Starkes Erdbeben vor Grenada

Grenada – Die südlichen Antillen sind am Sonntag von einem starken Erdbeben getroffen worden. Wie die Universität der Westindischen Inseln in Trinidad/Tobago registrierte, lag das Epizentrum des Bebens rund 70 Kilometer südöstlich vom Inselstaat Grenada. Demnach erreichte es Magnitude 5.7. Das Deutsche Geoforschungszentrum Potsdam gibt das Beben zunächst mit Magnitude

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Ramsau

Ramsau – Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien hat vergangene Nacht um 01:18 Uhr ein kleines Erdbeben mit Magnitude 1.5 im Berchtesgadener Land registriert. Das Epizentrum lag demnach in der Gemeinde Ramsau. Spürbar waren die Erschütterungen nicht. Es war das vierte Erdbeben über M1 in Ramsau in diesem Jahr.

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Gera

Gera – Im Osten von Thüringen wurde am Donnerstagvormittag ein kleines Erdbeben registriert. Wie der Thüringer Erdbebendienst mitteilt, lag das Epizentrum in der zu Bethenhausen gehörenden Gemeinde Hirschfeld, etwa 9 Kilometer nordöstlich von Gera. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 1.5. Der Herd des Bebens lag in ca. 15 Kilometern Tiefe.

Weiterlesen »

Neue Erdbeben in der Rhön

Zeitlofs – Mehrere Wochen nachdem ein ungewöhnlicher Erdbebenschwarm die Gemeinde Zeitlofs in der südlichen Rhön (Bayern) erschüttert hat, wurde im Ort erneute seismische Aktivität registriert. Wie der Hessische Erdbebendienst vorläufig angibt, haben sich in der Nacht zu Dienstag bzw. am frühen Morgen mindestens zwei neue Erdbeben ereignet. Diese werden zunächst

Weiterlesen »

Schwere Erdbebenserie bei Neukaledonien

Frankreich / Vanuatu – Im südwestlichen Pazifik hat sich in der Nacht zu Dienstag ein schweres Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Angaben des United States Geological Surveys (USGS) östlich des französischen Überseegebietes Neukaledonien nahe des Inselstaates Vanuatu. Demnach erreichte das Beben eine Magnitude von 6.8. Der Erdbebenherd lag in

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben am Gardasee

Italien – Am Gardasee im Norden des Landes hat am Morgen ein leichtes Erdbeben zahlreiche Anwohner und Urlauber aus dem Schlaf gerissen. Um kurz vor sechs MEZ kam es nach Angaben des Italienischen Erdbebendienstes INGV am Nordufer des Sees zu einem Beben der Stärke 3.1. Besonders um Malcesine und Limone

Weiterlesen »

Erdbebenserie in Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina – Eine Reihe von moderaten Erdbeben hat in der Nacht Teile des Balkans erschüttert und Menschen verängstigt. Das Epizentrum der Erdbebenserie lag im Südwesten von Bosnien-Herzegowina, rund 70 Kilometer westlich der Hauptstadt Sarajevo. Das erste Erdbeben ereignete sich um 00:46 Uhr und erreichte nach Angaben des Bosnischen Erdbebendienstes Magnitude

Weiterlesen »