Kräftiges Erdbeben (M4.7) am Oberrhein erschüttert Südwestdeutschland

Startseite » Deutschland » Kräftiges Erdbeben (M4.7) am Oberrhein erschüttert Südwestdeutschland

Anzeige

ShakeMap (Berechnete Intensität des Erdbebens in Petit-Landau und Umgebung):


Epizentrum, ShakeMap und historische Erdbeben der Region auf interaktiver Karte anzeigen

Was ist passiert:

Das deutschlandweit stärkste Erdbeben seit 2004 hat sich am Samstagabend um 17:58 Uhr am Oberrhein ereignet. Gelegen auf französischer Seite nahe der Stadt Mulhouse war das Epizentrum vor allem entlang des Oberrheins stark zu spüren. Es erreichte nach Auswertungen des GFZ Potsdam Magnitude 4.7. Das Schüttergebiet umfasste fast ganz Baden-Württemberg sowie das Saarland und angrenzende Teile von Rheinland-Pfalz und Bayern. Auch die Schweiz und natürlich Frankreich sind betroffen. Entlang des Rheins zwischen Weil am Rhein und Freiburg sind einzelne Schäden möglich, hier wurde Intensität V bis erreicht. Zeugen aus Bad Krozingen und Bad Bellingen meldeten uns Risse im Putz.
Die genaue Intensität mit möglichen Auswirkungen für jeden Ort ist der Karte oben zu entnehmen. (interaktiv hier)

Zudem muss mit Nachbeben gerechnet werden: Ein erstes mit Magnitude 2.8 ereignete sich 10 Minuten nach dem Hauptbeben und war ebenfalls schwach zu spüren. Diese Nachbeben können mehrere Tage oder Wochen anhalten und auch über größere Distanz zu spüren sein.

Anzeige

Das letzte Erdbeben ähnlicher Stärke in Deutschland ereignete sich im Jahr 2004 nahe des Ortes Waldkirch im Schwarzwald. Dieses hatte Magnitude 4.9, verursachte aufgrund der Tiefe zwar keine nennenswerten Schäden, war aber, ebenso wie das heutige, verbreitet im Südwesten Deutschlands zu spüren.

Ursächlich für das heutige Erdbeben ist die tektonische Aktivität entlang des Oberrheingrabens. Diese Millionen Jahre alte Bruchzone hat sich während der Alpenauffaltung gebildet, als sich in der Region die Erdkruste durch den Druck aus dem Süden dehnte. Der Oberrheingraben ist noch heute weiter aktiv, auch wenn weniger als Graben, sondern mehr als horizontale Verschiebung. Auch das heutige Erdbeben war eine Nord-Süd-ausgerichtete horizontale Verschiebung parallel zum Verlauf des Grabens.

Update 18:56 Uhr
Der Schweizerische Erdbeben hat eine erste manuelle Auswertung des Erdbebens durchgeführt. Diese bestätigte die zuvor automatisch ermittelte Magnitude 4.7. Die Herdtiefe lag bei 13 Kilometern und das Epizentrum im französischen Sierentz.

Update 19:10 Uhr
Alles, was wir bisher wissen, nochmal zusammengefasst:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Update 21:04 Uhr
Weitere spürbare Nachbeben hat es am Abend bisher nicht gegeben. Das stärkste erreichte laut Schweizerischen Erdbebendienst Magnitude 1.2 und liegt damit deutlich unter der Spürbarkeitsschwelle.
Zeugen aus Deutschland sendeten uns zahlreiche Meldungen, mindestens acht meldeten leichte Schäden an Gebäuden. Betroffen ist vor allem der Raum Müllheim mit drei Meldungen (Intensität VI).

Update 11. September, 7:30 Uhr
Zahlreiche schwache Nachbeben wurden in der vergangenen Nacht registriert. Ein stärkeres am Morgen wurde von Anwohnern verspürt. Laut SED ereignete es sich um 6 Uhr und hatte eine Magnitude von 3.1. Epizentrum und Herdtiefe liegen in unmittelbarer Nähe des Hauptbebens.

