Erdbebenschwarm (M5.3) Saltonsee, Kalifornien; 5. Juni, 19:55 Uhr


Roter Stern: Epizentrum dieses Erdbebens.

Erdbebenschwarm am Saltonsee in Südkalifornien: Mehrere Dutzend kleine bis mittlere Erdbeben ereigneten sich am Samstag am Südufer des Sees. Nachdem es zunächst nur leichte Erdbeben gegeben haben, nahm die Aktivität um kurz vor 20 Uhr MESZ stark zu. Innerhalb weniger Minuten folgten mehrere moderate Beben, das stärkste bisher erreichte nach vorläufigen USGS-Angaben Magnitude 5.3. Es war rund ums Epizentrum stark zu spüren. Die Region südlich des Saltonsees bildet den Übergang zwischen der San Andreas Störung im Norden und der Imperial-Störung im Süden.
Die Region ist für ihre häufigen intensiven Erdbebenschwärme bekannt. Dementsprechend stellt die aktuelle Aktivität keine ungewöhnliche Situation dar. Es ist wahrscheinlich, dass die Erdbeben in den kommenden Stunden andauern. Weitere starke Erdbeben sind nicht auszuschließen.

Anzeige

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wann sind Erdbeben gefährlich? Wie kann ich mich schützen?

Erdbebensicheres Bauen: Nutzen, Notwendigkeit und Umsetzung mit Rigips (Gesponserter Link)

Was sind Störungen, was sind Platten? Wichtige Begriffe erklärt

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 5. Juni, 19:55 Uhr

Magnitude: 5.3

Tiefe / Depth: 6 km

Spürbar / Felt: ja / yes

Schäden erwartet / Damage expected: ja / yes

Opfer erwartet / Casualties expected: nein / no

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Hast du dieses Erdbeben gespürt? Bitte teile deine Beobachtung (Formular einblenden)

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz:



    Erdbebendaten: USGS