Erdbeben Türkei

Starkes Nachbeben im Osten der Türkei

Türkei – Mehr als sechs Monate nach dem schweren Erdbeben in der türkischen Malatya hat sich am Dienstag ein starkes Nachbeben ereignet. Vorläufige Auswertungen des Kandilli-Observatoriums ermittelten Magnitude 5.7. Demnach lag das Epizentrum, wie schon beim Hauptbeben, an der Ostanatolischen Störung südlich der Stadt Malatya. Die katastrophenschutzbehörde Afad ermittelte Magnitude

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Rhodos und Mugla

Griechenland / Türkei – Die Südost-Ägäis wurde am Sonntagabend (28. Juni) von einem starken Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach ersten Angaben des griechischen Erdbebendienstes (NOA) Magnitude 5.4. Das Epizentrum lag zwischen Rhodos und dem türkischen Festland. Die Tiefe wird mit rund 50 Kilometern angegeben. Erschütterungen waren auf Rhodos und in

Weiterlesen

Starkes Erdbeben im Westen der Türkei

Türkei – Im Westen der Türkei hat sich erneut ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Bebens lag in der Provinz Manisa, südlich der Stadt Akhisar. Nach Angaben der türkischen Behörden erreichte das Beben Magnitude 5.6. Es ereignete sich in geringer Tiefe von nur sechs Kilometern. Entsprechend ist rund um

Weiterlesen

Erdbeben im Norden der Türkei

Türkei – In Teilen der türkischen Hauptstadt Ankara wurde am Dienstagmorgen ein leichtes Erdbeben verspürt. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des Kandilli-Observatoriums in der Region Cankiri nahe der Stadt Cerkes im Norden des Landes. Es erreichte demnach Lokalmagnitude 4.3 (Mw4.2) und hatte eine Tiefe von rund 8 Kilometern.

Weiterlesen