Nachbeben am Oberrhein am 11. September

Mehr in Kürze…

Zeugenmeldungen

Freiburg
10.09.2022 17:58
Deutlich hörbares Rumpeln mit leichtem Vibrieren und knacken der großen Fenster. (Intensität IV)

Balingen
10.09.2022
Kurze spürbare und Hörbare Erschütterungen. Dauer 2-3 Sekunden (Intensität III)

Freiburg
10 September 2022 17.58
Kleiner 1 Sek (Intensität III)

Kirchzarten
10. September 17:58 Uhr
1 bis 2 Sekunden. Schwaches Beben, gut hoer und fuehlbar aber keine Schaeden. (Intensität III)

Marbach am Neckar
10.09.2022 18:00
Meine Gläser im Schrank haben gewackelt (Intensität III – IV)

Sölden
10.09.2022, 18.00
Kurzes wackeln ca. 2 Sek. (Intensität II)

Renningen
10.09.2022, 17:59
Ein kurzer Stoß, wahrgenommen im 3. Stock eines Doppelhauses in Renningen; Monitor auf Standfuss hat gewackelt (Intensität III)

Stuttgart
10.09.2022 18:00
Ca 20-25 Sekunden. Deutliches spüren und Beobachtung durch wackelndes Wasser.
Hund unruhig in dem Moment. (Intensität III)

Rheinfelden
10.09.2022 17:59 rumpeln und wackeln
Rumpeln mit Erschütterung (Intensität V)

Weil am Rhein
10.09.2022 17.58
Ca. 5 sec. Stärke Vibrationen zu spüren. Haus hat gewackelt. (Intensität V)

Ettlingen
10.09.22 17.58
Leichtes zittern, der Möbel. (Intensität III)

Merzhausen
20.09.2022, 17.59 Uhr
Das Sofa im Wohnzimmer hat vibriert, ebenso der Balkon, was deutlich an den Balkonkästen und den Blumen darin zu sehen war. (Intensität III)

Lahr
10.9.22, 17:59
Um ca. 17:59 eine kurzes leichtes beben Dauer ca 1s, 5s später ein weiteres ca. 2-3s dauerndes leichtes beben. (Intensität IV)

Mössingen
10.09.2022; 17:59
Ca. 4-5 Sekunden wackelte das Haus verbunden mit leichtem Grollen (Intensität IV)

Hilzingen
10.09.2022, 17:59
Fernseher an der Wand hat gewackelt und der Kerzenständer auf dem Tisch (Intensität III)

Lörrach
10.09.2022 18:00
3 Sekunden lang, die Wände und die Fensterscheiben haben gewackelt (Intensität IV – V)

Freiburg
10.09.2022, 18:01 Uhr
Eine große Zimmerpflanze wackelte, so dass ihre Blätter raschelten.
Ein ganz leises Grollen.
Dauer: ca. 30 sec. (Intensität IV)

Müllheim
10. September 2022, 17:57
Plötzlicher, kräftiger Stoss, sodass alles wackelte („rüttelte“) – & mich zum Aufstehen bewegte, um Schutz zu suchen!, unmittelbar anschliessend noch ein etwas schwächerer. (Intensität V)

Heitersheim
10.09.2022,18.00 Uhr
Zunächst lautes Grollen wie beim Start eines Geländewagens zu hören. Dann dicht aufeinander zwei Beben. Das Haus hat geschwankt. Abdeckung einer Box herunter gefallen. Dauer insgesamt ca. 3 Sekunden (Intensität V)

Ulm
10. September 18:00 Uhr
Sofa und in Sichtweite befindlicher Computermonitor schwanken spürbar (Intensität III)

 

Aktuelles aus der Region  Erdbeben (M5.0) Izmir, Türkei

Betroffene Städte, Orte

Stadt Land Intensität (EMS-98) Bewohner Entfernung Epizentrum (km) Beschreibung
Habsheim FR 6.3 5000 4.7 leichte Schäden
Ottmarsheim FR 6.2 2000 6.8 leichte Schäden
Rixheim FR 6.0 14000 6.2 leichte Schäden
Bantzenheim FR 6.0 2000 10.8 leichte Schäden
Baldersheim FR 6.0 2000 10.9 leichte Schäden
Mulhouse FR 5.5 111000 11.6 stark spürbar, geringe Schäden
Basel CH 5.1 164000 20.3 stark spürbar, geringe Schäden
Freiburg DE 3.9 216000 40.6 leicht spürbar
Strasbourg FR 3.5 275000 97.0 leicht spürbar
Bern CH 3.3 122000 87.0 leicht spürbar

Zusammenfassung der Erdbebendaten:

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wann sind Erdbeben gefährlich? Wie kann ich mich schützen?

