Moderates Erdbeben in Slowenien

Slowenien – Ein moderates Erdbeben hat am Vormittag weite Teile von Slowenien, sowie angrenzende Gebiete in Italien und Österreich erschüttert. Es erreichte nach Angaben der ZAMG Magnitude 4,0. Das Epizentrum lag im Nordwesten Sloweniens, nahe der Grenze zum italienischen Friaul. Nach ersten Meldungen waren Erschütterungen unter anderem in Ljubljana (Slowenien), Rijeka (Kroatien), Triest (Italien) und Klagenfurt (Österreich) spürbar. Kleinere Schäden direkt am Epizentrum sind nicht auszuschließen.

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das verlinkte / nebenstehende Meldeformular oder per Kommentar mit. Ihre Meldung hilft uns dabei, unsere Berichterstattung und die Auswertung von Erdbeben zu verbessern. Vielen Dank.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Anzeige

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 11:22 Uhr

Magnitude: 4,0

Tiefe: 7 Kilometer

Spürbar: ja

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Schäden erwartet: unwahrscheinlich

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Epizentrum:

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)