Erdbeben nahe Augsburg

Augsburg – Im Westen von Bayern hat sich in der Nacht zu Samstag um 00:18 Uhr ein leichtes Erdbeben ereignet. Sowohl der Bayrische Erdbebendienst als auch der Erdbebendienst Südwest registrierten dieses Ereignis. Die genauen Angaben zum Erdbeben sind unterschiedlich. Während der Bayrische Erdbebendienst von einem Beben der Stärke 1.7 ausgeht, registrierte der Erdbebendienst Südwest Magnitude 1.9. Die Lage des Epizentrums variiert ebenfalls. Es liegt demnach zwischen Günzburg und Augsburg, vermutlich innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Welden.
Uns liegen zur Zeit keine Meldungen über Spürbarkeit vor, die die Lokalisierung des Epizentrums unterstützen würde. Da die Tiefe des Bebens offenbar sehr gering war (knapp 5 km), kann es rund um das Epizentrum wahrgenommen worden sein.

Update
Der Erdbebendienst Südwest korrigierte das Epizentrum, es lag demnach im Günzburg. Das Beben erreichte Stärke 2.0 und trat in 26 km Tiefe auf. Damit war es nicht spürbar.

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das verlinkte / nebenstehende Meldeformular oder per Kommentar mit. Ihre Meldung hilft uns dabei, unsere Berichterstattung und die Auswertung von Erdbeben zu verbessern. Vielen Dank.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Anzeige

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 1. Oktober, 00:18 Uhr

Magnitude: 2.0

Tiefe: 26 km

Spürbar: nein

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Epizentrum:

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

Weitere Informationen zu Erdbeben in Deutschland: Liste aktueller Erdbeben in Deutschland Liste historischer Erdbeben in Deutschland Übersicht der deutschen Erdbebendienste

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.