Starkes Erdbeben bei Samoa

Frankreich / Samoa – Südwestlich der Pazifischen Inselstaates Samoa hat sich am Montagabend ein starkes Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Beben Magnitude 6.2. Das Geoforschungszentrum Potsdam registrierte M5.8. Das Epizentrum des Bebens lag rund 160 Kilometer vor der Küste des Französischen Überseedepartements

Weiterlesen

Drei schwere Erdbeben im Südwestpazifik

Binnen weniger Stunden haben sich in der vergangenen Nacht drei starke Erdbeben im Südwesten des Pazifischen Ozeans ereignet. Betroffen davon waren die Länder Fidschi, Tonga und Neuseeland. Begonnen hat die Erdbebensequenz mit einem Erdbeben der Stärke 6.4 im Nordwesten des Inselstaates Tonga. Mit knapp 170 Kilometern lag das Hypozentrum recht

Weiterlesen

Starkes Erdbeben nahe Samoa

Ein starkes Erdbeben traf um 14.27 Uhr MESZ den pazifischen Inselstaat Samoa. Nach ersten Angaben hatte das Beben Magnitude 6.1 bis 6.3. Das Epizentrum lag im Meer südwestlich der Inselgruppe. Laut USGS lag das Hypozentrum in etwa 250 Kilometern Tiefe. Somit besteht keine Gefahr von Schäden oder eines Tsunamis.

Weiterlesen

Zwei schwere Erdbeben nahe Samoa

Vor der Westküste des Pazifischen Inselstaates Samoa kam es um 17.52 Uhr MESZ zu einem schweren Erdbeben. Nach Angaben von USGS hatte dieses Magnitude 6.2. Geofon nennt Magnitude 6.5. Das Epizentrum lag demnach knapp 400 Kilometer westlich der Hauptstadt Apia und 180 km südöstlich des französischen Überseegebiets Wallis und Futuna.

Weiterlesen

Schweres Erdbeben bei Fidschi und Tonga

Um 19.53 Uhr MEZ ereignete sich östlich der Fidschi Inseln und südlich von Samoa im Norden von Tonga ein schweres Erdbeben. Nach vorläufigen Daten des USGS hatte das Beben Magnitude 6.5. Da es weit vor der nächsten Küste lag, sind keine Schäden zu erwarten. Eine Tsunamigefahr besteht nicht. Update:Es gab

Weiterlesen

Starkes Erdbeben südlich von Samoa (Tonga)

Südlich von Samoa, nahe Tonga, ereignete sich um 22.01 Uhr MESZ ein Erdbeben der Stärke 6,1.Das Epizentrum lag etwa 224 Kilometer südwestlich von Apia, de Hauptstadt Samoas und 95 km nördlich des Ortes Hihifo, der zu Tonga gehört. Auch in Amerikanisch-Samoa war das Beben deutlich spürbar. Schäden sind nicht zu

Weiterlesen