Moderates Erdbeben erschüttert Venetien

Italien – In den italienischen Alpen hat sich am Mittwochmittag ein moderates Erdbeben ereignet. Betroffen war die Region Venetien im Nordosten des Landes. Nach vorläufigen Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.0. Das Epizentrum lag etwa 50 Kilometer südöstlich von Bozen nahe des Ortes Agordo. Demnach wird die

Weiterlesen »

Andauernder Erdbebenschwarm in der Rhön

Zeitlofs – Seit mehreren Wochen treten sie auf. Mal mehrere am Tag, mal tagelang garnicht. In der Bayrischen Gemeinde Zeitlofs im Süden der Rhön dauert ein Erdbebenschwarm an. Eine Region, die nicht für Erdbeben bekannt ist. Weder aus seismologischen Aufzeichnungen noch aus historischen Überlieferungen sind für diesen Ort Erdbeben dieser

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Simmern

Simmern – Die erhöhte Erdbebenaktivität im Hunsrück hält an. Ein weiteres Erdbeben wurde am Mittwochmorgen rund sechs Kilometer südwestlich von Simmern registriert. Es erreichte nach Angaben des Landesamtes für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz Magnitude 1.7. Das Epizentrum lag nahe der Gemeinde Ravengiersburg, die zur Verbandsgemeinde Simmern gehört. Demnach lag der Erdbebenherd

Weiterlesen »

Mehrere kleine Erdbeben bei Groningen

Niederlande – Seit einigen Wochen werden wieder vermehrt kleine Erdbeben im Norden der Niederlande registriert. Im Bereich der Erdgasfelder rund um Groningen kommt es seit einigen Jahren zu verstärkter Aktivität. Am Dienstagmorgen wurden zunächst zwei kleine Erdbeben mit M1.2 und 1.3 bei Appingedam, etwa 9 Kilometer von der deutschen Grenze

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Rödermark

Rödermark – Im Süden von Hessen hat am Dienstagmorgen ein leichtes Erdbeben mehrere Anwohner erschreckt. Nach ersten Angaben des hessischen Erdbebendienstes (HLNUG) erreichte das Beben Magnitude 2.5. Das Beben ereignete sich demnach um 09:15 Uhr im Norden des Ortes Urberach, der zur Gemeinde Rödermark (Landkreis Offenbach) gehört. Dabei lag das

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben am Gardasee

Italien – Die Region um den Gardasee wurde am Vormittag (3. September) von einem leichten Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach ersten Angaben des Italienischen Erdbebendienstes (INGV) Magnitude 3,4. Das Epizentrum lag am Westufer des Sees. Wenige Minuten später folgten zwei Nachbeben der Stärke 2,3 und 2,2. Wie Zeugen melden, war

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in Ningxia

China – Zum 24. Mal in diesem Jahr hat ein Erdbeben in China zu Gebäudeschäden geführt. Betroffen ist diesmal die Provinz Ningxia. Wie die chinesische Erdbebenbehörde registrierte, ereignete sich das Erdbeben in der Nacht zum Samstag im Süden der Provinz nahe der Millionenstadt Guyuan. Es erreichte demnach Magnitude 4.6. Als

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Rhodos

Griechenland – Vor der Küste der griechischen Insel Rhodos hat sich am Freitagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben der griechischen Erdbebenbehörde in Athen erreichte das Beben Magnitude 5,0. Das Epizentrum lag vor der Südostküste der Insel, rund 10 Kilometer vom bekannten Touristenort Lindos entfernt. Der Erdbebenherd lag in

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Sumatra

Indonesien – Die Großstadt Padang auf Sumatra wurde am Abend von einem starken Erdbeben erschüttert. Nach BMKG-Angaben erreichte es Stärke 6,2. Das Epizentrum lag demnach zwischen Sumatra und der kleineren vorgelagerten Insel Palau Siberut. Aus Padang werden starke Erschütterungen gemeldet. Dort sind leichte Schäden möglich. Ein Krankenhaus wurde vorsorglich evakuiert.

Weiterlesen »