehört.
    Meine erste Reaktion war: ein Erdbeben. Ich habe bereits mehrere miterlebt, u.a. auch heftigere in Griechenland. (Intensität IV)

    Aachen – Walheim
    Gegen 7.30h weckten uns 2 harte aufeinanderfolgende Detonationen,
    Fenster bebten und es fühlte sich angsterregend an (Intensität II)

    Monschau – Konzen
    02.01.2020, ca. 7.35 Uhr
    Es gab einen Knall als wenn jemand mit Wucht einen schweren Gegenstand auf den Boden fallen lässt. (Intensität II)

    Aachen – Sief
    02.01.2021 morgen nach 7:00
    Ich befand mich im Bett schlafend, erste Etage unterm Dach in einem Bruchsteinhaus (sehr dicke Grundmauern).
    Aus dem Schlaf gerissen hat mich zunächst eine meiner Katzen, die scheinbar aufgeschreckt über mein Bett sprang. Dann bebte/vibriert kurz alles und es ertönte ein lauter Knall wie ein dumpfer Donnerschlag. (Intensität IV)

    Aachen
    ca. 7:30
    – Dritter Stock/DG
    – lauter Knall
    – leichtes Wackeln im Sitzen (Intensität III)

    Stolberg – Breinig
    7:35
    Ein lauter Knall war zu vernehmen, Vibrationen waren zu vernehmen, das Geschirr hat kurz geklappert (Intensität IV)

    Aachen
    7:36
    Grollen kurzer Dauer (ca.1 sec) (Intensität III)

    Aachen – Eilendorf
    02.01.21 ca. 7:40 Uhr
    Ich lag im Bett (2. Etage EFH), war aber wach. Es gab einen Stoß; die Wände, Decke, Fenster usw zitterten danach kurz. Als wäre das gesamte Haus aus ein paar Zentimetern Höhe auf den Boden geknallt (Gefühl des Fallens und Erschütterung durch den Aufprall). Ich dachte zuerst an eine Verpuffung in größerer Entfernung, aber es fehlte das dazugehörige Geräusch. Dauer ca 2 Sekunden. Gefühlt war es eher Stufe 5 auf der Richter-Skala. Schäden haben wir noch keine festgestellt. (Intensität IV)

    Simmerath
    Gegen 7:30
    Ich wurde davon wach. Es fühlte sich an, als würde das Haus unter Druck stehen und ein grollen war zu hören. (Intensität III)

    Aachen
    7:37
    Bett hat kurz aber sehr spürbar gewackelt. (Intensität III)

    Rott
    2. Jan. Rundum halb 8
    In Bett gespürt. Gerommel und gewackelt. Plm 3 Sekunden (Intensität IV)

    Zweifall
    Noch geschlafen; erschreckt und beunruhigt (Intensität IV)

    Aachen – Brand
    „2.01.2021. ~ 07.36h
    3.Obergeschoß
    merkliche Vibrationen
    im Bett liegend beim Zeitungslesen (Intensität IV)

    Stolberg
    7:36
    Ich wurde aus dem Schlaf gerissen, eweil es vibriert hat und ein relativ lauter stumpfer knall zu hören war. (Intensität III)

    Stolberg – Büsbach
    ca. 7:36
    Ich saß am Schreibtisch, 1. Etage, als ich kurz ein leichtes Vibrieren des Hauses verspürte. Dann gab es ein lautes Grollen und einen recht starken Ruck und es fühlte und hörte sich an als sei unter dem Dach etwas sehr schweres runtergekracht. Das Gebäude steht auf Lehm-Schiefer-Galmei Boden. Ich war im ersten Moment schon sehr erschrocken aufgrund der Intensität und Lautstärke. (Intensität IV)

    Aachen
    Kurz nach 7.30…
    Ich saß im Bett und las die Zeitung. Es war ein lautes Rumpeln zu hören und deutlich zu spüren, zwar nur ganz kurz aber deutlich…, ich dachte es sei unten im Haus oder im Keller etwas umgefallen, 2x kurz hintereinander (Intensität IV)

    Raeren
    02.01.2021 / ca. 7:40
    Bin aus dem schlaf gerissen worden; Wackeln von Schranktüren / Porzellan. Keine Schäden feststellbar. Dauer gut 2-3 Sekunden (Intensität IV)

    Aachen – Eilendorf
    02.01.21
    Dachgeschoss Wohnung 2.Etage die Wohnung hat gewackelt (Intensität III)

    Krauthausen
    7:36 Uhr
    Wohnen in einer Maisonnetten Wohnung war im1. Stock im Wohnzimmer liegend auf dem Sofa und verspürte einen heftigen Rumms und wackeln des Hauses als ob jemand gegen die Hauswand gefahren ist, unsere Katze hat sich ängstlich bei mir ein gekuschelt, Schäden sind keine zuerkennen. (Intensität lll).

    Roetgen
    07:40
    Ich hörte draußen einen dumpfen lauten Knall. Ich habe an eine Verpuffung oder Explosion gedacht. Als ich kurze Zeit später die Feuerwehr hörte, fühlte ich mich in meiner Vermutung bestätigt. Das es ein Erdbeben war habe ich erst später erfahren. (Intensität II)

    Simmerath – Woffelsbach
    02.01.2021 ca. 7:35
    Sitzend im 3. Untergeschoss (Hanglage, unterstes Geschoss)
    Dreifaches Grollen, wie ich es noch nie gehört habe. Also anders als ein Flugzeug oder ein Lastwagen. (Intensität II)

    Aachen – Walheim
    2020-01-02, 7:36
    Bin erwacht, lautes Geräusch, erste Vermutung: Gasexplosion o.ä. Auch meine Frau und Tochter haben die gleiche Erfahrung gemacht. Meine Tochter (2.OG) berichtet von „Wackeln“
    Keine erkennbaren Gebäudeschäden. (Intensität III)

    Aachen – Kornelimünster
    Ca. 7.30 Uhr
    Nur ein einzelner kräftiger Ruck! (Intensität II)

    Aachen
    02.01.2021 ca. 7:35
    Habe ein grillen gehört und leichtes beben. Hielt nicht lange an, denke ca. 10 Sekunden. (Intensität III)

    Aachen – Walheim
    02.01.2021 ca. 7:35 UHr Winterzeit
    Es gab einen Knall wie eine Explosion und leichte Vibrationen. Dachte zuerst an eine Gasexplosion im Ort. (Intensität III)