Größtes Beben vom Erdbebenschwarm in Tacna

Erdbebenschwarm im Süden von Peru

Peru – In der peruanischen Region Tacna haben sich am Wochenende dutzende leichte bis moderate Erdbeben ereignet. Die Epizentren der Beben lagen im dünn besiedelten Nordosten der Region. Viele Epizentren konnten nur sehr ungenau lokalisiert werden. So ergibt sich ein breites Gebiet rund um die Vulkane Cerros Purupuruni und Nevados

Weiterlesen

Starkes Erdbeben im Süden von Peru

Peru – Ein starkes aber tiefes Erdbeben hat in der Nacht zu Sonntag zahlreiche Menschen im Süden von Peru aus dem Schlaf gerissen. Das Beben ereignete sich um 7:09 Uhr MESZ und erreichte nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam Magnitude 6.2. Das Nationale Seismologiezentrum Perus ermittelte zunächst Magnitude 5.8. Demnach lag

Weiterlesen

Erdbeben in Peru beschädigt ein Gebäude

Peru – In der peruanischen Region Arequipa hat ein moderates Erdbeben am Dienstag leichte Schäden verursacht. Der peruanische Erdbebendienst (IGP) lokalisierte das Epizentrum des Bebens an vor der Küste und den Herd in rund 35 Kilometern Tiefe. Demnach erreichte das Beben Magnitude 4.9. Es war entlang der Küste von Arequipa

Weiterlesen

Schweres Erdbeben erschüttert Peru und Ecuador

Peru – Im Norden von Peru hat sich am Sonntag ein schweres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) lag das Epizentrum des Erdbebens in der Amazonas-Region Loreto. Demnach erreichte es Magnitude 7.7. Das United States Geological Survey (USGS) ermittelte Magnitude 7.5. Lokale Erdbebendienste ermittelten teilweise Magnitude 8.2.

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Bolivien

Bolivien – Im bolivianischen Bundesstaat Cochabamba hat sich am Freitagmorgen ein starkes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 6.3. Das Epizentrum lag im Zentrum des Landes rund 300 Kilometer südöstlich der Verwaltungshauptstadt La Paz. Der Erdbebenherd wird in rund 360 Kilometern Tiefe lokalisiert. Aufgrund der

Weiterlesen