Erdbeben im Norden von Thüringen

Menteroda – Im Norden von Thüringen hat sich am Montagabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach automatischen Auswertungen des hessischen Erdbebendienstes lag das Epizentrum östlich der Stadt Menteroda. Es wird Magnitude 2.3 angegeben. Auch der Tschechische Erdbebendienst gibt es mit Magnitude 2.3 an, lokalisiert das Epizentrum allerdings in Sömmerda. Eine manuell bestätigte Auswertung gibt es zur Zeit nicht. Lokalisierungen des Hessischen Erdbebendienstes sind in der Regel genauer.
Zur Zeit liegen uns keine Meldungen über Spürbarkeit vor. Da auch nichts zur Tiefe bekannt ist, können noch keine Aussagen über den Ursprung des Erdbebens getroffen werden. Rund im Menteroda hatte es in der Vergangenheit mehrfach bergbauinduzierte Erdbeben gegeben. Auch die Region Sondershausen liegt im Bereich der Lokalisationsungenauigkeit. Sollte auch das aktuelle Erdbeben induziert gewesen sein, wurde es rund um das Epizentrum wahrscheinlich deutlich verspürt.

Werbung

Update 8. November
Der Thüringische Erdbebendienst hat das Erdbeben inzwischen ebenfalls bestätigt und gibt es mit Magnitude 1.9 an. Die Tiefe von einem Kilometer bestätigt die Vermutung, dass es sich um ein bergbauinduziertes Ereignis gehandelt hat. Das Epizentrum lag demnach südöstlich von Menteroda im Ort Urbach.

wird fortgesetzt…

Werbung
Werbung

Zeugenmeldungen
Menteroda
07.11 2016 in menteroda die Gläser im schrank haben gewackelt ich War nervös gewesen

Menteroda
7.11.16 gegen 18.30 uhr 

Helbedündorf – Keula
Ich hörte und spürte im Haus einen enormen Schlag oder Knall, so als wäre jmd. in unser Haus gefahren oder als wäre etwas in unmittelbarer Nähe explodiert. Zeitlich kann man von ca. 2 Sekunden ausgehen.

Menteroda
Ich habe einen lauten Knall gehört. Das Haus hat deutlich spürbar geschwankt. Ich wohne in der 4. Etage.

Helbedündorf – Keula
Ich saß gerade am Esstisch im Dachgeschoss unseres Hauses, als auf einmal das ganze Haus leich schwankte. Die Schränke wackelten und die Gläser glirrten. Nach ca. 2 Sekunden war alles wieder vorbei. Weitere Mitbewohner, die sich im Erdgeschoss und Obergeschoss es Hauses aufhielten haben nichts von dem Erdbeben gemerkt. In dem Moment des Wackelns überkam mich ein ein unwohles Gefühl.

Körner – Volkenroda
Ich habe leichte Vibrationen verspürt.

Menteroda
07.11 ca 18.30
Es gab im Hause ein lauter knall/ Schlag als wenn was schweres aus großer Höhe runter gefallen wäre. Gleichzeitig hat das ganze Haus gewackelt

Menteroda
07.11.2016 gegen 18:25 Uhr
Dauer 2 Sekunden.
Lauter Knall .
Rißbildung in einigen Wänden.

Helbedündorf – Keula
Ca. 2-3 Sekunden hat man eine Erschütterung gemerkt. Die Wände haben etwas gewackelt. Kaputt ist nichts gegangen.
Es war gegen 18: 30 Uhr am 07. November 2016

Menteroda – Urbach
Am 07.11.16 kurz vor halb sieben verspürten weit ein Beben. Das Haus bebte, wir dachten es wäre auf dem Dachboden etwas zusammen gebrochen

Helbedündorf – Holzthaleben
07.11.2016, ca. 05.30 Uhr
2. Etage Wohnhaus
Es schwankte wie auf einem Schiff bei leichtem Seegang. Einige Sekunden 2 mal hintereinander.

Menteroda
07.11.2016 gegen 18.20 Uhr. Lauter Knall und eine Erschütterung! 

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Werbung

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 18:25 Uhr

Magnitude: 1.9

Tiefe:

Spürbar: ja

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: induziert (Bergbau)

Tsunami-Gefahr: nein

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

Weitere Informationen zu Erdbeben in Deutschland:

Liste aktueller Erdbeben in Deutschland

Liste historischer Erdbeben in Deutschland

Liste der Erdbebendienste in Deutschland


Das könnte Sie auch interessieren:
The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Werbung

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Regina Matthäus Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Regina Matthäus
Gast
Regina Matthäus

Saßen gegen 18.30Uhr vor dem Fernseher auf der Couch als es ca. 2 sec. ziemlich laut gegrollt und die Couch gezittert hat. Als es abrupt aufhörte, schloss sich ein Geräusch an, dass wie das Öffnen eines Sicherheitsventils anhörte. Unsere zwei Nymphensittice waren total panisch im Käfig herumgeflattert und waren fast nicht mehr zu beruhigen. Sie haben sich immer noch nicht eingefügt.