Dutzende Verletzte bei Erdbeben in Golestan

Iran – Die nordiranische Provinz Golestan wurde in der Nacht zu Montag von einem Erdbeben getroffen. Nach Angaben der Iranischen Seismologiebehörde erreichte das Erdbeben Magnitude 5.1. Das Epizentrum lag am Nordrand der Alborz-Berge, etwa 25 Kilometer südlich der Großstadt Gonbad-e Kavus. Ausläufer des Bebens waren auch in der Hauptstadt Teheran

Weiterlesen

Iran: Erdbeben in Semnan fordert Todesopfer

Iran – Infolge eines Erdbebens ist in der nordiranischen Stadt Damghan in der Nacht zu Sonntag eine Frau ums Leben gekommen. Das Erdbeben ereignete sich nach Angaben des Iranischen Seismologischen Dienstes in der Region Semnan, etwa 5 Kilometer nordwestlich von Damghan. Es erreichte demnach Magnitude 4.3. Nach 28 Minuten folgte

Weiterlesen
Erdbeben in Kahnuj

Erdbeben in Kahnuj beschädigt mehrere Gebäude

Iran – Im Südosten des Landes hat ein moderates Erdbeben in der vergangenen Nacht mehrere Gebäude beschädigt. Nach Angaben der Iranischen Seismologiebehörde (IRSC) erreichte das Erdbeben Magnitude 4.5. Das Epizentrum lag unmittelbar nördlich der Stadt in der Provinz Kerman. Aufgrund der geringen Tiefe von etwa 10 Kilometern war das Beben

Weiterlesen