Erdbeben nahe Bad Ischl

Österreich – Ein leichtes Erdbeben hat am Samstagabend den äußersten Nordwesten der Steiermark und Teile angrenzender Bundesländer erschüttert. Nach ersten Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)  trat das Erdbeben um 18.04 Uhr auf und erreichte Magnitude 3.1. Das Epizentrum lag demnach knapp beim Ort Bad Aussee 15 Kilometer

Weiterlesen

Erdbeben in der Steiermark

Österreich – Ein leichtes Erdbeben hat in der Nacht zu Donnerstag (24.) die Steiermark erschüttert. Das Epizentrum lag im Norden des Bundeslandesan der Grenze zu Oberösterreich nahe der Stadt Bad Ischl. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik erreichte das Beben Magnitude 2.7. Der Herd lag demnach in 13

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Gloggnitz

Österreich – Ein leichtes Erdbeben hat am Donnerstagmorgen Teile von Niederösterreich erschüttert. Nach Angaben der ZAMG erreichte das Erdbeben Magnitude 3.0. Das Epizentrum lag wenige Kilometer südwestlich der Stadt Gloggnitz, nahe der Grenze zur Steiermark. Zeugen meldeten der ZAMG, dass die Erschütterungen rund ums Epizentrum deutlich spürbar waren. Schäden wurden

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben im Westen von Tirol

Nahe der deutschen Grenze wurde am frühen Morgen wieder ein leichtes Erdbeben registriert. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik erreichte es Magnitude 2.6. Das Epizentrum lag demnach in den Lechtaler Alpen zwischen den Gemeinden Imst und Reutte, etwa 20 km westlich der Zugspitze. Laut ZAMG gibt es aus

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben im Osten von Tirol

Vergangene Nacht traten laut österreichischen Erdbebendienst (ZAMG) zwei leichte Erdbeben im Osten von Tirol auf. Die Beben um 3.34 Uhr und 3.40 Uhr erreichten Magnitude 2.0, bzw. 2.4. Die Epizentren lagen etwa 20km westlich von Kitzbühel, nahe der Grenze zum Bundeslnd Salzburg, etwa 25 km von der Deutschen Grenze entfernt.

Weiterlesen