Erneut Erdbeben in Lastrup

Lastrup – In der Nacht zum Montag hat erneut ein Erdbeben Teile des Landkreises Cloppenburg und angrenzender Gebiete erschüttert. Diesmal war es stärker als zuvor.
Nach Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) erreichte das Beben um 02:28 Uhr MESZ Magnitude 3.6. Es ist damit das stärkste in Niedersachsen registrierte Erdbeben seit 13 Jahren. Wie beim Erdbeben vor zwei Tagen lag das Epizentrum auf dem Gemeindegebiet von Lastrup, etwa 8 Kilometer südwestlich von Cloppenburg. Das GFZ lokalisiert es im Ortsteil Hemmelte.
Auch in umliegenden Landkreisen waren die Erschütterungen deutlich zu spüren, wie uns Zeugen mitteilten. Das Schüttergebiet umfasste einen Radius von rund 20 Kilometern. Besonders deutlich jedoch war das Beben rund um Essen, wo zahlreiche Menschen aus dem Schlaf gerissen wurden und Möbel vibrierten.

Werbung

An den Stationen des Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie (BVEG) wurde eine Schwinggeschwindigkeit von über 8 Millimetern pro Sekunde registriert. Dies ist einer der höchsten Werte in Niedersachsen in den letzten Jahren. Abseits der Messstellen kann die Intensität noch höher gewesen sein. Aufgrund dessen sind kleinere Gebäudeschäden infolge des Bebens denkbar.
Das Erdbeben vor zwei Tagen wurde sowohl vom BVEG als auch vom Niedersächsischen Erdbebendienst mit der Erdgasförderung in Verbindung gebracht. Entsprechend scheint auch beim heutigen Beben ein Zusammenhang wahrscheinlich. Zudem hat der BVEG zwei Minuten vor dem heutigen Beben ein weiteres Vorbeben erfasst, dessen Magnitude bisher nicht ermittelt wurde, welches aber kleiner war als das Beben am Freitagabend.

Update 08:48 Uhr

Werbung

Update 09:12 Uhr
Der BVEG hat inzwischen das Vorbeben ausgewertet. Es erreichte demnach Magnitude 2.1.

Wichtige Links:
Erdbebendienst Niedersachsen
BVEG Messnetz
Schlichtungsstelle Bergschaden

Zeugenmeldungen
Essen

Ca 02.28 Uhr. Bin davon wach geworden, meine Eltern im untergeschoss haben es ebenfalls gemerkt. Mein Vater war noch wach und sagte draußen hätte es auch gewackelt. Meine Mutter ist ebenfalls von der Vibration wach geworden. Gläser und Schranktüren konnte man klappern hören. (Intensität IV)

Cloppenburg
Lautes dumpfes Geräusch und spürbare Vibration für 1-2 Sekunden. (Intensität III)

Lastrup
2:29 am 1 Oktober.
Im Schlaf durch beben wach geworden. Bett am Wackeln .
Dauer von einigen Sekunden . (Intensität IV)

Quakenbrück
2.30 Nachts am 01.10.2018 leicht (Intensität III)

Essen
01.10., 2:28 Uhr
Ich wurde wach und bemerkte für ein paar Sekunden ein deutliches Schwanken des Hauses im 1. Stockwerk und hörte Möbel oder ähnliches in leichter Vibration. (Intensität IV)

Essen
1.10.2018 02.35 Uhr
schlafend, wach geworden durch wackeln des Bettes (Intensität IV)

Lastrup – Hemmelte
Am 1.10.2018 um 2:28 Uhr ich lag in meinem Bett am schlafen als zuerst eine dumpfes Geräusch mit anschließendem sehr kurzem und leichtem Beben zu merken war. Bei diesem hat das Bett nur ganz leicht vibriert und der Hund hat gar nicht reagiert. Ich dachte erst ich hätte es mir eingebildet. Ca. eine Minuten später ein erneutes Grollen und im Anschluss für ein paar Sekunden ein starkes Vibrieren. Das Haus hat gewackelt und auch der Hund ist aus dem Schlaf geschreckt. (Intensität IV)

Essen
Mein Bett und Schrank haben gewackelt , bin davon wach geworden ! Sehr beängstigend… das war so stark , hatte voll Angst auch wenns nur vielleicht 6 Sekunden waren (Intensität II)

Essen
Montag nachts (1.10.2018) um ca. 02:40 (Intensität IV)

Essen
Ca 02:30 Uhr dumpfer Knall Gebäude Vibration. Aus dem Schlaf wach geworden. Hund kam die Treppe rauf. (Intensität IV)