Was sind Störungen, was sind Platten? Wichtige Begriffe erklärt

Erdbebenmessung im Wohnzimmer: Professionelle Seismometer für Experten und Laien (Gesponsert)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 10. September, 17:58

Magnitude: 4.7

Tiefe / Depth: 10 km

Spürbar / Felt: ja / yes

Schäden erwartet / Damage expected: ja / yes

Opfer erwartet / Casualties expected: nein / no

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Hast du dieses Erdbeben gespürt? Bitte teile deine Beobachtung (Formular einblenden)

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz:



    Erdbebendaten: GFZ

    Statistik:

    Seit 1950 gab es in der Region (Petit-Landau und Umgebung) etwa 8 Erdbeben, die stärker waren als Magnitude 4 (Daten: USGS). Durchschnittlich gibt es in der Region (Deutschland und Umgebung) 0.15 Erdbeben der Magnitude 4 oder höher pro Jahr. Beben dieser Stärke haben somit eine durchschnittliche Wiederkehrperiode von etwa 6.7 Jahren (80 Monaten).

    Übersicht der stärksten Erdbeben in Petit-Landau und Umgebung

    Jahr Intensität
    1356 9.0
    1356 7.5
    1363 7.0
    1372 7.0
    1428 7.0
    1610 7.0
    1721 7.0
    1776 7.0
    1980 7.0
    1711 6.5

    *Daten: Erdbebenkatalog Leydecker (Spürbare Erdbeben in Deutschland und Umgebung, 800 – 2012), seit 2013: erdbebennews.de

    56 Kommentare

    1. Wohne in Ihringen, Nähe französische Grenze. Man hat gemeint ein großer Transporter fährt vorbei. Starkes Knacken der Fenster und das ganze Haus hat gewackelt

    2. Die Erde bebte um 17:58 in 79356 Eichstetten am Kaiserstuhl.
      Heftiges Rütteln , Schütteln wahrgenommen . Schränke wackelten und Geschirr klapperte .
      Vor Schreck , die Dauer des Bebens nicht gemessen . Schätze um 10 sec .

    3. In meiner Wohnung in Wehr Baden im 2. Stock war das Erdbeben kräftig spürbar, die Gegenstände in der Wohnung haben sich bewegt, gezittert. Die Dauer war kurz, ein paar Sekunden, gefühlte 10-15 Sekunden . Keine Schäden in der Wohnung oder am Haus , auf der Strasse wahrzunehmen.

      1. Wohne, ebenso wie Tanja, in Ihringen am Kaiserstuhl, etwa 5km von der französischen Grenze entfernt. Bin Geologe und habe gleich erkannt, dass es nur ein Erdbeben sein kann. Die Fenster auf anderen Straßenseite haben gewackelt. Keine Schäden, zumindest bislang bemerkt…

      1. ich wohne in Ensdorf Saar und ich lag auf dem Sofa und habe es auch gemerkt, für ein paar Sekunden ein wackeln zu spüren.

    4. Ich wohne in 79283 Bollschweil , ca. 12 km von Staufen entfernt. Heute am 10. September, 17:58 Uhr war das stärkste Erdbeben, das ich je erlebt habe. Der Boden im ersten Obergeschoss hat gebebt, ich konnte richtig sehen, wie die Glasscheiben vom Fenster und der große Spiegel am Schlafzimmerschrank gewackelt haben. Ich habe Angst bekommen, dass das Haus zusammenbrechen könnte, und bin nach unten gelaufen. Meine Frau, die im Garten gearbeitet hat, hat nichts von dem Erdbeben mitbekommen; ich aber sehr wohl!

    5. 64405 Fischbachtal deutlich spürbar
      Als wenn ein schwerer LKW vorm Haus vorbeifährt
      Schreibtischleuchte hat gewackelt, Katzen haben reagiert

    Kommentare sind geschlossen.