Erdbeben im Zentraliran

Mittwochmorgen trat ein moderate Erdbeben in der Iranischen Region Tschahar Mahal und Bachtiyari auf. Es erreiche Magnitude 4.6 und ereignete sich in 10 Kilometern Tiefe. Rettungskräfte berichten, dass infolge des Erdbebens mehrere Gebäude in umliegenden Dörfern beschädigt wurden. Mindestens 2 Häuser seien eingestürzt. 12 Dörfer liegen in der Gefahrenzone und

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben im Kosovo

Im äußersten Westen des Kosovo,an der Grenze zu Montenegro, traten am Abend zwei leichte Erdbeben auf. Das stärkere mit Magnitude 3.6 ereignete sich um 22.04 Uhr MEZ. Um 21.32 Uhr ging ein Erdbeben der Stärke 2.2 heraus. Die Epizentren lagen nördlich der Stadt Pec, wo bereits in den vergangenen Wochen

Weiterlesen

Starkes Erdbeben auf den Salomonen

Um 10.32 Uhr MEZ trat ein starkes Erdbeben bei den Salomonen auf. Nach ersten Angaben des USGS hatte es Magnitude 5.9. Das Epizentrum lag vor der Küste des Inselstaates, etwa 250 km östlich der Insel Makira. Eine Tsunamiwarnung wurde nicht herausgegeben. Aufgrund der Entfernung zur Insel muss nicht mit Erdbebenschäden

Weiterlesen

Türkei: Schäden nach Erdbeben in Antalya

Am Montag Mittag trat ein moderates Erdbeben in der türkischen Region Antalya auf Es hatte nach Angaben des türkische Erdbebendienstes Magntude 4.7. Das Epizentrum lag etwa 70 km nordwestlich der Stadt Antalya, wo leichte Erschütterungen wahrgenommen wurden. Durch das Erdbeben kam es nahe des Epizentrums zu einigen Schäden. Mehrere Wohn-

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in San Francisco

38 km südlich vom Stadtzentrum von San Francisco trat um 12.44 Uhr MEZ ein leichtes Erdbeben auf. Nach Angaben des USGS erreichte es Magnitude 3.1. In mehreren Vororten rund um die Bucht von San Francisco wurde das Beben mit geringer Intensität wahrgenommen. Das Epizentrum lag nahe der San Andreas Verwerfung.

Weiterlesen