Italien: Erdbebenschwarm nahe Campobasso

Italien – Die Stadt Campobasso in der süditalienischen Region Molise wurde am Samstagabend um 19.55 Uhr von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Nach vorläufigen Angaben des italienischen Erdbebendienstes INGV erreichte es Magnitude 4.1. Das Epizentrum lag nur wenige Kilometer südlich der Stadt nahe der Grenze zu Kampanien, etwa 80 Kilometer nördlich

Weiterlesen

Erdbebenschwarm in der Adria

Italien – Ein Schwarm mehrerer teils moderater Erdbeben hat am frühen Sonntagmorgen die Küsten einiger italienischer Regionen erschüttert. Der Italienische Erdbebendienst INGV registrierte ein Dutzend Erdbeben mit Epizentrum im Adriatischen Meer, etwa 50 Kilometer vor der italienischen Küste. Die Lage der Epizentren ist dabei relativ grob verteilt. Die beiden ersten Erdbeben

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben am Gardasee

Italien – Ein leichtes Erdbeben hat am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr die Anrainerstädte des Gardasees im Norden von Italien erschüttert. Nach ersten Angaben des Italienischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Stärke 3.0. Es war deutlich an mehreren Orten, darunter in Riva del Garda, spürbar. Das Epizentrum soll nach vorläufigen Daten im Norden des Sees

Weiterlesen