Moderates Erdbeben im Großraum Tokyo

Japan – Die japanische Hauptstadt wurde am Mittag (MESZ, 18:47 Uhr Ortszeit) von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Nach Angaben des Japanischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 5,1. Das Epizentrum lag vor der Ostküste der Präfektur Chiba. Dort erreichte das Erdbeben maximal Intensität 3. In Tokyo wurde maximal Intensität 1 registriert. Schäden

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Norden Japans

Japan – Vor der Küste der Japanischen Insel Hokkaido im äußersten Norden des Archipels hat sich am Freitagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des NIED erreichte dieses Magnitude 5.4. Das Epizentrum lag an der Nordostspitze von Hokkaido, etwa 300 Kilometer östlich von Sapporo. Die Japanische Meteorologiebehörde (JMA) gibt das

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Westen von Japan

Japan – Im äußersten Westen der Hauptinsel Honshu hat sich am Sonntagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Nach ersten Auswertungen des Japanischen NIED erreichte das Erdbeben Magnitude 6.1. Die Japanische Meteorologiebehörde (JMA) gibt Magnitude 5.8 an und lokalisierte das Epizentrum des Bebens in der Präfektur Shimane nördlich des kleinen Vulkans Sanbesan.

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Süden Japans

Japan – Vor der Küste der Ryukyu-Inselgruppe im äußersten Südwesten von Japan ist am Donnerstag ein starkes Erdbeben aufgetreten. Nach vorläufigen Auswertungen der japanischen Meteorologiebehörde (JMA) erreichte das Beben Magnitude 5.7. Das Epizentrum lag demnach südlich der Insel Iriomote, rund 200 Kilometer östlich von Taiwan. Dabei wurde auf Iriomote Intensität

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben vor der Küste von Fukushima

Japan – Die Japanische Meteorologiebehörde (JMA) hat am Montagmorgen (Ortszeit) vor der Küste der Präfektur Fukushima ein starkes Erdbeben registriert. Demnach lag das Epizentrum rund 60 Kilometer von der Küste entfernt. Das Beben erreichte Magnitude 5.7. Das Japanische NIED gibt Magnitude 5.6 an. Die Erschütterungen waren in weiten Teilen von

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Norden Japans

Japan – Im Norden von Japan hat sich am Mittwoch ein starkes Erdbeben ereignet. Betroffen war vor allem die Präfektur Hokkaido auf der gleichnamigen Insel und der Norden von Honshu. Nach ersten Angaben der Japanischen Meteorologiebehörde JMA erreichte das Erdbeben Magnitude 6.2. Das Epizentrum des Erdbebens lag demnach südöstlich vor

Weiterlesen »

Tokyo 2018: Sechs Tage, Sieben Erdbeben

Aktualisiert am 5. Januar, 22:02 Uhr Japan – 2017 war für Japanische Verhältnis ein außergewöhnlich ruhiges Jahr. Kein Erdbeben über Magnitude 6, nur wenige über Magnitude 5.5 und entsprechend auch kaum Erdbebenschäden. 2018, so könnte man meinen, wenn man in Tokyo lebt, hat da was nachzuholen. Nicht weniger als fünf

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben vor Hokkaido

Japan – An der Küste der japanischen Insel und Präfektur Hokkaido hat sich am Sonntag ein starkes Erdbeben ereignet. Die japanische Meteorologiebehörde (JMA) gibt es zunächst mit Magnitude 5.7 an. Das Epizentrum lag an der Südostspitze der Insel. Die Tiefe wird mit 50 Kilometern angegeben. Neben Hokkaido waren auch die

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben bei den Bonin-Inseln

Japan – Im äußersten Süden des japanischen Archipels hat sich am Donnerstagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Die Japanische Meteorologiebehörde (JMA) gibt es mit Magnitude 6.1 an. Das Epizentrum lag nahe der sehr dünn besiedelten Bonin-Inseln, etwa 900 Kilometer südlich der Hauptstadt Tokyo. Mit einer Herdtiefe von über 400 Kilometern lag

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Japanischen Meer

Japan/Nordkorea – Im Japanischen Meer zwischen Japan und der koreanischen Halbinsel hat sich am Abend ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag rund 200 km vor der Küste von Nordkorea. Es erreichte nach ersten Angaben eine Stärke von 6,3. Aufgrund der großen Tiefe von 590 Kilometern haben nur wenige Messstationen

Weiterlesen »