Leichtes Erdbeben bei Sondershausen

Anzeige

Sondershausen – Im thüringischen Kalibergbaugebiet rund um Sondershausen hat sich am frühen Morgen ein leichtes Beben ereignet. Nach automatischen Registrierungen des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) erreichte dieses Beben Magnitude 2.5. Das Epizentrum lag demnach nördlich von Sondershausen auf dem Gebiet der Gemeinde Auleben. Genaue Lokalisierungen stehen allerdings noch aus. Der Seismologieverbund Mitteldeutschland, der Magnitude 2.2 ermittelte, verortete das Erdbeben unmittelbar nördlich von Sondershausen im Bereich des dortigen Bergwerks.

Es wäre das stärkste Erdbeben im Raum Sondershausen seit einigen Jahren. Zuletzt kam es im Juni 2019 zu einem Beben der Stärke 2.2 in Sondershausen. In der Regel sind Erdbeben dieser Stärke rund ums Epizentrum deutlich zu spüren. Beben rund um Sondershausen gehen auf den dortigen Kaliabbau zurück.

Update: Die Universität Jena gibt das Erdbeben nach manueller Auswertung mit Magnitude 2.1 an und bestätigt das Epizentrum unmittelbar nördlich von Stockhausen.

Zeugenmeldungen
Sondershausen – Stockhausen
4:42 Uhr
19.1.2021 um 4:42Uhr lag im im Bett. Eine spürbare Hin – und Zurückbewegung war wahrzunehmen. Mein Schlaf war somit für 1Stunde unterbrochen worden. (Intensität IV)

Sondershausen – Stockhausen
4:42
Wir lagen auch im Bett und das ging durch den ganzen Körper dieses Gefühl, es war wie eine Mischung aus Druckwelle und Erschütterung (Intensität IV)

Sondershausen – Marienhall
19.01.2021 / 4.42 Uhr
Für uns war es zu spüren wie eine starke verpuffung! ( Wumm.mm) Unser Bett hat kurz gewackelt sodas wir davon aufgewacht sind. (Intensität III)

Sondershausen
19.01.2021 4:42 Uhr unser Haus hat richtig gewickelt. Eigenheim mit zwei Etagen.

Sondershausen – Stockhausen
ca. 4.45 Uhr
Ich lag im Bett, als unser Haus (2 Etagen) ca. 4.45 Uhr für einen kurzen Moment wackelte. Dabei gab es ein lautes Geräusch, als führe ein großer LKW vorbei.
Habe so etwas schon einmal 1999 im Urlaub in Zypern erlebt, als ein Erdbeben stattfand.
Ich ahnte, dass das heute morgen so etwas Ähnliches sein könnte. (Intensität II)

Sondershausen
04.43 Uhr
Aus dem Schlaf gerissen, lauter Rumms mit Nachgang, das ganze Haus vibrierte, ich dachte unmittelbar im Haus stürzt eine Wand ein (Intensität IV)

Anzeige

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 19. Januar, 04:42 Uhr

Magnitude: 2.1

Tiefe: 1 km

Maximalintensität (geschätzt): III - IV

Schütterradius (geschätzt): 2 - 3 km

Schäden erwartet: nein

Ursprung: induziert (Bergbau)

Lage des Epizentrums

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten

Quellen zu Erdbebenschäden sind in der jeweiligen "Earthquake Impact Database" aufgeführt.

    Sie haben ein Erdbeben gespürt? Teilen Sie uns bitte Ihre Beobachtungen mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) und wenn möglich Intensität und Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, bewegte Objekte etc.) an.
    Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben!
    Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

    Hier finden Sie nach Abschicken Ihrer Meldung weitere Informationen zum verspürten Ereignis.

    Name*

    Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben verspürt haben*

    E-Mailadresse

    Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

    Intensität, EMS 98 geschätzt*

    Zeit, wann Sie das Erdbeben verspürt haben

    Beschreiben Sie ihre Wahrnehmungen

    Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden