Erdbeben nördlich von Bali fordert Todesopfer

Indonesien – Im Java-Meer vor der Küste der indonesischen Inseln Java und Bali hat sich am späten Mittwochabend (MESZ) ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam (GFZ) 150 Kilometer nordwestlich von Denpasar. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude (Mw) 6.3. Die nächst gelegenen Küsten der Insel Java sind 35 Kilometer vom Epizentrum entfernt.
Sowohl auf Bali als auch in weiten Teilen von Ost-Java waren die Erschütterungen deutlich spürbar. Besonders in den mehrgeschossigen Gebäuden und Hotels auf Bali wurden viele Menschen aus dem Schlaf gerissen.

Werbung

Das Erdbeben geht auf eine lokale Störungszone zurück. Entsprechend lag die Herdtiefe bei nur wenigen Kilometern. In nächst gelegenen Küstenorten sind kleinere Schäden möglich. Große Auswirkungen sind nicht zu erwarten. Tsunami-Gefahr besteht nicht.

Update 21:09 Uhr
Das GFZ hat das Erdbeben auf Magnitude 6.0 korrigiert.

Werbung

Update 23:40 Uhr
Nach Angaben Indonesischer Medien hat das Erdbeben zu einigen Gebäudeschäden geführt. Betroffen sind demnach die Sapudi-Inseln, die zur Region Sumenep gehören. Dort seien mehrere Gebäude infolge der Erschütterungen eingestürzt. In weiteren bildeten sich Risse. Während der Nacht konnte das Ausmaß der dortigen Schäden noch nicht ermittelt werden. Mindestens zwei Menschen sind durch einstürzende Häuser getötet worden, darunter ein sieben-jähriges Kind. Vier weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.
Die Sapudi-Inseln liegen ähnlich wie Java rund 40 Kilometer vom Epizentrum entfernt. Anders als Java, wo Erdbeben sehr häufig sind, sind die Sapudi-Inseln nur selten von Beben betroffen, weshalb die meisten der dortigen Gebäude keine erdbebensichere Bauweise aufweisen.

Update 11. Oktober, 10:08 Uhr
Die Zahl der Todesopfer ist in der Nacht auf mindestens drei gestiegen. Mehrere dutzend Menschen wurden nach Angaben lokaler Behörden verletzt, zahlreiche Gebäude sind beschädigt oder zerstört. Betroffen vom Erdbeben sind vor allem die Sapudi-Inseln. Meldungen über Schäden auf Bali oder Java liegen nicht vor.

Zeugenmeldungen
Green Valley, Lombok
2:52 Uhr, Dauer ca 5 Sekunden anhaltend deutlich spürbar, aus Tiefschlaf aufgewacht (Intensität IV)

Ubud
Wir wurden um ca 02:45 Uhr von starken Erschütterungen aus dem Schlaf geweckt. Das Bett hat stark gewackelt. Wir sind im 3. Stock eines Hotels in Ubud-Zentrum untergebracht. Die Gäste der Nachbarzimmer wurden ebenfalls alle wach. Dauer 30-60 Sekunden. (Intensität V)

Denpasar
Keine Schäden (Intensität III)

Payangan
Würden aus dem Schlaf gerissen,
Ca 3-4 sek hat das Zimmer gewackelt danach war es vorbei und man hat weiter geschlafen, nach kurzer Zeit noch einmal auch ca 5-6 sek. (Intensität II)

Lovina
Aus dem Schlaf erwacht, deutliches vibrieren (Intensität IV)

Ubud
Ca. 5 -10 sek hat sich angehalten. Wir schlafen im zweiten Geschoss. Sind richtig wach geworden. Zeit: ca. 2:55 Uhr (Intensität V)

Tulamben
Scheiben wackelten, Bett wackelte, wodurch man aus dem Schlaf gerissen wurde. (Intensität IV)

Nusa Dua
Wir sind zwischen 2.45 und 3 aus dem Schlaf gerissen worden von der Erschütterung. Wir sind in einem Resort in Nusa Dua und haben unser Zimmer im vierten Stock. (Intensität IV)

Munduk
ich bin aus dem Schlaf gerissen worden – alles hat stark gewackelt. Bin im Bergdorf Munduk – alle anderen im Homestay sind ebenfalls aufgewacht. (Intensität IV)

Jimbaran
Wurden zwischen 2.44 Uhr 3 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Das ganze Bett wackelte für ca. 5 Sekunden. (Intensität IV)

Lovina
Stärkere erschüterung (deutlich spürbar) Lauter Knall als würde etwas im gleichen Raum explodieren nur in tiefer Tonfrequenz. (Intensität II)

Jimbaran
2.50 Uhr, Hotel 2 Stock, deutliches vibrieren. Einige Leute versammelten sich in der Lobby (Intensität III)

Hotel Alamanda Tejakula Nordbali
Wir lagen im Bett und sind von starken Schwankungen wach geworden. Es schaukelte alles deutlich hin und her. (Intensität V)

Tuban
Gespürt ca. um 2.48 Uhr Ortszeit. Wurden aus dem Schlaf gerissen. Das Beben war deutlich zu spüren und der Fernseher hat gewackelt. (Intensität IV)

Lovina
Wurden um ca. 2:45 aus dem Schlaf gerissen. Sind in einer kleinen Hütte untergebracht. (Intensität V)

Permuteran
Wir wohnen aktuell in einem Bungalow und das Bett wackelte ziemlich stark. Schäden sind aktuell keine feststellbar. (Intensität V)

Ubud
Ca 2:45 hat die Erde gebebt,die Balkontüren bewegten sich und alles klapperte und wackelte,es war das 1.x für mich es ging nur wenige Sekunden(vielleicht 10?),wir wohnen in Ubud in einem Hotel im 1.OG (Intensität IV)

Lovina
Starken Vibrieren. Die Holztür war durch die Vibration und Bewegung deutlich zu hören. (Intensität V)

Ubud
Ca. 2:50Uhr, Lampen haben gewackelt! Möbel haben geknatscht und vibriert! Einheimische meinte wir sollen sofort den Raum verlassen! 5 Sek. dann war es vorbei (Intensität IV)

Pemuteran
Unser Bungalow in wenigen Metern Entfernung zum Strand war deutlich und mit lauten Geräuschen am Schwanken und Beben.
Nach kurzem zögern gingen wir in Richtung Straße wie auch einige andere Gäste der Hotelanlage. (Intensität V)

Canggu
Wir wurde gegen 2.50 Uhr durch Bettwackeln aus dem Schlaf geholt. Man konnte es deutlich spüren für ca. 5 Sekunden. Danach war alles wieder ruhig. Unsere Zimmer ist im Erdgeschoss. (Intensität III)

Gianyar
2:45 Bali Gianyar
Das ganze Bett hat ca 5 Sekunden lang vibriert (Intensität III)

Tejakula
Wir lagen im Bett. Ich wurde von dem Beben wach und die Türen und Fenster klirrten (Intensität IV)

Ubud
Wir haben es um 2:47 Nähe Ubud gespürt! Sind in einem Ferienhaus untergebracht. (Intensität V)

Saru
Erdgeschoss im Hotel Grand Palace in Saru. Unser Bett schwankte und wir wurden aus dem Schlaf gerissen. Kaputt gegangen ist im ersten Moment nichts. Andere Gäste standen kurz darauf mit uns bei der Rezeption. Diese informierten uns über die Stärke von ca 6. (Intensität V)

Sanur
Sind so gegen 3.00 durch ein leichtes Beben wach geworden…hatten erst gedacht wir haben es nur geträumt.Befinden uns in der 1Etage des Hotels und hoffen das kein Nachbeben kommt! (Intensität III)

Ubud
Wurden gegen 02:45 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Sind im Erdgeschoss eines zweistöckigen Hotels in Ubud. Das ganze Gebäude wackelte, ein Bild fiel von der Wand. Dauer ca. 10 Sekunden. Haben dann ca. 30 Minuten draußen verbracht. (Intensität V)

Canggu
Um 2.45 erwacht weil Bett wankte und Scheiben zitterten. (Intensität IV)

Canggu
Wurden kurz vor 3 auch aus dem Schlaf gerissen, Gebäude und Bett gewackelt, Dauer ca. 3-5sec. Viele im Hotel haben es auch gespürt und wurden wach. Wir sind im ersten Stock. Alle haben sich vorübergehend vor dem Hotel versammelt. (Intensität III)

Candidasa
Wir sind in Candidasa im zweiten Stock in einem Hotel.
Das Beben war deutlich zu spüren. Wir sind aus dem Schlaf gerissen worden und alles hat vibriert. (Intensität IV)

Canggu
Zwischen 2.45 und 3 Uhr, plötzlich fing an mein Bett zu wackeln. Türen haben geknatscht, aber sonst keine Schäden zu hören gewesen. Beben ging circa 10 Sekunden lang. Wohnen in einer Villa, Mitreisender ebenfalls im 1.OG und anderer Mitreisender im EG beide aufgewacht durch Beben (Intensität IV)

Ubud
Ruckeln und grummeln wie auf einem Simulator.
Unheimlich, aber kurz.
Seitdem wach (Intensität IV)

Air Sanih
Starke Vibration und lautes brummen, so das ich aus dem Tiefschlaf gerissen wurde, sicher 10s (Intensität IV)

Sanur
Wir wurden gegen 02:45Uhr aus dem Schlaf gerissen. Beben war deutlich spürbar. Bett wackelte für ca. 5-10 Sekunden. Keine Schäden. Sind im zweiten Stock in einem Hotelzimmer untergebracht. (Intensität V)

Ubud
Heute, 2.52 Uhr, ich bin kurz vorher wach geworden, dann fing das Bett und das Haus an zu schwanken für mehrere Sekunden. Das Wasser im Pool brauchte mehrere Minuten, um sich wieder zu beruhigen. (Intensität IV)

Ubud
2:40 Uhr , 11. Oktober
Türen klirrten und Wände zitterten, laute Geräusche (Grollen) und das Wasser im Pool bewegte sich rasch auf und ab. Man war wackelig auf den Beinen und verspürte für ca. 15 Sekunden (genaue Angabe nicht möglich, wurden aus dem Schlaf gerissen) wie der Boden bebte. Tiere jaulen bis jetzt noch sehr laut.
Personal ging durch die Anlage.
Hotel Ubud, 1-2 Stockwerk (Intensität IV)

Ubud
Es war ca. 2:50h. Wir lagen im Bett und sind von starken Schwankungen wach geworden. Das Bett schaukelte hin und her. Wir wohnen in einem Hotel im 5. Stock und sind direkt aus dem Zimmer gelaufen. Schäden sind derzeit keine feststellbar. Laut dem Hotelpersonal kann es in 3-5 Std. evtl. zu nachbeben kommen. (Intensität V)

Lovina
Wir wurden um ca. 2:45 durch das beben wach, das Bett hat gerüttelt und die Scheiben und Türen haben starke Geräusche gemacht. Sind sofort raus gerannt und man konnte sich schwer auf den Beinen halten. Das Wasser im Pool ja hörbar geschwappt. Wir sind aus Angst vor einem Tsunami in Landesinnere gelaufen. (Intensität V)

Tejakula
Starke Erschütterung um 2.44 Uhr für 5 Sekunden. Wurden aus dem Schlaf geschreckt, Gebäude wackelte. Keine Schäden (Intensität V)

Ubud
Grollen, starke Schwankungen, von Haus und einrichtung (Intensität V)

Uluwatu
Ich lag wach im Bett als es zwischen 02:45 und 03:00 deutlich zu vibrieren begann. Die Hunde draußen haben geheult und gebellt, das Heulen hat sich fast wie eine Sirene angehört und den Schrecken noch größer gemacht. Ich bin in einem homestay ebenerdig untergebracht. Meine Zimmernachbarn sind auch wach worden. Das vibrieren hat vllt 10 Sekunden gedauert, dann eine kurze Pause und danach nochmal ein paar Sekunden.
Gerade bin ich aus dem Halbschlaf wieder wach geworden, weil ich dachte es vibriert wieder leicht (06:46) – kann aber auch ein Traum gewesen sein. (Intensität III)

Seminyak
Deutliches schwanken; aus dem Tiefschlaf aufgewacht (Intensität V)

Kuta
Zwischen 2-3 Uhr wurde ich wach und spürte ein sehr leichtes Schwanken. Nach wenigen Sekunden war es vorbei und Ruhe kehrte ein. Auch die Einheimischen brachte es nicht aus der Ruhe (Intensität III)

Lovina
Gegen viertel vor 3 wurden wir durch das Erdbeben geweckt. Alles wackelte, klapperte sehr stark und wir rannten nach draußen. Keine Schäden entstanden. (Intensität V)

Gerokgak
in unserem Haus im norden Bali, Gerokgak, sanggalangit Buleleng aus dem schlaf ermacht, deutliches schwanken starke vibrationen
Bett hat stark geschwankt (Intensität V)

Sanur
Wir sind durch die Vibration und das geklapper der Rollos wach geworden. Anhaltend für ca. 15-20 Sekunden. Wohnen im Erdgeschoss. (Intensität III)

Pemaron
Haus liegt direkt am Balisea ….Ca 3.00 Uhr nachts wurden durch Schwankungen des Bettes wach…hielt nur wenige Sekunde an…der Schrecken war zunächst einmal da …hoffen das es kein Nachbeben gibt…beobachteten das die Fischer trotz Beben weiter auf dem Meer blieben… (Intensität IV)

Seminyak
2:45h Fenster vibriert so gewackelt das wir aus dem Schlaf erwacht sind.3.Stock im Hotel. (Intensität IV)

Ulawutu
Um ca. 2:45 Uhr durch deutlich spürbare Vibrationen und Geräusche aufgewacht. Hielt für ca. 5-10 Sekunden an. (Intensität III)

Lovina
Wir sind ca. um 2:50 von einem lauten Geräusch aus dem Badezimmer unseres Hostels wachgeworden.
Dannach wackelte der Boden ca. 5 Sekunden lang. (Intensität IV)

Jimbaran
2:52 Uhr Gebäude hat zuerst starke Geräusche von sich gegeben, danach hat das Bett für ca. 5 Sekunden gewackelt. (Intensität IV)

Nusa Dua
Gegen 2:55 Uhr aufgewacht durch deutliches Wackeln der Möbel. Dauer circa 5 Sekunden. Danach wieder ruhig. Keine Schäden im Hotel erkennbar. (Intensität IV)

Seminyak
11.10.2018 um 02:54 Uhr, war im Hotelzimmer im 2. Stock, ich lag im Bett und konnte nicht einschlafen. Es dauerte ca. 3 Minuten. Erst hat das Bett angefangen leicht zu wiegen und dann habe ich das Ganze Zimmer bzw. Gebäude wackeln gespürt. Unheimlich! (Intensität IV)

Ubud
Wir wurden durch rütteln aus dem Schlaf gerissen. Die Türen uns schränke knartzen. Ca,5 bis10 Sekunden. War schon erschreckend (Intensität IV)

Nusa Bay Menjangan
Wir schliefen in unserem Stelzenbungalow und ich wurde durch sehr lautes Grummeln geweckt. Das Bungalow schwankte für einige Sekunden. Schlaftrunken konnte ich die Geschehnisse nicht richtig zuordnen. Mein Partner wurde durch das Erdbeben nicht geweckt. Erst morgens erfuhren wir was mich in der Nacht so irritiert hatte. (Intensität V)

Kalibaru
Sind um 1:45 Uhr
von Geräuschen des Gebäudes wachgeworden, es hat sich angehört, als würde draußen ein Sturm vorbeiziehen. Außerdem war ein leichtes Wackeln spürbar. Alles war innerhalb weniger Sekunden vorbei. (Intensität II)

Sanur
Wir sind erst in der Nacht in Sanur angekommen. Haben gerade unser Gepäck auf unser Zimmer und uns auf die Terrasse im Erdgeschoss gesetzt. Um ca. 2:45 war das Erdbeben spürbar durch wackeln und der Pool war trotz vorherigem Stillstand im leichten Wellengang. Wir waren sehr nervös, da dies unsere erste Erfahrung mit einem Erdbeben war. (Intensität III)

Kerobokan
Gehe 2.44 wurde ich wach mein Bett hat stark gewackelt ebenfalls Möbel sauer da. 30 Sekunden das Wasser im pool hat lange gebraucht sich zu beruhigen (Intensität V)

Werbung

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 10. Oktober, 20:44 Uhr

Magnitude: 6.0

Tiefe:

Spürbar: ja

Schäden erwartet: ja

Opfer erwartet: ja

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

In Regionen wie diesen kann es immer wieder zu schweren Erdbeben kommen. Nicht nur sichere Bauweise kann bei solchen Ereignissen Menschenleben retten, sondern auch richtige Verhaltensweisen. Daher empfehlen wir allen, die eine Reise in eine erdbebengefährdete Region planen, sich zuvor mit den richtigen Verhaltensweisen bei schweren Erdbeben auseinanderzusetzen.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei