Leichtes Erdbeben in Vacha

Völkershausen – Im Westen Thüringens wurde am Mittwoch ein leichtes Erdbeben registriert. Nach Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam ereignete sich das Beben um 14:09 Uhr MESZ. Demnach erreichte es Magnitude 2.4. Das Epizentrum lag bei der Stadt Vacha im Wartburgkreis nahe des Ortsteils Völkershausen. Zur Herdtiefe des Bebens gibt es keine bestätigten Angaben. Der Thüringische Erdbebendienst hat zu diesem Ereignis noch keine Daten veröffentlicht.
Wahrnehmungsmeldungen sind bisher nicht eingegangen. Frühere Erdbeben im Wartburgkreis gingen meistens auf den Bergbau in der Region zurück, was auch in diesem Fall einen Zusammenhang nahelegt. Zur Zeit ist aber auch nicht ausgeschlossen, ob die Registrierung möglicherweise auf eine Sprengung in einem Steinbruch zurückzuführen ist.

Anzeige

Update:
Der Erdbebendienst Thüringen hat auf Nachfrage bestätigt, dass es sich nicht um ein Erdbeben, sondern um eine Sprengung handelte.

.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 14:09 Uhr

Magnitude: 2.4

Tiefe: ca 2 km

Spürbar: wahrscheinlich

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: induziert (Bergbau)?

Tsunami-Gefahr: nein

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Aktuelles aus der Region  Kleines Erdbeben (M1.3) in Elsdorf

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz: