Moderates Erdbeben im Nordosten von England

England – Ein relativ kräftiges Erdbeben hat in der Nacht zum Sonntag zahlreiche Menschen im Nordosten von England aus dem Schlaf gerissen. Nach ersten Angaben lag das Epizentrum des Erdbebens in der Grafschaft Lincolnshire nahe der Stadt Grimsby am Humber-Ästuar, etwa 100 Kilometer östlich von Sheffield. Der Französische Erdbebendienst registrierte

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in Wales

Wales – Teile der Britischen Inseln wurden am Samstagnachmittag von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum des Erdbebens lag im Süden von Wales nördlich von Swanseas. Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Beben Magnitude 4.9. Es ist eines der stärksten Erdbeben in Wales der vergangenen Jahrzehnten. Die Erschütterungen

Weiterlesen »

Erdbeben in der Nordsee

England – Vor der britischen Nordseeküste kam es am Abend zu einem moderaten Erdbeben. Das Geoforschungszentrum Potsdam registrierte das Erdbeben mit Magnitude 4.2. Demnach lag das Epizentrum des Bebens an der Doggerbank, einer Untiefe 150 Kilometer vor der Küste Englands, rund 300 Kilometer nordwestlich von Amsterdam. Das Erdbeben wurde nicht

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in der westlichen Nordsee

Einige Kilometer vor der englischen Nordseeküste trat am Donnerstagnachmittag um 17.04 Uhr ein moderates Erdbeben auf. Nach Angaben des Deutschen Geoforschungszentrum Potsdam erreichte es Magnitude 4.2, vom Belgischen Erdbebendienst wird Magnitude 4.3 angegeben. Das Epizentrum lag demnach etwa 50 km vor der Küste der englischen Region Norfolk. Zur Zeit gibt

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben im Südosten von England

Ein Erdbeben moderater Stärke traf am frühen Freitagmorgen um 3.52 Uhr MESZ den äußersten Südosten von England. Das Epizentrum lag am Ärmelkanal, 20 km nördlich von Dover in der Region Kent. Laut British Geological Survey hatte das Beben Magnitude 4.2. Der Belgische Erdbebendienst gibt Magnitude 4.1 an. Im Südosten von

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Südengland

Ab Dienstagabend wurden Teile von Südengland von einem leichten Beben erschüttert. Es trat um 19.30 Uhr MEZ in der Region Hampshire südwestlich von London auf und erreichte Magnitude 2.9. Bewohner umliegender Orte nahmen das Beben deutlich wahr, einige liefen verängstigt auf die Straßen. Die Grafschaft 90 km von der Britischen

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben im Ärmelkanal (Frankreich)

Ein recht starkes Erdbeben mit Magnitude 4.8 traf um 13.54 Uhr den Ärmelkanal. Nach ersten Angaben des französischen Erdbebendienstes lag das Epizentrum vor der Küste der Bretagne, 30 Kilometer von der Kanalinsel Jersey (UK) entfernt. Vor allem auf Guernsey und Jersey war das Beben sehr deutlich wahrzunehmen, auch teilweise im Norden von Frankreich.

Weiterlesen »