Starkes Erdbeben im Nordosten Chinas

China – Nahe der Chinesischen Stadt Songyuan in der Provinz Jilin hat sich am Sonntagabend (Montag, 01.50 Uhr Ortszeit) ein starkes Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam erreichte das Beben Magnitude 4.8. Das Epizentrum lag demnach 35 Kilometer nordwestlich von Songyuan nahe der Grenze zur Nachbarprovinz Heilongjiang. Der

Weiterlesen »

Kräftiges Erdbeben in Bottrop

Bottrop – Wie bereits vor wenigen Wochen hat am Freitagabend erneut ein kräftiges Erdbeben Teile des westlichen Ruhrgebiets erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag erneut am Bergwerk Prosper-Haniel in der Kirchheller Heide im Westen von Bottrop. Zeugen berichten uns von stark spürbaren Erschütterungen, besonders im Bottroper Ortsteil Grafenwald. Auch in

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben in Nagano

Japan – Die japanischen Präfekturen Nagano und Niigata wurden am Abend (Ortszeit) von einem starken Erdbeben erschüttert. Nach angaben der japanischen Meteorologiebehörde erreichte es Magnitude 5,1.  Das Epizentrum lag im Norden der Präfektur Nagano an der Grneze zur Nachbarpräfektur Niigata. Aufgrund einer sehr geringen Tiefe erreichte das Erdbeben an einer

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Norditalien

Italien – In der Italienischen Region Emilia-Romagna wurde am Samstagabend ein moderates Erdbeben registriert. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben im Westen der Region, rund 40 Kilometer westlich von Parma. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt das Beben zunächst mit Magnitude 4.3 an. Andere Erdbebendienste sprechen von bis zu Magnitude 4.6. Das

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Lima

Peru – Die Hauptstadt des Landes wurde am Mittag von einem Starken Erdbeben erschüttert. Nach ersten Angaben des GFZ erreichte es Magnitude 5,0. Der Peruanische Erdbebendienst nennt Magnitude 5,5. Das Epizentrum lag demnach südlich der Millionenstadt in 60 Kilometern Tiefe. In weiten Teilen der Stadt waren starke Erschütterungen zu spüren.

Weiterlesen »

Erdbeben nahe Lausanne

Schweiz – Nahe der Schweizerischen Stadt Lausanne hat sich am späten Dienstagnachmittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) erreichte es Magnitude 3.0. Das Epizentrum lag demnach rund 10 Kilometer östlich vom Lausanne am Ostufer des Genfer Sees im Grenzgebiet der Kantone Waadt und Freiburg. In

Weiterlesen »