Osteressen
Bin aus unerklärlichen Gründen wach geworden. Dann höre ich weit entferntes Grollen und es fängt an zu deutlich an zu schwanken. (Intensität IV)

Quakenbrück
Um ca 02:36 Uhr am 01.09.2018 hab ich ein leichtes Beben gespürt, das die Gläser in einer Vitrine merklich zum Vibrieren gebracht hat. Es hat nur ca 2.3 Sekunden gedauert , war aber intensiv genug, um meinen Hund zu wecken! (Intensität IV)

Hemmelte
Zeitpunkt: 1.10.2018, 2:28 Uhr.
Ort: Bett 1. Etage
Es war ein sehr starkes Grollen zu hören. Die Fenster haben sehr stark gewackelt. Alles hat stark vibriert und gewackelt. Es fühlte sich an, als ob alle Gegenstände ( Bett,Schränke) 10cm hin und her schwanken. (Intensität IV)

Essen
Ca.2.20 Uhr. Wurden aus dem Schlaf gerissen. Haus hat gewackelt und Heizung und Fenster haben vibriert. Beängstigend. (Intensität IV)

Essen
Es war 2:30 Uhr in der Nacht. Wir sind durch ein dumpfes leichtes Geräusch/ Knall erwacht. Eine minute später nochmal das Geräusch und anschließend 2 Sekunden langes vibrieren des ganzen Hauses. Erschreckend! (Intensität IV)

Essen
Freitag 28.09.2018 um ca 17.20 Uhr. Ich war im Erdgeschoss , als das Geschirr und Gläser in den Schränken und die Fensterscheiben klapperten. Ich bin dann nach draußen gegangen , weil ich dachte, irgendwas ist in sich zusammengefallen. Habe aber nichts weiter bemerkt.
Heute, am Montagmorgen 01.10.2018 ca 02.20 Uhr das gleiche. Ca. 5 Sekunden Vibration . Das Haus und die Möbel haben gezittert. Davon bin ich wach geworden. (Intensität IV)

Lüsche
Gegen 2:22,
Deutlich spürbare Bewegung
Aus Schlaf aufgewacht (Intensität IV)

Essen
Also alle waren am schlafen aber alle wach geworden, die Kinder haben geweint! Der Hund ist nervös hin und her gelaufen. Haben zwei Vitrinen auf dem Flur oben und unten haben so doll gewackelt das sie laute Geräusche gemacht haben! Sehr gruselig und echt beängstigend! (Intensität IV)

Quakenbrück
Zwischen 01:00 und 1:30/ 1. Stockwerk Einfamilienhaus
Türrahmen einer einfachen Zimmertür innerhalb Hauses gezittert für ca. 5-10 Sekunden.
Partnerin und ich nach kurzer Überlegung einstimmig für Symptomatik einer Erschütterung. Bei Vergleich in Ortsspezifischen Facebookgruppe auf Stadtbewohner gestoßen die selbiges Erlebnis mitteilten (Intensität III)

Essen
Vorfall war am 01.10.2018 gegen 2:30
Ich lag wach im Bett, als plötzlich ein lautes Knallen zu hören war. Das ganze Haus hat gewackelt, die Scheiben in der Vitrine haben stark vibriert. Das Ganze dauerte in etwa 3-4 Sekunden. (Intensität IV)

Nortrup
Ich bin aufgewacht Schrank hat vibriert. (Intensität IV)

Essen
01.10.18 zwischen 02:20 und 02:30. Vorheriges grollen mit einem danach spürbaren Wackeln im Haus. (Intensität III)

Lastrup
Erdbeben um 2:30 morgens ,hat uns geweckt. (Intensität IV)

Essen
01.10.2018 um 2:29 Nachts
Wir wurden Nachts wach weil das ganze Haus spürbar gewackelt hat und die Schränke und Gegenstände laut klimperten.
In etwa so stark wie schon am Freitag. (Intensität III)

Essen
ca. 2.30 Uhr, das ganze Haus gewackelt, Fensterscheiben haben geklirrt. (Intensität V)

Lüsche
01.10.2018, ca. 2:30 Uhr
Wir sind durch ein sehr lautes Geräusch wach geworden. Ich habe es nicht richtig wahr genommen. Habe gedacht ich hätte es geträumt. Bis mein Freund sagte das gefühlt das ganze Hause vibrierte. Sehr seltsam. Ich habe sowas vorher hier noch nie erlebt… (Intensität IV)

Essen – Bevern
Am 01.10.18 um ca 02:00 Uhr hat unser ganzes Haus vibriert. Unsere Terrassenüberdachung war sehr stark am vibrieren. (Intensität IV)

