Kolumbien: Erdbeben im Norden beschädigt 2 Gebäude

Erneut wurde die Kolumbianische Region Cesar im Norden des Landes gestern Nachmittag von einem Erdbeben getroffen. Nach Angaben des Kolumbianischen Erdbebendienstes hatte das Beben Magnitude 4.4 und ereignete sich in einer Tiefe von 7 Kilometern. Das Epizentrum lag wenige Kilometer nordwestlich der Regionalhauptstadt Valledupar, die bereits vor knapp 2 Wochen

Weiterlesen

Erdbeben im Golf von Venezuela

Nach den Erdbeben bei Barbados und in Venezuela kam es heute erneut zu einem Erdbeben in der Karibik. Betroffen davon diesmal vor allem die Niederländischen ABC-Inseln. Das Beben der Stärke 5.3 ereignete sich im Golf von Venezuela, knapp 75 Kilometer vor der Küste von Aruba und Venezuela, sowie 45 Kilometer

Weiterlesen