Erdbeben im Westen von Frankreich

Frankreich – Das stärkste Erdbeben seit rund 15 Jahren hat in der Nacht zum Montag das Departement Vendée  in der französischen Region Pays de la Loire erschüttert. Das Epizentrum lag im Südosten der Region an der Grenze zur Nachbarregion Poitou-Charentes. Nach Angaben des Erdbebendienstes der Universität Straßburg erreichte das Beben

Weiterlesen

Starkes Erdbeben bei Samoa

Frankreich / Samoa – Südwestlich der Pazifischen Inselstaates Samoa hat sich am Montagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Beben Magnitude 6.2. Das Geoforschungszentrum Potsdam registrierte M5.8. Das Epizentrum des Bebens lag rund 160 Kilometer vor der Küste des Französischen Überseedepartements

Weiterlesen

Schwere Erdbebenserie nahe Neukaledonien

Vanuatu / Frankreich – Drei schwere Erdbeben binnen 24 Stunden haben das Meeresgebiet zwischen dem Französischen Überseedepartement Neukaledonien und dem Inselstaat Vanuatu am Sonntag getroffen. Das stärkste erreichte dabei Magnitude 7.3. Zahlreiche schwächere Beben wurden registriert. Bereits Anfang November haben mehrere schwere Erdbeben die Region getroffen.

Weiterlesen

Schwere Erdbebenserie bei Neukaledonien

Frankreich / Vanuatu – Im südwestlichen Pazifik hat sich in der Nacht zu Dienstag ein schweres Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Angaben des United States Geological Surveys (USGS) östlich des französischen Überseegebietes Neukaledonien nahe des Inselstaates Vanuatu. Demnach erreichte das Beben eine Magnitude von 6.8. Der Erdbebenherd lag in

Weiterlesen

Erdbebenschwarm bei Albertville

Frankreich – In den französischen Alpen nahe der Stadt Albertville kommt es seit einigen Tagen zu einem Erdbebenschwarm, der am Mittwochvormittag an Intensität zugelegt hat. Begonnen hat die Aktivität am Montagnachmittag, gefolgt von den ersten spürbaren Erdbeben in der Nacht zu Dienstag. Dabei kam es am Dienstagvormittag um 11:35 Uhr

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Fessenheim und Hartheim

Frankreich – Ein leichtes Erdbeben hat am frühen Samstagmorgen die deutsch-französische Grenzregion getroffen. Wie der Erdbebendienst Südwest registrierte, ereignete sich das Erdbeben um 4:04 Uhr. Das Epizentrum lag im Norden der französischen Stadt Fessenheim, rund 5 Kilometer westlich der deutschen Stadt Hartheim am Rhein. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 2.0.

Weiterlesen