Moderates Erdbeben in Friaul

Italien – In der Grenzregion von Italien und Österreich hat sich am Freitagabend ein moderates Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien erreichte das Beben Magnitude 4.1. Der Italienische Erdbebendienst (INGV) gibt das Beben mit Magnitude 3.8 an. Demnach liegt die Herdtiefe bei rund 8 Kilometern. Das Epizentrum wird auf italienischer Seite der Grenze in der Region Friaul lokalisiert und liegt demnach nahe des Ortes Tolmezzo, rund 15 Kilometer von der Grenze entfernt. Die Erschütterungen waren in umliegenden Alpentälern deutlich zu spüren. Ebenso in mehreren Städten von Kärnten und Tirol, darunter Villach und Lienz.
In der Nähe des Epizentrums sind kleinere Schäden nicht auszuschließen.

Friaul gehört zu den aktivsten Erdbebengebieten in den Alpen. Dort haben in der Vergangenheit häufig schwere Erdbeben zu Todesopfern geführt. Zuletzt trat ein solches Beben mit Magnitude 6.5 im Jahr 1976 auf.

Erst vor wenigen Tagen hat ein ähnlich starkes Erdbeben das benachbarte Slowenien getroffen. Auch dieses war in Teilen von Kärnten zu spüren. Größere Auswirkungen hatte vor zwei Tagen ein Beben mit Magnitude 3.9 im Bundesland Vorarlberg, das mehrere Gebäude beschädigte und auch in Teilen von Süddeutschland zu spüren war.

Zeugenmeldungen
Hermagor (Kärnten)
2. Stockwerk
Dachgeschoss (Intensität IV)

.

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wann sind Erdbeben gefährlich? Wie kann ich mich schützen? Was sind Störungen, was sind Platten? Wichtige Begriffe erklärt

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 18:39 Uhr

Magnitude: 4.1

Tiefe / Depth: 11 km

Spürbar / Felt: ja

Schäden erwartet / Damage expected: möglich

Opfer erwartet / Casualties expected: nein

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

    Sie haben ein Erdbeben gespürt? Teilen Sie uns bitte Ihre Beobachtungen mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) und wenn möglich Intensität und Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, bewegte Objekte etc.) an.
    Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben!
    Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

    Name*

    Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben verspürt haben*

    E-Mailadresse

    Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

    Intensität, EMS 98 geschätzt*

    Zeit, wann Sie das Erdbeben verspürt haben

    Beschreiben Sie ihre Wahrnehmungen

    Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden