Starkes Erdbeben in Japan

Anzeige

Vor der Küste von Nord-Ost Japan ist es um 7.48 Uhr zu einem schweren Erdbeben der Stärke 5,9-6,3 gekommen. Das Epizentrum lag vor der Küste der Stadt Sendai, nahe den Präfekturen Miyagi und Fukushima in 40-60km Tiefe.Das Beben wurde deutlich, auch in Tokio, dort schwankten Gebäude, gespürt. Schäden sind keine zu erwarten.
JMA nennt die stärke von 5,9 und eine Intensität von 5+. Ein Tsunami kann ausgeschlossen werden.

Update 23.48h 

Aus den Präfekturen Miyagi und Fukushima gab es keine Schadensmeldungen. Am Flughafen Sendai wurde kurz der Flugverkehr angehalten um die Start- und Landebahnen zu kontrollieren auch die Züge hielten an für 6 Minuten, dieses ist in Japan voll automatisiert. 
Fukushima Kernkraftwerk meldet keine besonderen Vorfälle. 
Das Erdbeben ist als starkes Nachbeben des Bebens vom 11.3.2011 zu Werten. 
_________________________________________________________________________________

Siehe auch:
Schweres Erdbeben vor Japan am 7.12.12