21. März, 18:37 Uhr: Erdbeben (M3.7) Zollernalbkreis – Mehrere Nachbeben, einzelne Schäden

Anzeige


Albstadt – Das dritte kräftige Erdbeben innerhalb von 14 Monaten im Zollernalbkreis: Am Sonntagabend ereigneten sich in Albstadt ein Beben mit Magnitude 3.9, wie der Schweizerische Erdbebendienst zunächst registrierte. Manuelle Auswertungen stehen noch aus. Das Epizentrum lag im südlichen Teil der Stadt. Erschütterungen wurden in weiten Teilen von Baden-Württemberg verspürt, unter anderem rund um Stuttgart, und auch noch in grenznahen Gebieten der Schweiz.

Update 18:57 Uhr
Basierend auf ersten Meldungen erreichte das Erdbeben im Zollernalbkreis wie bereits das Beben Anfang Dezember Maximalintensität V. Das heißt, dass es von allen Anwohnern deutlich verspürt wurde, viele Menschen erschreckten sich. Kleinere Gebäudeschäden (Haarrisse im Putz, etc.) sind nicht auszuschließen, aber unwahrscheinlich. Zudem muss mit Nachbeben gerechnet werden.

Update 19:14 Uhr
Das Erdbeben war stark genug, um in ganz Deutschland von Erdbebenstationen registriert zu werden. Folgende Karte zeigt die Aufzeichnungen an den Stationen der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). Zum Anzeigen auf die Sterne klicken.

Update 19:18 Uhr
Das Geoforschungszentrum Potsdam hat als erster Erdbeben eine manuelle Auswertung des Bebens vorgenommen. Demnach lag das Epizentrum nicht in Albstadt, sondern zwischen Jungingen und Mössingen. Es erreichte Magnitude 3.6. Weitere Auswertungen werden folgen, um das Epizentrum genauer zu bestimmen.

Update 19:51 Uhr

+++ Erste Auswertung zum heutigen Erdbeben im Zollernalbkreis +++
 
Das dritte stärkere Erdbeben im Zollernalbkreis in den letzten 14 Monaten. Stärke und Epizentrum sind noch unsicher, da noch manuelle Auswertungen ausstehen. Sicher ist jedoch, dass es erneut in weiten Teilen Baden-Württembergs zu spüren war. Das Schüttergebiet umfasste das Gebiet zwischen Heilbronn, Schwarzwald, Hochrhein und Ulm. Zwischen Mössingen und Albstadt war die Intensität mit IV bis V am höchsten. In Tübingen lag sie bei III bis IV, in Stuttgart bei II bis III. Schadensmeldungen liegen uns im Moment nicht vor.
 
Zum Epizentrum: Aktuell gibt es unterschiedliche Daten: Das GFZ Potsdam, die einzig manuell bestätigte Auswertung, lokalisiert dieses in Mössingen. Der Erdbebendienst Südwest mit automatischen Lokalisierungen sieht dieses in Jungingen während der SED ursprünglich ein Epizentrum in Albstadt annahm. Die Zeugenmeldungen sprechen für ein Epizentrum im nördlichen Zollernalbkreis, sprich Mössingen oder Jungingen, wo die höchsten Intensitäten gemeldet wurden.
 
Dies würde bedeuten, dass sehr wahrscheinlich ein direkter Zusammenhang zu dem Erdbeben am 1. Dezember (M3.9) in Jungingen besteht. Entweder ein Nachbeben oder ein getriggertes Erdbeben in unmittelbarer Nachbarschaft. Was korrekt ist, hängt auch von der Stärke des heutigen Bebens ab: Mit aktuell M3.6 wäre das heutige Beben schwächer als das im Dezember. Wäre es gleichstark oder stärker, könnte es nicht mehr als Nachbeben bezeichnet werden. Wir warten mal auf genauere Auswertungen, dann wissen wir mehr.
 
Stichwort Nachbeben: Davon gab es bisher ein lokalisiertes um 19:31 Uhr. Dieses hatte nach Angaben des Erdbebendienstes Südwest Magnitude 1.8. In den kommenden Stunden ist mit weiteren Nachbeben zu rechnen, eventuell auch stärkeren.
 
