Erdbebenschwarm in Niederösterreich

Österreich – Dutzende Erdbeben haben binnen weniger Tage den Ort Gloggnitz im Süden von Niederösterreich getroffen. Nachdem es am Wochenende (15./16. Oktober) rund 70 Erdbeben bis Magnitude 2.1 gegeben hat, folgte am Montag ein deutlich stärkeres, das in der Nähe des Epizentrums deutlich zu spüren war.

Weiterlesen

Moderates Erdbeben erschüttert Venetien

Italien – In den italienischen Alpen hat sich am Mittwochmittag ein moderates Erdbeben ereignet. Betroffen war die Region Venetien im Nordosten des Landes. Nach vorläufigen Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.0. Das Epizentrum lag etwa 50 Kilometer südöstlich von Bozen nahe des Ortes Agordo. Demnach wird die

Weiterlesen

Zwei Erdbeben bei Wiener Neustadt

Österreich – Zwei leichte Erdbeben haben in der Nacht zu Sonntag Bewohner von Niederösterreich erschreckt. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ereigneten sich die Erdbeben um 23:40 Uhr und 01:22 Uhr und erreichten Magnitude 1.9 bzw. 2.4. Die Epizentren beider Beben lagen wenige Kilometer nordwestlich von Wiener

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Kufstein

Österreich / Kiefersfelden – Nahe der Grenze zu Deutschland hat sich am Vormittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Kufstein im österreichischen Bundesland Tirol. Das Erdbeben erreichte Magnitude 2.4. Erdbeben dieser Stärke sind in der Nähe des Epizentrums meist

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Bad Ischl

Österreich – An der Grenze der Bundesländer Salzburg und Oberösterreich hat sich am Dienstagvormittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag südlich der Stadt Bad Ischl, rund 50 km vom bayrischen Bad Reichenhall entfernt. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erreichte das Beben Stärke 2.8. Die Herdtiefe

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben am Brennerpass

Italien / Österreich – In der Grenzregion von Tirol und Südtirol hat sich am Sonntag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nahe der Gemeinde Sterzing, etwa 30 Kilometer nordöstlich von Meran und 10 Kilometer vom Brenner-Pass entfernt. Nach ersten Angaben des schweizerischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 3.1. Andere Erdbebendienste

Weiterlesen

Erdbeben in Innsbruck

Österreich – Das Inntal im Bundesland Tirol wurde am Freitagmorgen von einem leichten Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben wenige Kilometer westlich von Innsbruck. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) gibt das Beben zunächst mit Magnitude 3.6 an. Demnach lag der Erdbebenherd in 8 Kilometern Tiefe. In Innsbruck

Weiterlesen