Leichtes Erdbeben in Balingen

Balingen – Auf der Schwäbischen Alb sind am Karsamstag zwei kleinere Erdbeben aufgetreten, wie der schweizerische Erdbebendienst (SED) registriert hat. Das erste, um 17:02 Uhr, erreichte demnach eine Stärke von 1.8. Das zweite war mit Magnitude 2.2 ein wenig stärker und trat um 19:16 Uhr auf. Die Epizentren beider Beben sollen im Stadtgebiet gelegen haben, das zweite im südlichen Ortsteil Frommern. Manuelle Auswertungen, die Lage der Epizentren und Magnitude bestätigen würden, stehen noch aus. Der Erdbebendienst Südwest lokalisiert das zweite Erdbeben in Bisingen nordöstlich von Balingen, wo bereits am 12. April ein Beben mit Stärke 0.7 aufgetreten ist. Magnitude 2.0 wird für das neue Beben angegeben.
Uns liegen keine Meldungen aus der Bevölkerung zu diesen Erdbeben vor. In der Regel können Erdbeben ab Magnitude 2 auf der Schwäbischen Alb leicht verspürt werden.

.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 17:02 und 19:16 Uhr

Magnitude: 1.8 und 2.2

Tiefe:

Spürbar: wahrscheinlich

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz:


    .