Lastrup
gegen 2:30 wurden meine Frau und ich wach. Das Zittern ging durchs ganze Haus und war sehr deutlich spürbar. (Intensität IV)

Cloppenburg – Galgenmoor
1.10.2018 2:28
Ich lag im Bett und bin geweckt worden, weil die Erde kurz virbierte/ruckelte. Es war nicht schlimm, aber es hat gereicht um mich zu wecken und die Katze hochspringen zu lassen. (Intensität III)

Essen
Circa 2:30 Uhr in der Nacht, alles war am vibrieren und am klappern, als würde jemand am Bett rütteln, in mehreren Häusern brannte nachts Licht .. (Intensität III) 

Lastrup
Es war heute am frühen Morgen am
1 Oktober 2018 gegen 2:40
Bin durch einen lauten und dumpfen Knall wach geworden und dann haben die Gläser im Schrank vibriert das ganze Haus wackelte der Hund wurde wach und bellt
Es war etwas beängstigend (Intensität IV)

Essen
Es hat um etwa 2:30 einen lauten Knall gegeben das ich direkt erwacht bin danach hat das ganze Haus geschwankt es sind einige Bilder um gefallen . (Intensität V)

Lastrup – Schnelten
Gegen 2:30: erst leichtes Grummeln, dann heftiger für 2-3 Sekunden, Haus hat stark gewackelt! Kind wachte auf. Sehr heftig! 

Essen
Wurde am 01.10.2018 um 02:30 Uhr durch ein schütteln im Bett wach.
Anschließend hörte ich noch das klappern vom Kleiderschrank.
Das ganze dauerte so ca 15 Sekunden. (Intensität II)

Bevern
Bin kurz vorher aufgewacht und habe mich richtig erschrocken. Alles hat gewackelt. Es war doppelt so stark und lang wie das am Freitag. (Intensität IV)

Essen
Lag im Bett und ohne Vorwarnung bewegte sich das ganze Haus. Auch das Bett war am schwanken.
Ich war wach, meine kleine Tochter ist davon wach geworden. (Intensität IV)

Cloppenburg – Sternbusch
Gegen 02:28 Uhr rüttelte meine Wohnung im ersten Stock (Holzbauweise auf ehemaligen Bungalow) etwa zwei Sekunden so heftig und laut, wie ich es sonst nur von sehr starken Böen bei schwerem Sturm kenne. (Intensität III)

Lüsche
Es war 02:30 Uhr heute dem 01.10.2018
Es war deutlich zu hören! Ich wurde aus dem Schlaf gerissen. Das ganze Haus hat vibriert! Ich habe aus dem Fenster geschaut! Nichts zu sehen…
Es ist schon etwas unheimlich. In unserem Dorf ist sowas noch nicht vorgekommen. Zuerst dachte ich an einen Überschall, aber Flugzeuge fliegen um diese Zeit nicht.. (Intensität IV)

Lastrup
Mein Mann und ich wurden durch einen lauten Knall ähnlich eines Schusses oder einer Explosion wach, danach ein kurzes Vibrieren, Gegenstände im Haus klapperten. Kurz darauf ein zweiter lauter Knall, dann ein deutlich stärkeres Beben als zuvor, das ganze Haus und selbst das Bett wackelten und vibrierten, Fenster, Türen und Gegenstände klapperten. Sehr beängstigend. (Intensität IV)

Essen
01.10.2018. Um circa 02:20 Uhr von einem dumpfen Donnern geweckt worden. Wenige Minuten später ein weiteres Donnern gefolgt von sehr starken vibrieren des ganzen Hauses. Schranktüren, Heizung, Tische, Stühle haben beängstigend laut geklappert. Heute morgen gesehen, dass vereinzelt Dachziegeln gefallen sind. Unsere Tochter hatte sehr Angst und hat geweint. (Intensität VI)

Lastrup – Hemmelte
1.10.2018; 2.30 Uhr morgens: Wir wurden durch das Beben aus dem Schlaf gerissen. Ich konnte es persönlich erst nicht richtig deuten und dachte an Flugzeuge, die die Siedlung überfliegen – gibt es hier auch häufiger. Mein Mann dagegen hat das Beben gleich als solches identifiziert. Das Haus bebte kurz und wir hörten klappern. Unsere Tochter, die ein Hochbett hat, konnte es noch deutlicher spüren als wir, wachte auf und fürchtete sich sehr. Auch unser Hund war sehr unruhig. Schäden konnten wir bisher keine feststellen, müssen aber das Haus noch genauer ansehen… (Intensität IV)