Die ShakeMap auf Basis der Zeugenmeldungen und den Daten des GFZ Potsdam (M3.6, Epizentrum Mössingen) haben wir oben aktualisiert.
(HINWEIS: Wegen eines technischen Problems durch den hohen Traffic kommen seit ca. 30 Minuten keine Zeugenmeldungen auf unserer Website durch. Techniker ist informiert und wir hoffen, dass diese nicht verloren gegangen sind. Eine Auswertung wird sonst schwierig. Die ersten rund 50 Meldungen sind aber angekommen)

Update 20:48 Uhr
Vor wenigen Minuten gab es das zweite kleine Nachbeben: Magnitude 1.5 nach automatischen SED-Angaben. Das vorherige Nachbeben um 19:31 Uhr wurde auf Magnitude 2.1 korrigiert. Es konnte schwach verspürt werden.
Inzwischen scheint auch die Lage des Hauptbebens relativ sicher zu sein: Magnitude 3.7 in Hechingen.

Update 07:39 Uhr
Um kurz vor 2 in der vergangenen Nacht gab es mit Magnitude 2.4 ein deutlich spürbares Nachbeben.
Insgesamt sind bisher 13 Nachbeben aufgezeichnet worden:

Federal Institute for Geosciences and Natural Resources. (1976). German Regional Seismic Network (GRSN). Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe. https://doi.org/10.25928/mbx6-hr74. Nachbebenmarkierungen (Sterne) stammen von uns.

 

Haben Sie das Erdbeben gespürt?

Zeugenmeldungen
Bisingen
18:37
Im Haus, deutliches Vibrieren, fast schon rütteln gespürt. (Intensität IV)

Burladingen
18:38
kurzes grummeln, schranktüren haben geklappert. Wahrnehmbarkeit war sehr hoch (Intensität V)

Albstadt
21.03.2021 18.37
Deutliche Schwingung, zwei Erschütterungen, hörbare Bewegung des Hauses (Intensität IV)

Schönaich
18.36 Uhr
Leichte ruckeln (Intensität III)

Ihringen
21.03.2021, 18:37 Uhr
Position: 2. Stock, Dachgeschoss, ruhig sitzend; Wahrnehmung: kurze Vibration (Intensität III)

Waldenbuch
18:36
Unter dem Dach hat alles gewackelt, saß auf dem Sofa und war sehr erschreckt (Intensität V)

Balingen
18:40
Reaktion: Nervös
Situation: am Liegen (Intensität IV)

Heilbronn
21.03.2021 18:40
Liege flach dem bett und das ganze bett war stark für eine kurze zeit am ruckeln. (Intensität IV)

Mössingen
21.03.2021 18:37
Einfamilienhaus vibriert 2 Sekunden (Intensität IV)

Grosselfingen
21.03.2021 18 Uhr 30
Am Sonntag den 21. März 21 so gegen 18 Uhr 30. Wir schauen Fernsehen, auf einmal kommt es wie eine Welle ( als ob ein LKW am Haus vorbei fahren würde) und dann ein Rums, der Hund ist sehr unruhig und bellt selbst die Katze hat sich versteckt (Intensität V)

Trochtelfingen
18:40
Ca.um 18:40 Uhr, Wahrnehmung war Sofa hat vibriert und Schrank die Gläser haben viebrirt. (Intensität III)

Balingen
18:37
Gebäude wackelt, Gegenstände schwanken (Intensität V)

Haigerloch – Owingen
Ca 18:40
Ein wackeln und Ruckeln mit Geräusch (Intensität III)

Stuttgart – Untertürkheim
21.03.2021 um 18.38 Uhr
Schranktüren haben gewackelt und Geräusche erzeugt (Intensität II)

Albstadt Tailfingen
Deutliches virbrieren und lautes Grollen. Gläser klirrten im Schrank. (Intensität IV)

Tübingen
18:38
ein deutliches Poltern und leichtes Schwanken des Gebäudes in dem ich mich befand. (Intensität V)

Mössingen
18.35,
War in der Küche, kurzes mpam und wackeln. Mein Sohn saß und meine Tochter lag im Bett, beide sind gesprungen. Das Bett mit ihr, und mein Sohn auf den Stuhl. (Intensität IV)

Tübingen – Lustnau
18.37
Saß am Schreibtisch im Dachgeschoss (2. Stock), hörte einen lauten Schlag und spürte eine Erschütterung, Schreibtisch wackelte. (Intensität IV)

Bodelshausen
21.03.2021 18:38
lauter Knall mit leichtem Zittern (Intensität III)

Stuttgart
18:40
Das Haus hat kurz gewachelt.. (Intensität IV)

Bad Rappenau
18.37
Leichtes Vibrieren (Intensität III)

Metterzimmern
21.3.2021 18.39
Ich lag ruhig im Bett, dann hatte ich das Gefühl, das das Haus zittert und mein Bett wackelt (Intensität IV)

Straßberg
18.37
erste Etage (Intensität IV)

Forbach – Langenbrand
18.33
Am 21.3.201 um 18.33 deutliches Vibrieren etwa 2 Sekunden Nordbaden forbach (Intensität IV)

Reutlingen
21.3.2021 18:37
Lag auf der Couch, Schlag deutlich wahrnehmbar, Geräusch wie wenn ein Auto ins Haus gefahren wäre. Draußen von meinem Sohn nicht wahrgenommen. (Intensität III)

Tübingen
18:40
Schreibtisch hat deutlich vibriert. (Intensität IV)

Herrenberg
21.3.2021, etwa 18:40 Uhr
Eine einzige Druckwelle von Süden, Geräusche an der südlichen Fensterfront und gefühlt ein kurzer Stoß von unten auf das Gebäude. (Intensität III)

Burladingen
21.03.2021 ca 18 Uhr
Kurzes Grollen in der Ferne. Heftiger Schlag. Knarzen im Dach. Gegenstände schwankend. (Intensität V)

Sonnenbühl
21.03.21 kurz nach halb sieben
Unheimliches vibrieren, als wenn draußen ein schwerer LKW vorbei fährt. Schränke mit Gläsern deutlich vibriert und Gläser gewackelt. Es war ganz gruselig. (Intensität IV)

Bad Rappenau
18.37
Leichtes Vibrieren (Intensität III)

Metzingen
Fenster klappern
2x Leichtes Wackeln 1.OG im Einfamilienhaus (Intensität III)

Balingen – Engstlatt
18:37
Auf der Couch, erst Geräusch dann ein ordentlicher Rumms mit Hauswackeln. (Intensität IV)

Albstadt – Tailfingen
21.03.2021 18:36
Leichtes Grollen gefolgt von einer deutlich spürbaren Erschütterung die Scheiben und Gläser wackeln lies (Intensität III)

Tübingen
ca. 18.40
nur ein einziges Ruckeln, so als hätte jemand im Haus eine Schwere Türe zugeschlagen (Intensität III)

Tübingen – Hirschau
21.03.2021, 18.37 Uhr
Wie eine Explosion. Erschütterung und Knall. Sehr kurz. (Intensität IV)

Fellbach
21.03.21 18:37
Ich befand mich zuhause, 4. Stock eines Mehrfamilienhauses. Ein deutliches Wackeln war zu spüren, die Fenster und Wände haben geknackt. (Intensität III)

Gomaringen
18.37 Uhr
Grollen, Vibrieren, kurzes Wackeln von Gegenständen, Fenster und Rollläden quietschen (Intensität IV)

Tübingen – Weststadt
21.03.2021,18.37
Lauter Geräusch ähnlich Knall und leichtes Wackeln, extrem kurz (Intensität III)

Reutlingen
21.03.2021 18:38 Uhr
Ich lag auf dem Sofa, dann gab es einen kurzen aber deutlichen Rumms. (Intensität III)

Gomaringen
21.3.2021, 18:40
Man hat das Erdbeben deutlich gespürt. Hat sich angefühlt, als ob man vor einer Bass box steht (Intensität IV)

Tübingen
ca. 18:40
Ein sehr lauter Knall, als wenn in der Wohnung unter mir ein schweres Möbelstück (z.B. Bücherschrank mit Inhalt) umgefallen wäre. Kein Vibrieren. Auf Nachfrage in der unteren Wohnung sagten die Nachbarn, sie dachten, es käme aus meiner Wohnung (Intensität II)

Hechingen
21.03.2021 18.39
Kinder waren sehr erschreckt, Vögel waren aufgeregt (Intensität IV)

Anzeige

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wann sind Erdbeben gefährlich? Wie kann ich mich schützen? Was sind Störungen, was sind Platten? Wichtige Begriffe erklärt

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 21. März, 18:37 Uhr

Magnitude: 3.7

Tiefe / Depth: 10 km

Spürbar / Felt: ja

Schäden erwartet / Damage expected: nein

Opfer erwartet / Casualties expected: nein

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

    Sie haben ein Erdbeben gespürt? Teilen Sie uns bitte Ihre Beobachtungen mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) und wenn möglich Intensität und Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, bewegte Objekte etc.) an.
    Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben!
    Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

    Hier finden Sie nach Abschicken Ihrer Meldung weitere Informationen zum verspürten Ereignis.

    Name*

    Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben verspürt haben*

    E-Mailadresse

    Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

    Intensität, EMS 98 geschätzt*

    Zeit, wann Sie das Erdbeben verspürt haben

    Beschreiben Sie ihre Wahrnehmungen

    Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden


    Erdbebendaten: SED