Starkes Erdbeben im Norden Afghanistans

Afghanistan – Ein starkes tiefes Erdbeben in der Afghanischen Region hat am Mittwoch weite Teile von Zentralasien erschüttert. Nach ersten Angaben des United States Geological Survey (USGS) lag das Epizentrum des Bebens im äußersten Norden von Afghanistan an der Grenze zu Tadschikistan. Demnach erreichte das Beben Magnitude 6.2. Das Geoforschungszentrum

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Zentralasien

Afghanistan – Ein starkes Erdbeben im Norden von Afghanistan hat am Mittwoch mehrere Staaten in Zentralasien erschüttert. Nach ersten Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Beben Magnitude 6.1. Das Epizentrum lag in der afghanischen Region Badachschan. Wie die meisten Erdbeben in dieser Region hatte auch dieses seinen

Weiterlesen

Wieder starkes Erdbeben in Tadschikistan

Tadschikistan – Wie bereits vor wenigen Tagen hat sich am Freitagmorgen in der Grenzregion von Tadschikistan und Kirgisistan ein starkes Erdbeben ereignet. Zunächst gibt das United States Geological Survey (USGS) Magnitude 5.8 an, das deutsche Geoforschungszentrum (GFZ) Potsdam Magnitude 5.9. Das Beben war in weiten Teilen von Zentralasien deutlich zu

Weiterlesen

Drei Verletzte bei Erdbeben in Kirgisistan und Tadschikistan

Tadschikistan – Mehrere Staaten Zentralasien wurden am Mittwochmorgen von einem starken Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag im Grenzgebiet von Tadschikistan und Kirgisistan, etwa 250 Kilometer nordöstlich von Duschanbe. Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Beben Magnitude 5.9. Die Erschütterungen waren in weiten Teilen beider Staaten teils

Weiterlesen

Starkes Erdbeben im Norden von China

China – Ein starkes Erdbeben hat am Donnerstagmorgen die chinesische Provinz Xinjiang im Norden des Landes getroffen. Der chinesische Erdbebendienst gibt es mit Magnitude 6.2 an. Demnach lag das Epizentrum im einer dünn besiedelten Region um Tianshan-Gebirge, etwa 100 Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Urumqi. Die Herdtiefe lag bei sechs Kilometern.

Weiterlesen

Schweres Erdbeben in Kirgisistan

Kirgisistan – Teile von Zentralasien wurden am Sonntag um 13.17 Uhr MESZ von einem schweren Erdbeben getroffen. Nach ersten Angaben von Geofon erreichte das Beben Magnitude 6.2. Das Epizentrum lag demnach im Süden von Kirgisistan nahe der Grenzen zu Tadschikistan und China. Besonders in der Kirgisischen Stadt Osch war das

Weiterlesen