Erneut Erdbeben in Bosnien und Kroatien

Kroatien / Bosnien-Herzegorina – Erneut hat am späten Freitagabend ein moderates Erdbeben in Bosnien zu verbreiteten Erschütterungen auch an der kroatischen Adriaküste geführt. Nach vorläufigen Angaben lokaler Erdbebendienste erreichte das Erdbeben Magnitude 4.2 bis 4.4. Die private Webseite ALomax gibt das Beben mit Magnitude (mb) 4.3 an. Wie beim ähnlich starken Erdbeben vor rund einer Woche lag das Epizentrum im äußersten Südwesten von Bosnien-Herzegowina an der Grenze zu Kroatien, diesmal allerdings südlicher, rund 60 Kilometer östlich von Split. Dort und in anderen Städten entlang der Küste, unter anderem im Großraum Dubrownik, waren die Erschütterungen deutlich zu spüren.
Auf bosnischer Seite der Grenze haben unter anderem Bewohner der Städte Mostar und Sarajewo das Beben wahrgenommen. Vor allem die späte Uhrzeit hat dazu beigetragen, dass die Erschütterungen auch in entfernteren Orten teils deutlich wahrnehmbar waren.

Werbung

Das vorherige Erdbeben am 30. August hatte sein Epizentrum etwa 60 Kilometer nördlich von Split, erreichte Magnitude 4.6 und verursachte Panik an mehreren Orten nahe des Epizentrums. Größere Schäden infolge des Bebens wurden allerdings nicht bekannt, da das Epizentrum in einer dünn besiedelten Region lag.
Das aktuelle Epizentrum liegt nahe der kleinen Stadt Imotski. Je nach Tiefe des Bebens könnten dort kleine Gebäudeschäden auftreten. Orte an der Küste sind außerhalb des Gefahrenbereichs.

Zeugenmeldungen
Putinak (Kroatien)
Dumpfes grollen war zu vernehmen mit leichten vibrationen. Seltsamer weise wird hier im forum schwanken vor vibrieren aufgeführt. Es schwankte nix sondern vibrierte nur wie durch schwere LKWs hervorgerufen (die es hier nicht gibt), daher habe ich die niedrigste stufe gewählt. (Intensität II)

Werbung

Markarska (Kroatien)
Der Boden vibriert wie auf einer kleinen Rüttelplatte und es rumpelt wie bei einem mittleren Donnergrollen (Intensität III)

Makarska (Kroatien)
Leichtes Grollen (Intensität IV)

Brela (Kroatien)
Bin gerade eingeschlafen und würde geweckt wie auch meine Frau. Wir hatten beide bisher noch kein Erdbeben erlebt. (Intensität IV)

Tucepi (Kroatien)
07/09/2018; 22:25 Uhr
aus dem Schlaf gerissen, weil Bett und Schrank vibrierten. Gästeappartement in dreistöckigen Haus. (Intensität IV)

Imotski (Kroatien)
Uhrzeit 22:50, Bett wurde verschoben (Intensität V)

Dugi Rat (Kroatien)
Im dritten Stock auf Balkon, Tisch und Stühle vibrierte und wackelten.
Wir erschraken. Dauer ca. 5 Sekunden. (Intensität IV)

Makarska (Kroatien)
20:35, im Gebäude, vibrierende Couch, dumpfes Grollgeräusch und Rütteln – (vgl. U-Bahn), Bilder an der Wand hängen schief (Intensität III)

Makarska (Kroatien)
Ich saß auf dem Balkon als ein langes,sehr tiefes Grollen zu vernehmen war. Als wenn ein vollgeladener UPS-Flieger direkt über einem startet…sehr unheimlich. Mein Mann war in der Wohnung und kam raus, fragte seit wann es hier Erdbeben gäbe, ich wollte es nicht glauben da wir schon mal eins in Italien erlebt haben. Jetzt sehe ich hier auf dieser Seite das es doch eins war. es war Gott sei Dank nur ein grollen und kein beben,vibrieren etc. (Intensität II)

Split (Kroatien)
Es hat kurz gebebt. Im ersten Moment dachte man, dass etwas sehr schweres auf den Boden gefallen sei und die Vibrationen im Haus verursacht haben. (Intensität III)

Brela (Kroatien)
Das Haus und somit auch das Bett wackelt bzw. Vibrierten für ein paar Sekunden (Intensität IV)

Brela (Kroatien)
23:35 wir lagen gerade im Bett. Die Ferienwohnung befindet sich im 1. Obergeschoss. Man hörte ein „Donnern“ und dann spürte man wie das Bett gerüttelt wurde. Ca. 2 Sekunden. Mein Freund empfand es, wie ein Schleudern der Waschmaschine und ich wusste irgendwie gleich, dass es ein Erdbebens gewesen sein muss. Die Nachbarn auf dem Balkon im Haus nebenan, haben nichts bemerkt. (Intensität IV)

Tihaljina (Bosnien)
Gegen 22:00 wollte ich im 1. Obergeschoss meine Kinder ins Bett bringen, als es zu Grollen begonnen hat. Das Beben war deutlich sichtbar und die Gegenstände (Bett, Schrank, usw.) begannen zu zittern. Habe erst später erfahren, dass es ein Erdbeben war. (Intensität IV)

Pisak (Kroatien)
das beben verspürte ich in form von rütteln, begleitet von einer art dumpfem knall. es war nur sehr kurz, ca. 3 sekunden. (Intensität IV)

Werbung

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 22:35 Uhr

Magnitude: 4.3

Tiefe:

Spürbar: ja

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

In Regionen wie diesen kann es immer wieder zu schweren Erdbeben kommen. Nicht nur sichere Bauweise kann bei solchen Ereignissen Menschenleben retten, sondern auch richtige Verhaltensweisen. Daher empfehlen wir allen, die eine Reise in eine erdbebengefährdete Region planen, sich zuvor mit den richtigen Verhaltensweisen bei schweren Erdbeben auseinanderzusetzen.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

 

The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei