Russland: Wieder starkes Beben in Fernost

Wie bereits vor 3 Wochen hat sich vor der Küste von Kamtschatka ein starkes Erdbeben ereignet. Diesmal hatte es Magnitude 6,1 und eine Tiefe von etwa 10 Kilometern. Das Epizentrum lag östlich vom Kamtschatka-Kurilen-Graben, etwa 180 Kilometer vom Festland entfernt. Schäden sind bei dieser Distanz auszuschließen, eine Tsunamiwarnung gab es

Weiterlesen

Russland: schweres Erdbeben in Fernost

In einer sehr dünn besiedelten Region in Fernost ereignete sich um 14.13 Uhr ein schweres Erdbeben der Stärke 6,7. Update 14.36 Uhr:Die Shakemap vom USGS (M 6,9, Tiefe 20 km) gibt Intensität VIII für das glücklicherweise nur dünn besiedelte Epizentrum. Im Gebiet der Intensität V leben etwa 2.000 Menschen, dort ist

Weiterlesen