Anzeige
Anzeige

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Weitere Infos dazu.
Spenden gehen an jens.skapski@juskis-erdbebennews.de 

Leichtes Erdbeben in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall – Im äußersten Südosten von Bayern war am Nachmittag ein leichtes Erdbeben zu spüren. Wie uns Zeugen aus Bad Reichenhall mitteilten, ereignete sich das Beben gegen 14:25 Uhr. Auswertungen zur Stärke des Bebens liegen noch nicht vor, jedoch wurde es deutlich von den Stationen am Hochstaufen aufgezeichnet. Die

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Groningen

Niederlande – In der niederländischen Provinz Groningen ist es am Mittwochmorgen zum stärksten Erdbeben seit über einem Jahr gekommen. Wie das Königliche Meteorologische Institut der Niederlande (KNMI) registrierte, lag das Epizentrum nördlich der Stadt Groningen nahe des Ortes Westerwijtwerd. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 3.4. Das Hypozentrum wurde in drei

Weiterlesen

Moderates Erdbeben in Apulien

Italien – An der Südostküste Italiens hat sich am Dienstagvormittag ein moderates Erdbeben ereignet. Das Beben traf den dicht besiedelten Küstenstreifen der Region Apulien. Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam (GFZ) erreichte das Beben Magnitude 4.3. Das Epizentrum lag demnach im Zentrum der Stadt Barletta. Dort leben rund 92.000 Menschen. Auch

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben im Bodensee

Gaienhofen – Im westlichen Bodensee (Untersee) hat sich in der Nacht zu Montag ein leichtes Erdbeben ereignet. Der Schweizerische Erdbebendienst (SED) lokalisierte das Epizentrum des Bebens vor der Küste der Gemeinde Gaienhofen im Landkreis Konstanz (BW). Demnach erreichte das Beben Magnitude 2.0. Die Herdtiefe lag bei 6 Kilometern. Eine manuelle

Weiterlesen

USA: Das Ende des Erdbebenstaates

USA – Spricht man von induzierten Erdbeben, also solchen, die durch menschliche Aktivitäten ausgelöst werden, sind die US-Bundesstaaten Oklahoma und Kansas in den vergangenen Jahren ein Paradebeispiel gewesen. Dort war es in fast allen Teilen der Staaten das Einpressen von Brauchwasser in Gesteinsschichten, welches ursächlich für die hohe Erdbebenaktivität war.

Weiterlesen