Erdbeben in Mülhausen

Frankreich – Zwei leichte Erdbeben haben am Dienstagmorgen das Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz getroffen. Nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes erreichten die Beben Magnitude 1.6 und 2.5. Das erste ereignete sich um 7.32 Uhr, das zweite folgte fünf Minuten später. Der französische Erdbebendienst gibt das zweite Beben mit Magnitude 3.0 an. Die Epizentren lagen südlich der Stadt Mülhausen(Mulhouse) auf französischem Staatsgebiet, 10 Kilometer von der deutschen und 14 Kilometer von der schweizerischen Grenze entfernt. Vermutlich war zumindest das zweite Erdbeben rund ums Epizentrum, vielleicht auch in den Nachbarländern, spürbar. Entsprechende Meldungen liegen uns noch nicht vor. Mit Schäden muss nicht gerechnet werden.

Anzeige

[sc name=“Gespürt“ ]

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 07:37

Magnitude: 2.5

Tiefe:

Spürbar: ja

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Aktuelles aus der Region  Kleines Erdbeben (M1.4) in Kleines Wiesental

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz: