Neues starkes Erdbeben in Albanien

Albanien – Erneut wurde Albanien am Dienstag von einem starken Erdbeben getroffen. Mehr als zwei Monate nach dem katastrophalen Erdbeben mit rund 50 Todesopfern traf ein neues Erdbeben die Region Durres nahe der Hauptstadt Tirana. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 5.1. Wie bei der vorherigen Erdbebenserie lag das Epizentrum nördlich von Durres. Dort wurde das Beben stark verspürt, ebenso in der Hauptstadt Tirana.
An beiden Orten sind infolge des Erdbebens neue Schäden möglich. Besonders Gebäude, die vom früheren Beben betroffen waren, sind gefährdet.

Zeugenmeldungen
Tirana

Gegen 21.15 wackelte die Dachterassen-Bar (5.Etage), ein Holzaufbau auf einem Stahlbeton-Gebäude, heftig. Es gab zwei Schübe. Alle reagierten sehr gefasst, Gläser und Flaschen blieben stehen. Der Ober meinte einige Minuten später, das wäre ein 4,5 Beben gewesen. (Intensität V)

wird aktualisiert, sobald weitere Infos vorliegen

Wie verhalte ich mich im Falle eines schweren Erdbebens?

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wo kommen sie vor? Wann sind Erdbeben gefährlich?

Erdbebenmessung im Wohnzimmer: Professionelle Seismometer für Experten und Laien (Gesponsert)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 28. Januar, 21:15 Uhr

Magnitude: 5,1

Tiefe / Depth:

Spürbar / Felt: ja

Schäden erwartet / Damage expected: ja

Opfer erwartet / Casualties expected: nein

Ursprung / Origin: tektonisch (Nachbeben)

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Hast du dieses Erdbeben gespürt? Bitte teile deine Beobachtung (Formular einblenden)

    Aktuelles aus der Region  Erdbeben (M4.7) nahe Tirana, Albanien

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz: