Zwei starke Erdbeben in Kolumbien

Kolumbien – Ein starkes Erdbeben hat an Heiligabend weite Teile von Kolumbien erschüttert. Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 5.9. Lokale Erdbebendienste ermittelten zunächst Magnitude 6.2. Der Herd des Erdbebens lag offenbar in geringer Tiefe im Department Meta, etwa 150 Kilometer südlich der Hauptstadt Bogota an der

Weiterlesen

Schweres Erdbeben erschüttert Peru und Ecuador

Peru – Im Norden von Peru hat sich am Sonntag ein schweres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) lag das Epizentrum des Erdbebens in der Amazonas-Region Loreto. Demnach erreichte es Magnitude 7.7. Das United States Geological Survey (USGS) ermittelte Magnitude 7.5. Lokale Erdbebendienste ermittelten teilweise Magnitude 8.2.

Weiterlesen

Schweres Erdbeben in Ecuador

Ecuador / Peru – Im Grenzgebiet der südamerikanischen Länder Ecuador und Peru wurde am Freitag ein schweres Erdbeben in mittlerer Tiefe registriert. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 7.6 und ist damit eines der stärksten Erdbeben in der Region seit Jahren. Lokale Behörden gaben zunächst Magnitude

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Kolumbien

Kolumbien – Ein starkes Erdbeben hat am Samstag weite Teile von Kolumbien erschüttert und zu einigen Schäden geführt. Wie das United States Geological Survey (USGS) registrierte, lag das Epizentrum des Erdbebens in der Nähe des Vulkans Nevado del Huila in der Region Tolima, rund 270 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Bogota.

Weiterlesen