Anzeige

-->
Anzeige

-->

Erdbeben nahe Ankara verursacht leichte Schäden

Türkei – Nordöstlich der türkischen Hauptstadt Ankara hat sich in der Nacht zum Donnerstag ein moderates Erdbeben ereignet. Nach Registrierungen türkischer Behörden erreichte das Beben Magnitude 4.5. Das Epizentrum lag demnach im Dorf Ahmetadil, etwa 40 Kilometer vom Zentrum Ankaras entfernt. Mehrere kleinere Nachbeben folgten. Die Erschütterungen rissen auch in

Weiterlesen

Vier Verletzte bei Erdbeben im Westen der Türkei

Türkei – Ein starkes Erdbeben hat am Mittwochabend die türkische Region Manisa erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag nahe der Großstadt Akhisar. Nach vorläufigen Angaben des Kandilli-Observatoriums erreichte das Erdbeben Magnitude 5.6. Der Erdbebenherd lag in geringer Tiefe von nur rund neun Kilometern. Die Erschütterungen waren in weiten Teilen der

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Landau

Landau – Ein leichtes Erdbeben hat in der Nacht einige Anwohner im Raum Landau aus dem Schlaf gerissen. Nach Registrierungen der Universität Straßburg ereignete sich das Beben gegen 2:21 Uhr am frühen Mittwochmorgen und erreichte Magnitude 2.2. Die Daten sind jedoch noch nicht manuell überprüft, sodass auch die Lage des

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Offenburg

Neuried – Westlich von Offenburg hat sich am Freitagnachmittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie der Erdbebendienst Südwest registrierte, lag das Epizentrum des Erdbebens auf dem Gemeindegebiet von Neuried im Ortsteil Altenheim, etwa neun Kilometer vom Offenburger Stadtzentrum entfernt. Das Beben erreichte demnach Magnitude 2.0 und ereignete sich in einer Herdtiefe

Weiterlesen

Erdbeben in Istanbul

Türkei – Ein moderates Erdbeben hat am Mittag den Großraum Istanbul im Nordwesten des Landes erschüttert. Es erreichte nach Angaben des Observatoriums Kandilli Magnitude 4,8. Das GFZ gibt die Stärke ebenfalls mit 4,8 an. Das Epizentrum lag etwa 60 Kilometer westlich der Metropole im Marmarameer. Dort waren die Erschütterungen deutlich

Weiterlesen