Hemmelte
ich war am pc dann hat der ganze Bildschirm gewackelt!
Und natürlich war es auch ein relativ lauter Rumms.
Der Boden unter den Füßen hat sich deutlich bewegt! (Intensität IV)

Essen
Um 2.25 wurde ich wach, weil die Wände des Schlafzimmers – ich würde sagen wackelten –
Ich weckte meinen Mann und der bemerkte noch ein letztes Wackeln oder Fibrieren. Danach konnte ich nicht wieder einschlafen, so erschrocken war ich. Zumal mein Mann das Beben am Freitag, den 28.9.2018 gegen halb sechs am Computer sitzend erlebt hat. Klar, dass man da besorgt ist. Ob Schäden am Haus sind, wurde noch nicht üerprüft. Ich meine, ein Schrank ist verrückt. (Treppichabdruck) (Intensität IV)

Lastrup – Kneheim
01.10.2018 – ca. 2:30 Uhr. Werde nachts wach, starke Vibration zu spüren. Ähnlich wie auch schon 3 Tage zuvor, möglicherweise noch etwas stärker. Mache mir große Sorgen und muss das Haus auf Schäden untersuchen. (Intensität IV)

Lastrup – Kneheim
Nacht von Sonntag auf Montag, 30.09. auf 01.10. ca. 2:30 Uhr. Wir wurden davon wach und unser Hund wurde durch die Vibration sehr nervös. (Intensität IV)

Lastrup – Suhle
Gegen 02.30 Uhr starkes Vibrieren des ganzen Hauses für ca. 5 Sekunden. Es war, als ob sich das Haus „schütteln“ würde. Sehr beängstigend! (Intensität IV)

Quakenbrück
gegen 2:30 wurden meine Frau und ich wach. Das Zittern ging durchs ganze Haus und war sehr deutlich spürbar. Wir wohnen im 3. Stock (Intensität IV)

Essen
Gegen 02.25 Uhr wach geworden. Lautes Grollen ist zu hören, als ob ein Zug vorbeifährt. Dann erst leichtes Vibrieren spürbar (ca. 3 Sekunden). Dann nach ca. 2 Sekunden stärkeres Zittern des Bettes. Schrank knarrt. Dauert ca. 3 – 4 Sek. Beängstigend. (Intensität IV)

Quakenbrück
1.10.18 um ca 15:45 Uhr
Lauter Knall mit Grollen. Fenster haben vibriert, sonst konnte ich nix vernehmen (Intensität II)

Lastrup – Kneheim
In der Nacht von Sonntag auf Montag, ca.2.30 Uhr war eine leichte Erschütterung zu spüren und ein Grollen zu hören. Ca. 2-3 Minuten später hörten wir ein stärkeres Grollen und das Haus wackelte/schwankte, die Gläser klirrten, die Kinder sind aus dem Schlaf aufgewacht. Echt heftig. Wir hatten alle Angst! (Intensität V)

Hemmelte
In der Nacht auf den 1. Oktober gegen 2:30 Uhr wurden mein Mann und ich von dem Geräusch aus den Schlaf gerissen. Es war deutlich extremer als 3 Tage zuvor. Das Haus „bebte“ in der Werkstatt sind Metallstangen umgefallen. Wir hoffen, dass unsere Gebäude keine Folgeschäden haben … (Intensität III)

Essen
ca. 2.30 Uhr, das ganze Haus gewackelt, Fensterscheiben haben geklirrt. (Intensität V)

Lastrup
Am 01.10.2018 – 2:28 – sind aus dem Schlaf gerissen worden, weil wir ein Grollen, einen Knall gehört haben. Gleichzeitig war unser Bett am Wackeln/Schwanken. Gegenstände vibrierten.
Wir das sind, mein Mann,unsere Tochter und ich. (Intensität IV)

Werbung

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 02:28 Uhr

Magnitude: 3.6

Tiefe: ca. 5 km

Spürbar: ja

Schäden erwartet: ja

Opfer erwartet: nein

Ursprung: induziert (Erdgasförderung)

Tsunami-Gefahr: nein

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

In Regionen wie diesen kann es immer wieder zu schweren Erdbeben kommen. Nicht nur sichere Bauweise kann bei solchen Ereignissen Menschenleben retten, sondern auch richtige Verhaltensweisen. Daher empfehlen wir allen, die eine Reise in eine erdbebengefährdete Region planen, sich zuvor mit den richtigen Verhaltensweisen bei schweren Erdbeben auseinanderzusetzen.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

Weitere Informationen zu Erdbeben in Deutschland:

Liste aktueller Erdbeben in Deutschland

Liste historischer Erdbeben in Deutschland

Liste der Erdbebendienste in Deutschland

The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei