Cascadia: Neues Slow-Slip Ereignis in Washington und British Colombia

USA / Kanada – Entlang der Cascadia (Kaskaden) – Subduktionszone vor der Pazifikküste von Kanada und den USA wird seit zwei Wochen ein neues Slow Slip Ereignis registriert. Bei diesen nicht wahrnehmbaren Bewegungen verschiebt sich die Platte um mehrere Zentimeter in wenigen Wochen. Nach dem Erdbeben bei Vancouver Island am 30. Dezember wächst die Angst, dass diese Slow Slip Ereignisse zum gefürchteten Magnitude 9 Erdbeben führen…

Weiterlesen