Kleine Erdbebenserie bei Köln

Anzeige

Köln / Bergheim – An zwei Orten westlich von Köln wurden seit Anfang April mehrere kleine Erdbeben registriert. Wie der Geologische Dienst NRW angibt, kam es seit dem 1. April zu insgesamt sechs Mikrobeben. Vier der Erdbeben, das stärkste dort mit Magnitude 0.7, hatten ihre Epizentren im Grenzgebiet von Köln-Junkersdorf und Frechen. Zwei weitere Beben am 6. April mit Magnitude 0.9 und 1.0 ereigneten sich sieben Kilometer nordwestlich nahe des Dorfes Glessen (Bergheim). Die Herdtiefen lagen zwischen 10 und 13 Kilometern. Spürbar waren diese Beben nicht.

Update 15:30 Uhr
Neue Auswertungen des Geologischen Dienstes ergeben insgesamt fünf kleine Erdbeben am 5. und 6. April am zweiten Epizentrum nordwestlich von Köln. Neben den beiden bereits bekannten Beben gab es drei mit Magnitude 0.6. Die Epizentren lagen gemäß den neuen Auswertungen nicht in Glessen, sondern im benachbarten Büsdorf.


Anzeige

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 1. bis 6. April

Magnitude: bis Magnitude 1.0

Tiefe: 10 bis 13 km

Maximalintensität (geschätzt): --

Schütterradius (geschätzt): --

Schäden erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Lage des Epizentrums

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten

Quellen zu Erdbebenschäden sind in der jeweiligen "Earthquake Impact Database" aufgeführt.

    Sie haben ein Erdbeben gespürt? Teilen Sie uns bitte Ihre Beobachtungen mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) und wenn möglich Intensität und Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, bewegte Objekte etc.) an.
    Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben!
    Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

    Hier finden Sie nach Abschicken Ihrer Meldung weitere Informationen zum verspürten Ereignis.

    Name*

    Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben verspürt haben*

    E-Mailadresse

    Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

    Intensität, EMS 98 geschätzt*

    Zeit, wann Sie das Erdbeben verspürt haben

    Beschreiben Sie ihre Wahrnehmungen

    Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden