Starke Erdbebenserie (bis M6.0) auf Siberut, Indonesien

Startseite » Indonesien » Starke Erdbebenserie (bis M6.0) auf Siberut, Indonesien

Anzeige

ShakeMap (Berechnete Intensität des Erdbebens nahe Siberut, Indonesien):

Starke Erdbebenserie nahe Siberut
Epizentrum, ShakeMap und historische Erdbeben der Region auf interaktiver Karte anzeigen

Was ist passiert:

Eine starke Erdbebenserie mit zunehmender Stärke hat am Sonntag und Montag die Mentawai-Inseln westlich der indonesischen Insel Sumatra erschüttert. Nach dem ersten schwachen Erdbeben am Sonntagabend mit Magnitude 3.7 folgte in der Nacht eines mit M4.9. Am Morgen ereignete sich das erste starke mit Magnitude 5.5 und das bisherige Hauptbeben mit Magnitude 6.0 traf die Region nur wenige Stunden später. Epizentrum der Bebenserie ist der Nordteil der Insel Siberut.

Vor allem die letzten beiden Erdbeben verursachten große Panik. Viele Bewohner flüchteten aufgrund eines möglichen Tsunamis, den es allerdings nicht gab, ins Hochland der Insel. Infolge des letzten Erdbebens kam es zudem zu zahlreichen Schäden. Betroffen sind neben einigen Wohnhäusern mit Rissen ein religiöses Gebäude, ein Krankenhaus sowie eine Schule. In letzterer stürzte ein Teil des Gebäudes ein. Meldungen über Verletzte gibt es bisher noch nicht. Die Überprüfung der Auswirkungen ist aber noch im Gange. Viele Dörfer auf der Insel sind relativ abgelegen und schlecht erreichbar.

Anzeige

Auslöser der Erdbebenserie ist die Subduktionszone vor der Westküste von Sumatra. Mit rund 60 Millimetern pro Jahr schiebt sich die Indoaustralische Platte unter die Sundaplatte und verursacht dabei im Bereich der Kollisionszone teils starke Erdbeben. Die Region um Siberut ist dabei in den letzten Jahren häufiger betroffen, da hier seit längerer Zeit kein Mega-Erdbeben über Magnitude 8 mehr aufgetreten ist – auch ein Grund, warum viele Inselbewohner besorgt auf die neuesten Erdbeben blicken. Anfang des Jahres kam es unmittelbar nördlich der aktuellen Serie zu einem Beben mit Magnitude 6.7, das auf der Nachbarinsel Tanahbala Schäden und Verletzte verursachte.

Aktuelles aus der Region  Erdbeben (M4.9) Nepal - Eine Verletzte

Betroffene Städte, Orte

Stadt Land Intensität (EMS-98) Bewohner Entfernung Epizentrum (km) Beschreibung
Pariaman ID 4.6 92200 181.7 deutlich spürbar
Ujung Gading ID 4.6 0 180.5 deutlich spürbar
Air Bangis ID 4.6 0 162.2 deutlich spürbar
Pauhambar ID 4.5 0 190.9 deutlich spürbar
Lubukalung ID 4.4 0 198.3 deutlich spürbar
Sungailimau ID 4.4 0 178.4 deutlich spürbar
Simpang Empat ID 4.4 0 187.6 deutlich spürbar
Padang ID 4.3 840400 203.1 deutlich spürbar
Lubukalung ID 3.7 0 201.9 leicht spürbar
Muara Sipongi ID 3.7 0 238.7 leicht spürbar

Aktuelle Erdbebenaktivität nahe Siberut:

In den vergangenen 30 Tagen wurden in Siberut, Indonesien (Kartenausschnitt) 18 Erdbeben über Magnitude 3.8 registriert. Damit war die Erdbebenaktivität im vergangenen Monat dort geringfügig niedriger als im langjährigen Vergleich (weniger als 20 Prozent Abweichung).

Zusammenfassung der Erdbebendaten:

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wann sind Erdbeben gefährlich? Wie kann ich mich schützen?

Was sind Störungen, was sind Platten? Wichtige Begriffe erklärt

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 29 August, 05:29 Uhr

Magnitude: 6.0

Tiefe / Depth: 22 km

Spürbar / Felt: ja / yes

Schäden erwartet / Damage expected: ja / yes

Opfer erwartet / Casualties expected: nein / no

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Hast du dieses Erdbeben gespürt? Bitte teile deine Beobachtung (Formular einblenden)

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz:



    Erdbebendaten: BMKG

    Statistik:

    Seit 1960 gab es in der Region etwa 81 Erdbeben, die stärker waren als Magnitude 6.0. Durchschnittlich gibt es in dem Teil von Indonesien (nahe Siberut) 1.37 Erdbeben der Stärke 6.0 oder höher pro Jahr. Damit ist die Erdbebenaktivität in der Region normalerweise sehr hoch und Beben dieser Stärke haben eine durchschnittliche Wiederkehrperiode von etwa 8.8 Monaten (264 Tagen).

    Übersicht der stärksten Erdbeben im Kartenausschnitt* (Indonesien und Umgebung)

    Datum Magnitude Tiefe (km)
    12.9.2007 7.9 35
    25.10.2010 7.8 20
    30.9.2009 7.6 81
    25.2.2008 7.2 25
    17.11.1984 7.1 33
    4.2.1971 7.0 30
    1.4.1998 7.0 56
    13.9.2007 7.0 22
    19.5.2005 6.9 30
    8.11.1995 6.9 33

    *Daten: USGS-Katalog (ab Magnitude 5, seit 1960)
    Hinweis: Der Erdbebenkatalog enthält neben natürlichen auch induzierten Erdbeben. Dazu zählen zum Teil auch Sprengungen und Explosionen. Somit sind einzelne „falsche“ Erdbeben in der Darstellung möglich. Auch die Magnitudenangabe einzelner Erdbeben kann aufgrund von Katalogunterschieden variieren.